Die besten Clouds Kostenlos

Mit den besten Wolken kostenlos

die Nachteile der besten Cloud-Backup-Lösungen auf dem Markt! Die Dateien jeglicher Art auf dem freien Flickr-Speicher sehen immer noch sehr rudimentär aus - sowohl in Funktionalität als auch in der Nutzung. Beste Wolke der Welt indexiert, Android, Mac OS oder iOS: Mit jedem Rechner oder Handy betreten die Benutzer auch eines der großen Cloud Universen von Microsoft, Google oder Apple. Dazu kommen verschiedene Wettbewerber wie Amazon, Drobox und die Telekom mit ihrer Magentacloud. E-Mail-Anbieter wie GMX sind auch im Cloud-Markt umkämpften aktiv und stellen allen Interessenten kostenlos Speicherplätze für zur Verfügung.

Letztendlich profitieren alle PC- und Smartphonebenutzer von diesem Gewinnspiel, denn viele nutzen mehrere Gratis-Clouds gleichzeitig, um ein kostenpflichtiges Abo bei einem Provider zu umfahren. Bei Smartphones und Tablet PCs ist die Cloud Nutzung auch über den Webbrowser natürlich möglich. Dort können Sie jedoch über eine kostenfreie Applikation viel bequemer auf Ihre Mobilfunkdaten zugreifen.

Auch die kleinen Programmpakete verfügen über verschiedene Zusatzfunktionen: Beispielsweise geben die meisten Menschen in der Wolke gespeicherte Musiktitel wieder und speichern mit ihren Mobiltelefonen aufgenommene Bilder oder Videos in der Wolke selbstständig. Hier findest du die Anwendungen aller beschriebenen Clouds: A propos die Kampagnen in dieser Anzeige (von links nach rechts und von oben nach unten): Si votre en que la déditeur, que la reklamées de la reklamées, que la link de la link de l'informatées de la advertentie.

Zur Vervollständigung Ihrer Anfrage wählen Sie den Link Bestätigungs, den Sie gerade per E-Mail erhalten haben.

Cloud-Speicher: Die besten kostenfreien Alternativen für Google-Laufwerke

Google Drive wurde gerade gestartet und ist natürlich derzeit in den technischen Medien vertreten. Natürlich schliesst uns das nicht aus - natürlich habe ich es mir gleich angesehen, den Kunden auf den Computer geschleppt und herausgefunden, dass es sich nicht um eine Speicherrevolution (soweit ich weiß), sondern um ein Google Docs Update oder Reload handelt.

Ich kann Teile davon verstehen, aber ich bin auch der Ansicht, dass das Übernahmeangebot nicht unterschätzt werden sollte. Gratis 5 GB, angenehme Preise bei Aktualisierungen, bereits vorhandene Anwendungen und ein Webinterface, das sich perfekt in den vertrauten Google-Kosmos einfügt, sind auf jeden Fall Vorteile und ich bin davon Ã?berzeugt, dass Google noch einige weitere Richtungspfeile in seinem Kopf hat.

Im Storage-Geschäft ist nach wie vor der Top-Hund Dog Drops, die Konkurrenzsituation von Apple über Amazon bis Microsoft hat zu Beginn alle eine eigene Cloud-Lösung und viele andere Services werben darum, uns Speicherkapazität in der Cloud zu verschaffen. Schauen wir uns hier die angesagte Konkurenz an: SugarSync hat sich zu einem wahren Speicher-Schwergewicht im Hintergrund von Dropsbox aufbereitet.

Außerdem werden Sie hier mit 5GB kostenlos versorgt. Noch umfassender als mit dem neu gestarteten Service von Google sind die Einsatzmöglichkeiten. Bei 5 Euro für 30 GB jedoch etwas teuerer als Google Drive. Amazon Cloud Drive: Amazon stellt uns mit seinem Amazon Cloud Drive den nahezu verbindlichen 5 GB freien Festplattenspeicher zur Verfügung, in dem Sie Ihre bei Amazon gekauften Musikstücke auch selbst speichern können.

Aber hier haben Sie die bessere - oder billigere - Option, wenn Sie Ihren Lagerplatz gegen Steinkohle bohren wollen: 20 Euro pro Jahr bezahlen Sie für weitere 20 Gigabyte. Andernfalls kann ein recht sparsames Anbieten nicht mit den Dropboxen und der Firma Schritt halten. Leider in Deutschland noch nicht supportet, wenn Sie z.B. den Wolken-Player verwenden wollen.

Das Herzstück aller Cloud-Services, Top Dog und Kompatibilitätswunder - Dropbox: Im Unterschied zu den oben genannten Diensten wird nur ein 2 GB großer Speicherplatz benötigt. Das klingt anfangs ziemlich dürftig, ist es wahrscheinlich - aber keine Sorge, es gibt einige Gelegenheiten, mehr Arbeitsspeicher zu erhalten, ohne in die Hosentasche zu graben.

Wie bei Google Drive haben Sie einen eigenen Speicherort auf Ihrem Computer/Gerät, wo Sie alle gespeicherten Daten mit Ihrer eigenen Sammlung synchronisieren können. Natürlich können Sie auch für wenig Geld upgraden: Für 10 Euro im Jahr erhalten Sie 50 GB Speicherplatz.

Mit der Ankündigung eines speziellen Android-Deals hat sich com kürzlich einen Namen gemacht: 50 GB kostenloser Speicherplatz für Android-Nutzer! Unglücklicherweise ist die Promotion abgelaufen, sagte 50 GB kostet jetzt wieder 20 Dollars pro Monat. Natürlich ist Box auch kostenlos: Sie erhalten - wer hätte das gedacht - 5 GB, wenn Sie ein Konto eröffnen.

Der Cloud-Service von Microsoft ist der Cloud-Service von Microsoft: Der Cloud-Service von Microsoft: Microsoft. Volle 25 GB waren hier kostenlos. Unglücklicherweise wurde es mit dem letzten Aktualisierung vor ein paar Tagen für Newcomer gemacht - sie müssen sich jetzt mit 7 GB kostenlos begnügen, was natürlich immer noch eine gute Sache ist. Bestehende Kunden behalten die 25 GB (einfach hier klicken für das kostenfreie Update), Sie können 20 GB für 8 USD pro Jahr einkaufen.

Es gab, wie bereits erwähnt, vor kurzem ein neues Release und so können Sie sowohl für Windows als auch für den Mac die Software ausprobieren. Auch Windows Phone und iOS-Versionen sind verfügbar, nur Android-Nutzer sehen sich die Röhren bisher an. Natürlich geht es auch darum, Ihre unterschiedlichen Endgeräte auf dem neuesten Stand zu hält.

Zusätzlich zur iOS-Version gibt es Desktop-Anwendungen für sowohl für Windows als auch für MAC - von Google weit und breit nichts zu sehn. Außerdem sind 5 GB kostenlos im Preis inbegriffen, Aktualisierungen ab 20 Euro pro Jahr - für das nötige Kleingeld erhalten Sie weitere 10 GB Speicherplatz. Mit der iCloud nicht so schön: In der Gratisversion dürfen die upgeloadeten Daten nicht mehr als 25 MB groß sein, in der Vollversion mindestens 250 MB.

Schlussfolgerung: Folgerichtig haben wir hier nicht alle Dienstleistungen aufgelistet, mit denen Sie Dateien in der Wolke speichern oder Ihre Geräte synchronisieren können. Die Wichtigste sind aber jetzt hier und wenn Sie noch unentschlossen sind, werfen Sie einen Blick auf die entsprechenden Webseiten der Dienstleistungen und sehen Sie, welches das beste für Ihre Bedürfnisse passende ist.

Wenn es nur darum geht, die Dokumente online abzusichern und einige Daten auf verschiedenen Geräten zu synchronisieren, können Sie nahezu überall mindestens 5 GB Speicherplatz nutzen. Ich persönlich bin der Ansicht, dass DS noch deutlich voraus ist, aber ich kann mich auch mit Drives Freunden identifizieren und werde natürlich den Cloud-Service von Google sowie die Mitbewerber auf meinem Bildschirm haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema