E Commerce Lösungen Vergleich

E-Commerce-Lösungen im Vergleich

Internationales E-Commerce-Geschäftsmodell passt zu Ihrem Unternehmen? Bei uns ist alles für Sie drin: E-Commerce-Lösungen im Vergleich. Topics: E-Commerce, Magento, Onlineshop, Open Source. Das Angebot an E-Commerce-Lösungen für die Implementierung eines eigenen Online-Shops ist groß, daher sollten Sie sich bei der Auswahl informieren und vergleichen.

Verweise

Es freut uns, einen erfahrenen und verlässlichen Kooperationspartner gefunden zu haben." Durch die Anbindung an unsere SAP-Systeme können unsere Kundinnen und -kunden die momentane Lieferbereitschaft der einzelnen Produkte in ihren WMF-Niederlassungen vor Ort feststellen oder sich ganz unkompliziert die benötigten Produkte zustellen ließen. In jeder Phase des Projekts war die Kooperation mit dem Team sehr erfreulich und ergebnisorientiert.

Das Planen, Erstellen und Betreuen einer gemeinsamen E-Commerce-Plattform zur Einbindung unserer Fachhändler und Kooperationspartner ist sicher keine einfache Unterfangen. Um so mehr beeindrucken uns das Ergebnis unserer Tätigkeit und die kompetente Unterstützung bei allen unseren Fragen." "Als 360° Handelsagentur ist es immer unser Bestreben, unseren Kundinnen und Endkunden zu helfen, im Online-Handel erfolgreich zu sein.

Ungeachtet des großen zeitlichen Drucks im Rahmen des Projekts wurden wir bei allen unseren Fragestellungen umfassend und fachkundig aufbereitet.

Achtmalige Shop-Systeme im Vergleich

Freiburg, 22. Juni 2016 - Die Anforderungen an Shop-Systeme sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen: B2B, E-Commerce, Mobile Shop - das sind einige der Anforderungen, denen sich ein modernstes Shop-System gegenübersieht. Der OXID E-Shop wurde von den eBusiness-Experten von eBusiness in einer eigenständigen Untersuchung mit acht B2B-Shopsystemen als Preis-Leistungs-Gewinner der unter 100.000 EUR liegenden Anlagen auserkoren.

Obwohl das Shop-System in der oberen Liga leicht konkurrenzfähig und für anspruchsvolle Aufgabenstellungen ideal ist, bietet der Schwarzwald gleichzeitig eine gute Einstiegsmöglichkeit: Sowohl die Lizenzaufwendungen als auch der Einsatz als kostenpflichtige Rechenzentrumslösung im eigenen Datacenter machen den Eintritt deutlich einfacher", so OXID E-Sales. Auch das Shop-System ist optimal auf das weitere Expansionstempo eingestellt - die Gesamtlösung ist auf eine Vielzahl individueller Anforderungen bis hin zur Netzwerkanbindung auf ERP-Ebene vorzubereiten.

"Für den B2B-Handel im Netz würdigt iBusiness bei OXID iSales unter anderem die B2B-Preisgestaltung (Varianten, Brutto-/Nettowechsel, Staffeln, kundenspezifisch), Multi-ERP-Client-Szenarien und die B2B-Auftragserfassung (Bestellvorlagen, Kurzauftrag über Artikelnummer, Warenkorb-Import/-Export, Datum/Sammelaufträge). OXID E-Sales wurde mit anderen Betriebssystemen wie z. B. E-Sales, Magento, Hybris, Oracle und IBM abgeglichen.

Wurden 2015 noch 50 Mrd. EUR mit Endverbrauchern getätigt, hatte das B2B-Segment ein Umsatzvolumen von mehr als 900 Mrd. EUR. Und hier liegt, vergleichbar mit dem vor zehn Jahren, ein riesiges Potenzial", sagt Roland Fesenmayr, CEO von OXID. Inzwischen haben die Betriebe die freie Auswahl, welche Anlagen ihre Anforderungen am besten erfüllen - und vor allem, wie viel Montageaufwand und damit verbundene Auslagen.

Der Systemvergleich des iBusiness-Shop bietet dafür eine ausgezeichnete Entscheidungsgrundlage. OXID ist einer der weltweit größten Anbieter von Lösungen und Services für den E-Commerce. In der B2C-Branche setzen Firmen wie Porsche Design, Melitta, Trigma, Lascana oder auch die Firma Internsport auf OXID. 3M, unter anderem die Firmen Durrelektronik und Unilever Food Solutions setzen die Komplettlösung für B2B-Shop-Betreiber ein.

Auch interessant

Mehr zum Thema