Ecommerce Shop

E-Commerce-Shop

Wie man einen Online-Shop startet - Ein Handbuch für Einsteiger Wie man einen Online-Shop aufbaut, ist heute ein Thema im Kommen.....

Erstens wollen kleine Entrepreneure und Entrepreneurs ganz unkompliziert über das Netz verkaufen, weil ihre Kundschaft bereits hier ist. Mit anderen Worten, wenn Sie wissen wollen, wie man einen Online-Shop öffnet, können Sie jeden Punkt des Verfahrens ohne Fachwissen oder Entwicklungskenntnisse beherrschen.

Hier erfahren Sie, wie Sie einen Online-Shop öffnen können - von völlig unbeladen bis hin zu einem laufenden Betrieb mit Ihren Artikeln, der Ihre ersten Besucher willkommen heißt. Vorab möchten wir Ihnen einige der am meisten gestellten Frage zum Online-Shop beantworten: FAQ zur Eröffnung eines Online-Shops ????????

Die Annahme von Zahlungsmitteln ist eine Möglichkeit, einen Online-Shop zu haben, also..... Mit diesem Budgetmodell läuft Ihr Unternehmen auf WordPress und E-Commerce - sowohl freier als auch Open-Source-Software. Wo kann ich einen Online-Shop eröffnen? Ja, Sie können einen Online-Shop wirklich ganz allein aufbauen. Deine Gäste können alles von deiner Webseite aus abrechnen.

Vermutlich wissen Sie vermutlich schon, was Sie auf den Markt bringen wollen - jedenfalls in etwa. "He, ich will einzeln verarbeitete Laken kaufen. Möchte ich physische Artikel vertreiben und haben sie an den Verbraucher ausgeliefert? Möchte ich digitale Artikel vertreiben und von meinen Käufern heruntergeladen werden? Möchte ich etwas kaufen oder versenden Sie das Erzeugnis auf direktem Weg vom Anbieter an den Verbraucher (Streckengeschäft)?

Möchte ich etwas kaufen? Auswärts? So in etwa: Ich werde Digital- und Sachprodukte vertreiben, meinen eigenen Bestand, keine Dienste. Um einen Online-Shop zu eröffnen, sind Sie einer Menge Jargon unterworfen. Wie zum Beispiel: "Du musst deine vollkommene Rolle als Kunde aufbauen" oder "Du musst eine Marktlücke definieren".

"â??Ich will nur meine Ware verkaufen!â?? In einem Radius von fünf Blocks gibt es keine anderen Läden wie ihn, und die Menschen benötigen Strümpfe, richtig? Im Internet können Menschen zu tausend anderen Geschäften gehen, anstatt zu deinen. Dies bedeutet, dass Sie sich von anderen unterscheiden und sich mehr auf den Lasersensor konzentrieren müssen, in dessen Beziehung Sie Ihre Artikel stellen.

Du solltest deinen Kundschaft nicht nur " bestimmen ", indem du ihn aus dem Nichts holst. Obwohl viele Menschen in Google schlicht "Socken" platzieren, sind diese Konsumenten vermutlich an jeder Form von Strümpfen und werden das Billigste einkaufen = Amazon. Es gibt viele Menschen, die sehr spezifisch sind, welche Arten von Strümpfen sie sich anschaffen wollen: "Warme Socken" "Trekkingsocken" "Motorradsocken" "Billige Motorradsocken" Sie können jedes dieser Keywords benutzen und sie über ein Werkzeug namens Google Keyword Planner (GKP) abrufen.

Sie können so feststellen, wie viele Personen jeden Tag nach einem speziellen Satz durchsuchen. Deshalb ist Ihre erste Aufgabe hier, "Socken" durch Ihre Artikelnamen zu ersetzten und zu finden, die mit dem übereinstimmen, was Sie anbieten wollen, und die auch im Internet sehr populär sind (1000 Suchanfragen pro Kalendermonat oder mehr).

Wenn Sie eine Hand voll dieser Datensätze aufgestellt haben, können Sie Ihre Marktlücke präzisieren. Egal, was es ist, es ist eine offizielle Marktlücke! Grundsätzlich gibt es nur ein einziges Anliegen der Marketingforschung, wenn Sie erlernen, einen Online-Shop zu eröffnen. Das ist, um sicherzustellen, dass es wirklich Menschen in Ihrer Nähe gibt, die kauffreudig sind.

b) Erfahren Sie, wo Ihre potentiellen Käufer im Internet unterwegs sind, wie sie darüber befinden, was sie einkaufen, wie sie Artikel miteinander kombinieren. c ) Erfahren Sie, was die gängigsten Fragestellungen oder Challenges in Ihrer Marktlücke sind. Wenn es in der Marktlücke keinen offensichtlichen Wettbewerb gibt, dann gibt es auch keine Marktlücke. Es ist am besten, mit Google zu beginnen.

Auf diesem Weg sollten Sie eine Hand voll Wettbewerber auftreiben, oder wenigstens Menschen, die vergleichbare Erzeugnisse vertreiben. Bei der Eingabe des Domainnamens eines Wettbewerbers werden Ihnen alle Arten von Daten über dessen Webseite angezeigt: Dies ist sehr gut darin, die populärsten Webseiten auf der Webseite Ihres Wettbewerbers und vielleicht auch dessen beliebteste Artikel zu präsentieren.

Gib dazu einen Domain-Namen ein und schaue, was dabei herauskommt. Gehen Sie als nächstes zu den Sozialprofilen Ihrer Mitbewerber und schauen Sie, was Sie dort erfahren können: Berichten sie nur darüber, was in der Marktlücke vor sich geht, oder nehmen sie auch Stellung zu den Neuigkeiten? Das ist von Markt zu Markt sehr unterschiedlich.

Sie haben einige Möglichkeiten, wie Sie herausfinden können, wie sich Menschen zum Einkaufen entscheiden: Sind Sie selbst Nischenmitglied, sehen Sie sich Ihr eigenes Einkaufsverhalten an, erfahren Sie, wo Ihre potentiellen Käufer im Internet unterwegs sind und wie sie Artikel miteinander messen. Hier haben wir einen ausgezeichneten Leitfaden, wie Sie wichtige Galerien und Facebook-Gruppen in Ihrer Branche vorfinden.

Es geht darum, in die Gedanken Ihrer potentiellen Käufer zu kommen und zu verstehen, wovon sie in Beziehung zu den einzelnen Artikeln reden, wie sie unterschiedliche Artikel vor dem Einkauf miteinander verglichen haben und was sie an einigen Artikeln wirklich besonders schätzten. Die Quora ist der jüngste Standort, an dem Sie mehr über Ihre potentiellen Käufer wissen können.

Auf Quora gibt es zahllose Themes, so dass es vermutlich auch einen Platz für Ihre Marktlücke gibt. Um zusammenzufassen, was Sie aus der Phase der Marktforschung haben sollten: eine gute Vorstellung davon, dass sich eigentlich eine Personengruppe für Ihre Produkte interessieren könnte, Einblicke, wo diese Menschen im Internet abhängen, Wissen darüber, wie sie sich für einen Kauf entscheiden, die Webseiten, für die sie sich informieren und die Bewertungen, die sie gelesen haben, die alltäglichen Probleme und Herausfoderungen.

Um einen Online-Shop zu eröffnen, sind Ihnen mehr als ein halbes Jahr lang praktikable Softwarelösungen und Handelsplattformen bekannt, aus denen Sie wählen können. Online-Shopify ist der Marktleader im E-Commerce und verfügt über alle Features, die ein Online-Shop haben kann. Sie kann sowohl materielle als auch elektronische Geräte, Streckengeschäfte und Dienstleistungen abwickeln.

D. h., was auch immer Sie auf den Markt bringen wollen, Sie können es mit Shopfify tun. Um Ihren Shop mit Online-Shop mit Shopify zu starten, können Sie dies in wenigen Augenblicken tun (getestet) und müssen nicht woanders hingehen, um eines der anderen Puzzleteile (wie den Domainnamen) zu verwenden. Schauen Sie sich unseren Shopify-Bericht an, um mehr über die Technologie zu lernen.

VooCommerce ist eine Open Source Online-Shop-Plattform, die auf WordPress basiert. Vereinfacht ausgedrückt, sind beide Systeme frei. Schauen Sie sich unsere Bewertung von E-Commerce an, um mehr zu erfahren. 5. Schritt: Nennen Sie Ihren Shop und entscheiden Sie sich für einen Domainnamen ??????? Die Suche nach einem Firmennamen ist wohl der lustigste Teil des ganzen Entstehungsprozesses eines Online-Shops.

Erstens, denk daran, das Substantiv deiner Marktlücke im Auftrag des Unternehmens zu haben. Wenn Sie zum Beispiel Designersocken anbieten wollen, dann wird die Aufnahme von "Designersocken" als Teil des Firmennamens ein Zeichen an Google setzen, dass sie Sie vielleicht für den Begriff bewerten sollten. Auf der anderen Seite des Leistungsspektrums haben wir markenfähige Names.

In der Regel handelt es sich dabei um Wörter ohne Vorbedeutung, die sich zu einem lieblich-klingend anmutenden und unvergesslichen Namensgebilde ausbilden. Nachteilig ist, dass diese unverwechselbaren Bezeichnungen keine SEO-Vorteile mit sich bringt. Im Großen und Ganzen läuft es so: Das ideale Drehbuch wäre wohl, irgendwann in der Nähe zu landen - einige SEOs nutzen den Titel, behalten aber gleichzeitig viel von ihrer Markenkompetenz.

Es ist mir wichtig, zwei Werkzeuge zu benutzen, um Benennungen zu erfinden: Alles, was Sie tun, ist, einen Seed-Term zu erstellen, und dann schlägt Shopify einige coolen Bezeichnungen vor, die darauf aufbaut. com-Domains, die Sie mit diesem Dateinamen nutzen können. Gib dein Startschlüsselwort ein und das Werkzeug übernimmt den restlichen Teil. Falls du etwas siehst, das dir gefällt, schreibe es für später auf.

Falls Sie mit WordPress + WordPress + WordCommerce zusammenarbeiten, ist dieser Arbeitsschritt für Sie bestimmt. Web-Hosting (oder Web-Server) ist der Ort, an dem Ihr Online-Shop gespeichert ist und von dem aus Ihre Kundschaft darauf Zugriff hat. Die SSL-Zertifikate - um das Kauferlebnis für Ihre Kundschaft zu absichern. Automatisches Backup - Sie wollen immer die aktuellsten Sicherungen Ihrer Shopdaten (Bestellungen, Artikel, etc.) haben.

StandortGrund WoW-Commerce Hosting. Leicht zu bedienen und sehr preiswert. Beim Start eines neuen Online-Shops kostet es nur $3,95 pro Kalendermonat + $15 pro Jahr für einen Domainnamen ("insgesamt $62,40/Jahr"). Blau-Host WoW-Commerce Hosting ab $6. 95/min. Hosting von A2- ab $ 3. 92/min.

Schauen Sie sich unsere E-Commerce-Hosting-Rezensionen an, um mehr über sie zu lernen. Um einen Online-Shop zu eröffnen: Es gibt zwei Alternativen, die wir hier präsentieren, die auf Ihrer Lieblings-E-Commerce-Plattform basieren: Dies sind die beiden beliebtesten Methoden, die Menschen wählen, wenn sie einen neuen E-Commerce-Shop aufbauen, und auch unsere Empfehlungen für Vorgehensweisen.

Die Shopify ist bestrebt, es so leicht wie möglich zu machen, mit der Lernplattform zu starten und von dort aus in wenigen Augenblicken nichts zur Arbeit zu gehen. Das wird es: Sie können einen Firmennamen setzen, nach dem fragen, wofür Sie sich interessieren, damit es das Erscheinungsbild des Shops optimiert, Sie können einen Domainnamen auswählen, alles für sich selbst installieren, Sie nach der Installierung über die Shopify-Hauptfläche führen.

Weg (b): Wie eröffne ich einen Online-Shop auf WordPress und E-Commerce? Falls Sie unsere Empfehlungen verstanden haben, verwenden Sie vermutlich WebsiteGround E-Commerce Hosting. Im Folgenden stellt Ihnen WebsiteGround alle gängigen Informationen wie Name, E-Mail-Adresse, Herkunftsland, Zahlungsinformationen und den von Ihnen gewählten Tarif zur Verfügung.

Anschließend können Sie mit Hilfe von SitGround eine Domain für Ihren neuen Shop eintragen. Abschließend wird Ihnen vorgeschlagen, sowohl WordPress als auch WordPress und Werbemittel für Sie aufzurüsten. Nachdem Sie sich ein paar Augenblicke herumgeklickt und die Felder des Formulars ausgefüllt haben, haben Sie einen arbeitsfähigen Online-Shop. Der Grund dafür ist, dass, wenn etwas in der Marktlücke standardisiert ist, es vermutlich darauf zurückzuführen ist, dass es klappt.

Vertraue deiner Recherche und der Marktlücke. Wer sieht, dass in seiner Marktlücke immer wieder etwas von mehreren Wettbewerbern genutzt wird, sollte es nutzen - auch wenn es selbst nicht besonders ansprechend ist. Hier kannst du dir das Thema ansehen und schauen, ob es dir passt.

Hier können Sie die aktuellsten Bereiche der Website einrichten, ergänzen und löschen sowie editieren. Dieses Interface besticht durch seine einfache Bedienung, so dass Sie viel Spaß haben sollten. Sobald Sie mit dem Speichern abgeschlossen sind, drücken Sie auf die Schaltfläche Save auf dem Hauptmenü. Weg (b): Wie kann ich ein Motiv in WooCommerce auswählen?

Letztere ist das amtliche WooCommerce-Themenverzeichnis. Nehmen Sie diese Akte und gehen Sie zu Ihrem WordPress Dashboard in Add New Topics , indem Sie auf Add New Topics gehen, auf Upload anklicken und die gesamte ZIP-Datei aufladen. Die Tafel, die Sie vorfinden werden, beinhaltet viele Registerkarten, die unterschiedliche Teile Ihres Ladendesigns abdecken. Es erscheint ein Auswahlmenü mit allen Einstellmöglichkeiten, die Sie für Ihr Unternehmen festlegen können.

Payment Provider - Wie Sie Zahlungseingänge von Käufern einziehen werden. Checkout - ob sich der Kunde für den Kauf anmelden muss, und welche anderen Daten der Kunde braucht, etc. Bei all denjenigen, die sortiert wurden, können Sie weiterhin Ihre ersten Artikel hinzufügen. Zu den wichtigsten Einstellmöglichkeiten gelangt man über den Menüpunkt VooCommerce ? Einrichten.

Du wirst dort eine Hand voll Tabs vorfinden. Das Wichtigste: Allgemein - die Anschrift Ihres Shops, die Orte, an die Sie Ihre Ware schicken und vertreiben, ob Sie die Steuerberechnung einschalten wollen, die wichtigen Währeinstellungen. Artikel - Wiegeeinheiten, Messeinheiten, ob Sie die Produktbewertung freischalten wollen, Inventarisierungseinstellungen, Einstellungen für downloadbare Waren. Zahlungsarten - Geben Sie an, wie Sie bei Ihren Abonnenten Gelder einziehen wollen.

Standardmäßig ist die Option per Nachnahme eingerichtet, aber Sie können auch ganz unkompliziert die Option Bezahlen mit Pal. Du kannst auch mehr Zahlungs-Gateways für VooCommerce als zusätzliche Plugins erhalten. Kontodatenschutz - Müssen Ihre Kundinnen und Kunden ein Benutzerkonto anlegen, bevor sie etwas einkaufen können (?) oder so? Wenn du erst einmal fertig bist, ist es an der Zeit, deine ersten Artikel beizufügen! Step 10: Füge deine ersten Artikel hinzu ????????

Es könnte nicht leichter sein - gehen Sie zu den Produkten und wählen Sie Add Product. Sie können für jedes einzelne Artikel den Namen, die Bezeichnung, die Bilder, die Preise, den Lagerbestand, das Warengewicht ( "Gewicht" und andere Versanddetails), die Produktart, die Kollektion (verwenden Sie dies, um passende Artikel zu gruppieren), die Etiketten und einige andere Artikel eingeben. Du wirst es direkt in deiner Alle Artikel List auftauchen.

Wiederhole dies für alle anderen Artikel. Wenn Sie Ihr erstes Exemplar eintragen möchten, gehen Sie zu Add new products to ? Sie können für jedes neue Erzeugnis einen Produktnamen, eine Haupt-Beschreibung, Abbildungen, den Produkttyp (einfaches Erzeugnis, gruppiert, Partner, Virtuelle, Herunterladbar), Preise, Steuertatbestände, Inventar, Versanddetails, verlinkte Erzeugnisse (die übereinstimmen), Produktkategorie und Schlagworte definieren. Der Artikel wird in der Gesamtliste im Bereich Alle Artikel des Armaturenbretts angezeigt.

Zu diesem Zeitpunkt haben Sie alles vorbereitet und sind startklar, und Sie haben nun endlich amtlich erlernt, einen Online-Shop zu eröffnen. Ist der Einkaufswagen funktionsfähig, wenn Sie neue Artikel hinzufÃ?gen/herausnehmen? Sobald Sie fertig sind, können Sie sie abschalten, damit die Benutzer Ihre Artikel nicht umsonst bekommen. Haben alle Ihre Produktseite, Kategorieseite, Kollektion und Kollektion ein gutes Aussehen?

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Gäste auch mobil ein schönes Shopping-Erlebnis haben. Content-Marketing, SEO, Advertising, Sozialmedien-Marketing, sind nur einige der Werbe-Methoden, die Sie nutzen können, um das Thema herauszubekommen und einige Kundinnen und Kunden anlocken. Es ist auch eine gute Sache, zu allen von Ihnen recherchierten Plätzen zurück zu kehren (Foren, Gruppendiskussionen, etc.) und zu prüfen, ob Sie Ihren Shop dort bewerben können.

Mehr zum Thema