Edv Inventarisierung

Edv-Inventarisierung

IT-Bestandsaufnahme von Hardware, Software und der Konfiguration von Applikationsservern. Zur Verfügung stellen der inventarisierten Daten in einer ITIL CMDB. Aber nicht nur die großen Unternehmen haben Bedarf an einer ausgereiften Inventarisierungslösung. Ich bin gerade beim Thema Inventar. IT-Bestands- und EDV-Bestandsdatenerfassung von Hard- und Softwaresystemen bundesweit.

Benachrichtigung

Aber nicht nur die großen Konzerne haben den Wunsch nach einer ausgefeilten Bestandslösung. Das Werkzeug'OCS Inventory NG' belegt jedoch, dass hier nicht zwangsläufig eine kostspielige Inventursammlung eingesetzt werden muss. IT-Manager können mit dem agentenbasierten Werkzeug "OCS Inventory NG"[1] unter Verfügung eine Open-Source-basierte Inventursoftware nutzen. Es zeichnet auf den Client-Rechnern unter anderem auf, auf welchem Betriebsystem sie arbeiten, welche Hard- und Software sie enthalten und wie die Registrierungswerte ausfallen.

Darüber hinaus kennt die Auswertesoftware Netzwerkgeräte, wie z.B. Schalter oder Kreuzschienen. Wenn der Applikationsstatus auf den Computern dem Administrator nicht genügt, kann er auch Softwarepakete und einzelne Files und Kommandos über HTTP(S) an die Kunden ausgeben.

Kostenlose Software für Netzwerke und PCs Inventory Tool

Verwalten Sie Ihre IKT und nicht umgekehrt: Endgeräte, Programme, Cloud Services, Benutzerinformationen und vieles mehr & mehr! Mit Sicherheit und gratis! Weil kein Mitarbeiter erforderlich ist, können Sie den ersten System-Scan innerhalb von wenigen Augenblicken durchführen und damit anfangen, Daten über Ihre Endgeräte zu erfassen. Sofortige Verfügbarkeit von Daten, Erstellung und Planung. Gebrauchsfertige Asset-Management-Software: Erkunden Sie Windows-, Linux- und Mac-Computer, USVs und nicht netzwerkfähige Vorrichtungen.

Entdecken Sie Cloud-basierte Dienste, von denen Sie vielleicht noch nicht einmal etwas wissen. Sie können außerdem Benachrichtigungen erstellen, um die Übersicht über bestimmte Endgeräte zu bewahren. Auf diese Weise können Sie Ihr Angebot und Ihre Benutzer im Blick haben und auch mobil mit der Community kommunizieren. Erkennung von zugehörigen Geräten und Einblick in Ticket-, Kauf- und Kontaktdaten.

¿Wie erstellen Sie Ihre Bestandsaufnahme der IT-Landschaft? - Fenster-Forum - Allgemeines

Schauen Sie hier Bestandsführung 195, - EURO-Inventar für Barcode-Etiketten Inventarliste Inventarisierung Software-Inventar, dort sollten Sie alle notwendigen Angaben vorfinden. Der gesamte Antrag, d.h. Inhalt, DB, Fotos und Anlagen etc. sind in meinem Netzwerk, nur einige DLL-Dateien sind auf den Client-Rechnern vorhanden. Dazu gehört die Hard- und Software-Inventarisierung von Servern, PC, Druckern und die Erfassung einzelner Anlagen.

IT-Inventurwerkzeuge im Vergleich: Numara und ServiceJetzt wegweisend?

The ITAM Reviews vergleichen 6 verschiedene Artikel für die Erkennung und Inventarisierung von IT-Ressourcen. Die Erfassung und Inventarisierung von IT-Ressourcen sind zwei komplementäre Funktionalitäten, die alle Werkzeuge in diesem Bereich umfassen. Die automatisierte Erkennung ist nicht nur für die Erkennung von Devices im Netz verantwortlich, sondern sollte auch in derstande sein, neue Geräte selbstständig zu erkennen und Veränderungen zu erfassen.

Die Bestandsaufnahme sollte dagegen eine detaillierte Übersicht über die vorhandenen Anlagen geben und Veränderungen bei der Meldung durch das Discovery-Feature mitberücksichtigen. Sie ist die Grundlage für ein fundiertes Lizenzmanagement, denn nur exakte Angaben über die vorhandenen Anlagen tragen dazu bei, Über- oder Unterlizenzierungen zu verhindern. Eine aktuelle und exakte Bestandsliste versprechen auch im Helpdesk erhebliche Aufwandsvorteile, wenn sie bei der Lösung eines Problems die exakte AusrÃ?

Im ITAM Übersichtsvergleich werden die Ergebnisse von 6 Produzenten betrachtet. BDNA Discovery, Frontrange Discovery, HP Discovery & Dependency Mapping Inventory, u. a. für HP Discovery & Dependency Mapping, u. a. für die Inventarisierung, NEXThink Enterprise Desktop Monitoring, Numara FootPrints Inventory Manager und Compliance Manager und ServiceNow Discovery. Zusätzlich zu den üblichen Funktionalitäten, den unterstützen Platformen oder der Struktur (z.B. mit oder ohne Agent) betrachtet der Schriftsteller Martin Thompson eine Vielzahl anderer Aspekte.

Möglichkeit, den derzeitigen Speicherort eines Gerätes basierend auf dem zugewiesenen Switch zu bestimmen; mit dem Endanwender zu interagieren, um die gesetzlichen Bestimmungen in einigen Ländern zu erfüllen, wenn Benutzer dem Inventar ihrer PC zuzustimmen brauchen; die Softwarenutzung zu überwachen, um festzustellen, ob bestimmte Anwendungen genutzt werden; Software zu erkennen, die die gefundene Programme mit ihrer eigenen Datenbank abgleicht und somit ausführliche Angaben zu einer ausführbaren Datei auffinden kann ( "Version, Ausgabe, Vollversion, Produkt oder Upgrade", etc.); und die am besten geeignete und geeignete Software für eine spezifische Anwendung auszuwählen.

); grafische Darstellungen von Zusammenhängen und Zusammenhängen zwischen IT-Ressourcen; die Fähigkeit, weitere deskriptive Daten einzugeben, wie z.B. Softwarekauf- oder Lizenzbestimmungen; Mitteilungen über Veränderungen an IT-Geräten; Support für Migration sprobleme, wie z.B. Prognosen zur Kompatibilität; Daten über den Stromverbrauch von Vorrichtungen. Wie erwartet, haben alle Artikel ihre funktionellen Schwerpunktsetzungen und damit Schwachstellen in einzelnen Teilbereichen.

Beispielsweise beschwert sich The ITAM Revue über schlechte analytische Fähigkeiten bei den Unternehmen und HP, wo die von HP entwickelte Technologie nur in Verbindung mit anderen Geräten dieses Herstellers sinnvoll ist. Die ServiceNow basiert auf der unzuverlässigen Auflistung von Programmen und Funktionalitäten in der Steuertafel, um Applikationen zu erkennen, und BDNA zeigt keine Zusammenhänge zwischen IT-Ressourcen an.

Dennoch verfügen die meisten Geräte über eine Vielzahl von Funktionalitäten für die beabsichtigten Einsatzszenarien, die weit über die reine Erfassung und Inventur des IT-Bestands weit hinausgehen. der IT-Bestand wird nicht nur erfasst. Der Numara Footprint Inventory Manager, dessen Stärke in seiner Flexibilität, Benutzerfreundlichkeit, den Berichten über die Abweichung von einer gewünschten Konstellation und dem Preis-Leistungs-Verhältnis liegt, erzielte in der Klein- und Mittelunternehmenskategorie die besten Ergebnisse.

Von den Unternehmensprodukten wurde ServiceNow von The ITAM Review mit der besten Note ausgezeichnet.

Mehr zum Thema