Eigenen Cloud Speicher Einrichten

Richten Sie Ihren eigenen Cloud-Speicher ein.

Co. kann auch eine eigene Daten-Cloud einrichten. Aktivieren Sie "Speicher (NAS) aktiv" und setzen Sie ein Häkchen vor den Namen Ihres USB-Speichers.

Richten Sie Ihren eigenen Online-Speicher ein: Was wird benötigt?

Geraubte Benutzerkonten, Datenlecks, persönliche Fotos gelangen ins Internet â?" mit solchen Meldungen mÃ??ssen sich viele Benutzer wundern, wie gesichert ihre persönlichen Informationen mit handelsÃ?blichen Cloud-Speicherservices sind. Ungeachtet dieser Horror-Meldungen sind Cloud Memories eine bequeme und in der Regel zuverlässige Lösung für den Zugriff auf Ihre Dateien von fast überall auf der Erde. â??Wer sich dabei nicht auf MarktgröÃ?en von DS, Google und CO. stÃ?tzen will, kann auch eine eigene Data Cloud einrichten.

Internet-Zugang, Cloud-Software und Speicher. Sie mieten auch Lagerflächen im Internet. Doch: "Die Benutzer haben unter über nicht die größtmögliche Einflussnahme auf ihre Daten", sagt Valentina Djordjevic vom Informationsportal irights.info. "Beispielsweise können die US-Untersuchungsbehörden auf die Informationen zu jeder Zeit zugreifen", sagt Djordjevic. Angefangen beim Rundum-Sorglos-Paket, bei dem sich der Provider um den Aufbau und die Verwaltung der Cloud kümmert kümmert, bis hin zum puren Server-Provisioning, ist alles möglich.

Für normaler PC-Nutzer hört sich sehr komplex an. Diedrich versichert sie: "Es ist keine Raketenforschung.

Man denkt bei einem NAS mehr an für, das im Heimnetzwerk arbeitet, um Fotos, Videos und Videos für alle mitzubringen. Geräte im Heim. Manche Geräte ermöglichen mit der passenden Ausstattungssoftware auch den mobilen Zugang - über die Browsing- oder Smartphone-Applikationen. Für empfehlt Oliver Diedrich Linux als Betriebsystem seinen eigenen Home-Server, sei es einen ausgedienten Computer, den Raspberry Pi oder einen Mikroserver.

Sie benötigen auch Cloud-Software. Die Owncloud kann Kalendereinträge mit anderen Benutzern abgleichen und gemeinsam nutzen, mit Extensions sind auch Videostreams möglich. In Deutschland sind sie oft unsymmetrisch nämlich und downloaden Dateien aus dem Internet. Die Datenübertragung erfolgt in der Regel rascher als in die andere. "â??Das ist noch genug für Musikstreams und auch Filmen in normaler Auflösung, nÃ??mlich nicht für HDâ??, sagt Diedrich.

Ebenso um die Security müssen selbst, Horserverbetreiber kümmern. Das Datenübertragung muss durch Transportverschlüsselung geschützt werden, am besten werden die Angaben auch auf dem Datenserver verschlüsselt aufbereitet. "Die Benutzer müssen überlegen auch weiterhin, ob sie müssen Datensicherungen durchführen wollen. In der Regel ist der Übergang der Routingkanal, erklärt Tim Griese vom Bundesministerium für Security in the information technology.

"Nur so kann sichergestellt werden, dass die eigene Cloud zu Haus ein sicheres Zuhause bleibt: für Ihre eigenen Stammdaten. Für und Breiteres des Cloud Computing, die wir in diesem Leitfaden diskutieren.

Mehr zum Thema