Eigenen Server Bauen

Erstellen Sie Ihren eigenen Server

ist mit Computern vertraut, kann also auch selbst einen Server bauen. Bauen Sie Ihren eigenen kleinen Server auf. Da mir die Leistung und die Möglichkeiten meines kleinen NAS nicht mehr ausreichen, möchte ich in nächster Zeit meinen eigenen Server bauen. Neben der reinen Funktionalität, Dateien über die Netzwerk-Share für zu erstellen, sollte Windows, OS X undLinux verfügbar, zusätzlich auch genügend Resourcen für das Streaming von Content anbieten.

Er muss auch für meinem PC die Möglichkeit geben, sich über Time Capsule oder ähnlichem zu unterbringen. Die gesamte Konstruktion sollte so geräuscharm und platzsparend wie möglich sein, da sie entweder den Standort meines aktuellen NAS ablöst oder in meinem Raum unterbringt. Die Zugriffe auf den Server sollen anschließend von anderen Computern aus erfolgen.

Alternativ wäre, um den Server auf meinen Computer zu legen und dann wie bei einem Computer per Schalter darauf zugreifen zu können, wenn ich einen Direktzugriff benötige. Greifen länger nicht auf die Messdaten zu, sollte der Server in den Stand-by-Modus wechseln und so Strom einsparen. 3 ) Gibt es spezielle Voraussetzungen für die Verwendung von Softwaresystemen / Betriebssystemen?

Weil ich sowohl mit Windows als auch mit Linux Erfahrung habe, ist beides möglich. Für eine Lizenzierung für Windows Server würde komme ich ohne zusätzliche Kosten. Egal ob ein Server jetzt besser mit Linux oder einem Windows-Server-Betriebssystem lässt funktioniert, ich persönlich weiß es nicht. 5 ) Wie soll auf das Gesamtsystem zugegriffen werden?

Ein Zugang zu den Festplatten sollte so weit wie möglich über die Netzwerk-Sharing-Funktion möglich sein. Wenn Windows/Windows Server auf jeden Fall die Remote-Desktop-Verbindung verwenden wird. Eine Zugangsberechtigung ist nur innerhalb unseres Heimnetzwerks erforderlich. 6) Selbstbau oder komplettes System? 7 ) Wo sollen die Angaben aufbewahrt werden? Andernfalls platzieren Sie nur für das Betriebsystem und es werden mögliche Angaben benötigt.

Die Anlage sollte so rund um die Uhr wie möglich funktionieren, es sei denn, ich schalte sie von selbst aus. Datenverlust wären ungünstig, da das Gerät als allgemeine Datensicherung meiner PC/Mac-Daten der Firma E. S. E. E. R. S. H. gilt. Deshalb ziehe ich auch RAID I vor, da ein Zugang zu den Dateien innerhalb des Netzwerks ohne großen zusätzlichen Aufwand möglich sein sollte.

Es werden keine weiteren Sicherungen durchgeführt, außer dass die Angaben noch auf meiner Website Geräten verfügbar sind. Die Abfrage der Angaben erfolgt unter über 2 Geräte über AC-WLan. Die Server sollten, wenn möglich, in der Lage sein, eine möglichst hohe Übertragungsgeschwindigkeit und niedrige Reaktionszeiten zu erreichen. Der Server genügend sollte auch so leistungsfähig sein, dass Sie ausführen auf dieser kleineren VM nutzen können und ich ausführen für möglicherweise geplante Vorhaben nutzen kann.

Mehr zum Thema