Eigenen Server Erstellen

Erstellen Sie Ihren eigenen Server

Für die Erstellung einer eigenen Website gibt es viele gute Gründe. Zahlreiche Bausteinarchitekten wollen einen eigenen Minecraft-Server für den Mehrspielermodus erstellen: Im Idealfall sollten Sie tägliche Backups Ihres Servers machen. Sie möchten Ihren eigenen Minecraft-Server betreiben, wissen aber nicht, wie er funktioniert? Sie wollen Sicherheit von Grievers auf Ihrem Server?

ECO: Erstelle deinen eigenen Server - so funktioniert das Ganze

Lernen Sie, wie Sie mit wenigen Handgriffen einen eigenen Server erstellen können. Öffne die Library in Dampf und wähle den Tab "Tools" (siehe Abbildung rechts). Es wird eine Auflistung aller von der Firma Dampf bereitgestellten Nebenstellen und Server angezeigt. Suche nach der Akte "ECO Server" und lade sie herunter.

Sie können nach erfolgreicher Installierung den ECO Server aufklappen. Jetzt wird ein Scirpt durchgeführt, der den Server hochfährt und sofort eine vollständige Weltkarte erzeugt. Tragen Sie die Anschrift Ihres Rechners in das Eingabefeld "IPAdress" ein. In der Spalte "Beschreibung" kannst du einen beliebigen Dateinamen angeben, der später im Game als Name deines Rechners erscheint.

Mit " Öffentlicher Server " legen Sie fest, ob Sie einen öffentlich-rechtlichen Server erstellen möchten, d.h. einen, der für alle ECO-Player zugänglich ist. Sichern Sie die zu speichernde Daten in der rechten oberen Ecke unter "Datei" -> "Speichern".

Erstellen und Aufsetzen eines eigenen Minecraft-Servers für Einsteiger

Jeden Tag basteln Menschen aus aller Herren Länder an Blockkonstruktionen, erforschen die offene Weltkugel des Spiels und toben gemeinsam im Netz. Zahlreiche Bausteinarchitekten wollen einen eigenen Minecraft-Server für den Mehrspielermodus erstellen: Aber wie richten Sie einen Minecraft-Server ein und welcher Server ist dafür am besten geeignet? Hierfür? Für das gemeinsame Spiel im Netz braucht man jedoch einen Server, der das Portal zur entsprechenden Minenfahrzeugwelt bildet.

Der verfügbare Server unterscheidet sich sowohl in seinem Spielmodus als auch in der Spieleranzahl. Mit Hilfe verschiedener Minecraft-Serverlisten können Sie als Benutzer in öffentlichen Servern nach einer geeigneten Spielwelt suchen. Auf den Servern von Minecraft anderer Nutzer haben Sie jedoch keinen Einfluß auf die allgemeinen Bedingungen des Spiels - diese werden vom Serverbetreiber festgelegt.

Falls du mit deinen Freundinnen und Bekannten im Internet spielst, kann es weitere Beschränkungen geben: Es sind nicht immer genügend Orte für dich und deine Freundinnen und Freunde auf dem gewählten Server verfügbar. Nur wenn du deinen eigenen Minecraft-Server erstellst, kannst du ein wirklich individuelles Gaming-Erlebnis haben - nur so kannst du entscheiden, welche und wie viele Spieler in deiner Spielwelt erlaubt sind.

Falls Sie möchten, dass Ihr Server für die Öffentlichkeit zugänglich ist und eine große Zahl von Mitspielern hat, ist es eine gute Idee, einen Minecraft-Server für diesen Zweck zu mieten. In diesem Fall sollten Sie einen Minecraft-Server ausleihen. Weil die gemieteten Server ständig im Internet sind und über die nötige Rechnerleistung für einen größeren Minecraft-Multiplayermodus mitbringen. Die meisten Vorzüge haben so genannte dedizierte Root-Server.

Bei einem Dedicated Webserver (auch "Dedicated Server" genannt) handelt es sich um ein Host-System, auf dem Ihnen die kompletten Resourcen der verwendeten Hardwaren zur VerfÃ?gung steht. Anders als andere Servertypen bieten Ihnen ein spezieller Root-Server die höchstmögliche Leistung, die exklusiv für Ihre Projektarbeit genutzt wird. Die erforderliche Leistung des dedizierten Servers ist abhängig davon, wie Sie Ihren Minecraft-Server einsetzen wollen.

Der zur Verfügung stehende RAM legt fest, wie viele Benutzer auf dem Server zur gleichen Zeit ohne Performanceverlust abspielen können. Will man einen Server für eine große Zahl von Spielern aufstellen oder viele unterschiedliche Mine Craft Welten beherbergen, muss die Server-Performance entsprechend erhöht sein. Wenn Sie noch keinen Server haben, können Sie im 1&1 Shop den richtigen Spielserver für Ihr eigenes Miningcraft Hosting aussuchen.

Sobald du einen geeigneten Server ausgewählt hast, kannst du Minenfahrzeug installieren. Detaillierte Anweisungen zur Erstellung eines Mini-Craft-Servers für alle Betriebsysteme finden Sie im Minecraft-Wiki. Es wird ein Beispiel gezeigt, wie man einen Mineserver unter Windows erstellt: Seien Sie der Erste, der auf Ihren dedizierten Root-Server zugreift. Vergewissern Sie sich, dass die neueste Java-Version auf Ihrem Server ist.

Die Serverkonfiguration erfolgt nun vollautomatisch und das Einfügen von Daten in den Ordnern. Wenn der Server nicht hochgeladen wird, müssen Sie noch festlegen, dass Sie der Verwalter des Servers sind. Damit du die Steuerung des Minecraft-Servers übernehmen kannst, benötigst du Bedienerrechte. Dazu schließe den Server, gib dann deinen Minecraft-Namen in die Datei ops. txt ein und speichere.

Außerdem braucht dein Server einen freien Anschluss - nur so können andere Akteure auf deinen Server mitspielen. Die Datei server. properties sagt Ihnen, über welchen Anschluss Sie auf Ihren Server zugreffen - die voreingestellte Konfiguration ist der Anschluss 25565. Überprüfe, ob dies bereits für deinen Server gilt. Um anderen Spielern den Zugriff auf Ihren Minecraft-Server zu ermöglichen, brauchen sie die IP-Adresse und den Serverbenutzernamen.

Gib diese Daten an deine Kollegen weiter und gib sie in den jeweiligen Menüeintrag Minenschiffe ein: Sie haben bereits Zugriff auf deinen Server. Nun kannst du in deiner eigenen Welt des Minicraft Spielens mitspielen. Wenn der Server einmal in Betrieb ist, kannst du viele verschiedene Optionen für deine Minenfahrzeug-Welt festlegen. Eigenschaftsdatei - Dort können durch Öffnen und Editieren der Dateien mit WordPad Veränderungen vorgenommen werden.

Gib die Nummer in die entsprechende Eingabezeile ein oder ändere den Befehl auf "true" oder "false". Außerdem kannst du über die Felder Banned-Players. txt und Banned-Ips. txt ungewollte Player von deinem Server ausgrenzen. txt. Dazu gibst du den Nicknamen oder die IP-Adresse der nicht eingeladenen Player in die entsprechende Eingabedatei ein.

Mit Hilfe der Positivliste kannst du festlegen, wer direkten Zugriff auf deinen Mineserver hat. Gib dazu die Usernamen deiner Freundschaften in die White-List ein. txt-Datei - allen anderen Spielern, die nicht auf dieser Mailingliste sind, wird der Zugriff verweigert. Auf diese Weise kannst du im Nu deine eigene persönliche Online-Welt für dich und deine Freundinnen und Freunden erstellen.

So können Sie, wenn Sie einen Minecraft-Server anmieten und betreiben, eine Reihe von Anpassungsmöglichkeiten nutzen. Auf Ihrem eigenen Server steht Ihrem Minecraft Mehrspielererlebnis nichts mehr im Weg. Worin besteht das Besondere dieses Pakets im Gegensatz zu anderen Hosting-Lösungen?......

Auch interessant

Mehr zum Thema