Eigenen Shop Erstellen Kostenlos

Erstellen Sie Ihren eigenen Shop kostenlos

Weshalb bietet Facebook eine eigene Shop-Lösung an? Erstellen Sie jede Seite mit Jimdo kostenlos auf einer Subdomain des Anbieters. Durch das kostenlose Plugin WooCommerce können Sie im Handumdrehen einen WordPress-Shop erstellen, in die Shopsoftware integriert oder kostenlos herunterladen. Mit WordPress: Erstellen Sie kostenlos Ihre eigenen Webseiten.

Kostenloser Waren-Shop - Print on demand!

Mithilfe unseres Shop-Systems können Sie ganz unkompliziert und unkompliziert einen Merchandise-Shop öffnen, mit Ihren Motivdrucken gedruckte Ware vertreiben und Kommissionen ernten. Aber nicht nur für Bands, sondern auch für Musikanten, Jugendliche, Blogger, Influencer, Athleten, Großstädte, Hochschulen, Universitäten, Clubs, Gymnasien, Clans und viele mehr ist der Vertrieb von Merchandisingartikeln eine bedeutende Einkommensquelle!

Nicht nur, dass wir Ihre Merchandising-Artikel wie T-Shirts, Sweatshirts, Kapuzenpullover, Tops bedrucken, sondern wir unterstützen Sie auch bei der Einrichtung des Ladens, der Preiskalkulation, der Übernahme der gesamten Auftragsabwicklung und der monatlichen Zahlung der Kommission an Sie. Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeit, einen Merchandise-Shop zu eröffnen.

außenstehende Shop-Lösungen für Kreativschaffende

Mit WordPress gibt es viele Möglichkeiten und es kann fast alles aus einem Mappe, einem Blog, einem Online-Magazin und einem Firmenauftritt sein. Selbstverständlich ist WordPress aufgrund seiner Vielseitigkeit auch eine gute Anlaufstelle, um eigene Artikel zu vertreiben. Durch WordPress Plugins und Online-Shop-Angebote, die auf der eigenen WordPress-Website (z.B. via iframe) eingebunden werden können, muss dies nicht aufwändig oder kostspielig sein.

Zahlreiche Blogs oder WordPress-Nutzer, die WordPress für ihre Firmenwebsite verwenden wollen, haben die Möglichkeit, einige ihrer eigenen Artikel (z.B. Kunsthandwerk, Fotos, eigene Grafiken oder Merchandising-Artikel wie T-Shirts) auf ihrer Website zum Kauf anbieten zu können. Selbstverständlich wollen Sie keinen eigenen kompletten Online-Shop aufbauen, da dies in der Regel viel Zeit und Mühe oder recht hohen Aufwänden für die Shopeinrichtung durch einen Fachmann bedarf.

Glücklicherweise gibt es einen einfacheren Weg, fremde Shop-Lösungen auf Ihrer eigenen WordPress-Seite zu platzieren. Wer als Kreativer eigene handgefertigte Werke, Restaurierungen (siehe Rubrik Vintage) oder Kunsthandwerk anbietet, dem steht der Markplatz DaWanda zur Verfügung. Auf DaWanda können Sie einen eigenen Shop aufbauen und über die DaWanda-Webshop-Funktion auf Ihrer eigenen Website aufstellen.

Auf der FAQ-Seite des Marktes können Sie mehr über DaWanda erfahren. Sie können hier auch wieder einen freien Shop aufbauen und über ein iframe-Widget auf Ihrer eigenen Website einbinden. Bei Spreadshirt erhalten Sie die Unterlagen (T-Shirts, Becher, Beutel, Schürzen usw.) und können Ihre eigenen Bilder, Photos oder Firmenlogos auf die Artikel aufbringen.

Meiner Meinung nach eignen sich Spreadshirts besonders gut für Werbeaktionen, wenn Sie einige Artikel mit Ihrem Unternehmenslogo oder einem Firmenslogan ausstatten möchten. Auf der Website unter "Selected Shops" finden Sie einige Exemplare von erfolgreichen Browsergeschäften. Dies ist natürlich viel teurer als die oben genannte Fremd-Shop-Integration, eröffnet aber die Möglichkeiten, einen sehr persönlichen Online-Shop zu errichten.

Als bekannteste WordPress-Plugin-Lösungen für Online-Shops gelten aktuell die Produkte aus den Bereichen Online-Shop und E-Commerce. Ich denke, für Geschäfte in Deutschland ist die Verknüpfung von E-Commerce ( "kostenlos") und dem Plugin "E-Commerce Deutscher Markt" (mit Kosten) eine gute Wahl. Sie können auch das kostenfreie Übersetzungs-Plugin "WooCommerce German (de_DE)" verwenden, um das Programm vollständig ins Deutsche zu übertragen.

Durch Extensions kann das Angebot von E-Commerce erweitert werden, z.B. um weitere Zahlungsmöglichkeiten oder widget ts für den eigenen Shop anbieten zu können. Sie sind nahezu alle kostspielig und können manchmal verhältnismäßig kostspielig sein. Überlegen Sie sich also sorgfältig, welche Extensions Sie wirklich für Ihren eigenen Shop benötigen. Wenn du das Programm verwenden möchtest, solltest du auch ein speziell präpariertes WooCommerce-Thema für deinen eigenen Shop verwenden, um wirklich einen hochwertigen Online-Shop zur Auswahl zu haben.

Ich würde die Pluginlösung für Ihren eigenen Online-Shop nur dann weiterempfehlen, wenn Sie fachkundige Unterstützung von einem WordPress-Entwickler erhalten können oder wenn Sie mit WordPress sehr vertraut sind. Meiner Meinung nach ist es in der Realität definitiv so, dass man seinen eigenen Shop immer individuell gestalten muss oder will, und das setzt eine eingehende Einweisung in das Tool und einige Programmierkenntnisse voraus.

Was für andere Offerten und WordPress Plugin-Lösungen kennen Sie, um Ihre eigenen Artikel auf einer WordPress-Seite zu vertreiben oder einen fremden Shop in einen Marktplatz zu integrieren?

Auch interessant

Mehr zum Thema