Eine eigene Cloud Einrichten

Richten Sie Ihre eigene Cloud ein

Richten Sie Ihre eigene Cloud ein - Unterstützungs-Blog Sind Sie auf der Suche nach einer alternativen Lösung für die Drops und haben einen Debian-Server? Wie Sie mit der Owncloud rasch zu Ihrer eigenen Cloud gelangen können, erfahren Sie hier. Jetzt können Sie sich über den Web-Browser unter http://IP Ihres Servers / Namens Ihres Telefonbuchs in Ihre eigene Cloud anmelden. Für die Konfigurierung befindet sich am unteren linken Rand ein Zahnkranz.

Wie zu spielen: RESILO SYNCHRON - Einrichten einer privaten Cloud

Bei der Cloud-Technologie denken wir nicht nur an die Verknüpfung der ultraschnellen Rechner in einem riesigen Datenzentrum, sondern auch an die übliche Art, unsere eigenen Informationen zu speichern. Ob Online, iCloud, Mobile oder Mobile - der Cloud-Speicheranbieter ist bereits mit nahezu jedem Kinder vertraut, das ein Handy in der Tasche hat. Obwohl es Lösungsansätze gibt, wie Sie mit einem NAS-Server selbst eine Variante zum herkömmlichen Cloud-Speicher aufbauen können, gibt es keine Lösung, die keinen Cloud-Storage-Server erfordert.

Allerdings haben Sie als normaler Heimanwender nur in Ausnahmefällen die Gelegenheit, das Wissen und die Ressourcen zu haben, um sich eine solche Konstellation zu ersparen. So entsteht ein unkompliziertes Cloud-Repository, das immer unter der vollständigen Verantwortung des Benutzers steht. Beim Aufbau eines Cloud-Speichers trifft natürlich Folgendes zu: Energie-Effizienz. Aus diesem Grund bevorzugen wir in diesem Falle einen stromsparenden Computer mit Windows 7. Für die Erstkonfiguration muss der Computer an einen Außenbildschirm angebunden werden - dann können Sie über SystemViewer oder Remotedesktop auf ihn zurückgreifen, um alle notwendigen Einstellungen vornehmen zu können.

Jetzt benutzen wir eine einfache Konfigurierung, wenn der SC einsatzbereit ist: Legen Sie die Harddisk in den SC ein, schließen Sie den SC mit dem Internetzugang an. Wir benutzen das Synchronisationsprogramm von Resilio, einer Tochtergesellschaft von bittoorrent. Synchronisieren arbeitet nahezu wie Windows Live Mesh vor Einem Laufwerk - Sie wählen Verzeichnisse auf Ihrem Rechner aus, die Sie mit anderen Laufwerken oder Leuten gemeinsam nutzen möchten, und synchronisieren sie dann untereinander.

Zu den wichtigsten Merkmalen von Synchronisation gehören daher: Als erstes downloaden wir das Progamm auf unseren Computer, an den wir die Harddisk angeschloss. Produkte - Synchronisation & Synchronisation Pro - Kostenloser Download. Bei der ersten Inbetriebnahme werden Sie aufgefordert, einen Gerätenamen anzugeben und zu überprüfen, ob Sie Synchronisation nur für den privaten Gebrauch verwenden werden.

Anschließend geht es weiter mit dem aktuellen Setup. Die Funktionsweise von Synchronisation ist so ausgelegt, dass Sie den zu synchronisierenden Speicherort freigeben müssen, um von anderen Geräten aus darauf zuzugreifen. Möchten Sie beispielsweise Ihre Daten mobil mit Ihrem Handy abgleichen, fügen Sie einen Folder zu Synchronisierung hinzu und laden Sie die Synchronisierungsanwendung aus dem App Store herunter.

Anschließend öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Sie unterschiedliche Wege zur Freigabe des Verzeichnisses wählen können. Sie können den Geheimschlüssel für den Mappe per E-Mail versenden und die Berechtigungen managen - wenn Sie den Inhalt in diesem Mappe von einem anderen Endgerät aus verändern können. Soll der Speicherort mit einem Mobiltelefon gemeinsam genutzt werden, verfügt die Mobile Sync App über einen QR-Scanner, der den Quellcode aus dem Share-Fenster scannt.

Angenommen, wir haben eine Harddisk mit 1 Terabyte Speicherplatz. Wir haben sie mit dem Computer verbunden, Synchronisation eingerichtet und alle Verzeichnisse auf der Harddisk eingefügt, die wir mit Synchronisation synchronisieren wollten. Nun können Sie es mit anderen Endgeräten gemeinsam nutzen - Ihre eigene Cloud ist sofort betriebsbereit!

Mehr zum Thema