Einfacher Webshop

Unechter Webshop

Oft wird diese Variante gewählt, weil sie einfacher ist. Mit dem SSL-Zertifikat ist Ihr Webshop viel besser verschlüsselt und in Suchmaschinen leichter zu finden. Shopsoftware für E-Commerce - einfacher geht´s nicht Für Ihren Internet-Shop haben wir praxisorientierte E-Commerce-Lösungen. Mit unserer Shopsoftware können Sie mit weniger Arbeitsaufwand auf sicherem Weg mehr ausgeben. Es ist ganz simpel!

Bei Pleasant Webshop multiplizieren Sie Ihre Öffnungszeiten. Mit Ihrem E-Commerce-Angebot sind Sie immer dann einsatzbereit, wenn potenzielle Käufer nach Infos oder preiswerten Offerten, Services oder was auch immer Sie in Ihrem Internet-Shop vorfinden.

Verbessern Sie Ihre Wareneinsatzplanung mit der Angenehmen Office Shop-Software und synchronisieren Sie sie mit Ihrer Website. Deine Waren und Dienstleistungen sind in deinen Internet-Shop eingebunden, so dass dein Web-Shop mit seinen Offerten immer auf dem neuesten Stand ist. Das heißt für die Kunden: Sie sind mit Ihrem Internet-Shop immer verfügbar, Aufträge können erfasst, gebucht und auf den neuesten Stand gebracht werden.

Das heißt für Sie als E-Commerce-Betreiber: Sie können einen Webshop ohne jegliche Programmierungskenntnisse und ohne eigenen Webserver einrichten! E-Commerce könnte nicht einfacher sein! Durch unsere Shopsoftware können Sie Ihre Artikel ohne Probleme präsentieren. Gute E-Commerce-Software für Online-Shops muss noch mehr können. Der komplette Bestellvorgang einschließlich der Bearbeitung muss mit der Internet-Shop-Software ebenso nahtlos aufgezeichnet werden wie alle Verwaltungsaufgaben rund um Ihren Web-Shop.

Lass dich überrascht sein, wie unkompliziert dein Pleasant Webshop ist.

Es gibt 3 Ursachen, warum Ihr B2B-Webshop nicht genügend Erlöse generiert.

Wenn Sie von den Verkaufszahlen in Ihrem B2B-Webshop begeistert sind, ist der erste Weg zu mehr Verkauf, rauszufinden, was falsch gelaufen ist. Heutige Kunden erwarten umfangreiche Produktinformationen, bevor sie sich für den Verkauf entschließen. Stellt Ihr B2B-Webshop alle notwendigen Daten zur Verfügung, um zu beurteilen, ob ein bestimmtes Angebot für Sie geeignet ist?

Um zu verhindern, dass die Website überlastet erscheint, können Sie Projektinformationen in einen Frame einfügen, auf den der Anwender klicken kann, um sie zu durchlaufen. Unabhängig davon, wie Sie die Produktinformation präsentieren, ist es in jedem Falle wichtig, dass genügend detaillierte Information zur Hand ist, damit die Kunden eine Entscheidungsfindung vornehmen können.

Kontradierende Artikelinformationen machen es dem Anwender schwer, nach Artikeln zu suchen oder die Ergebnisse der Suche zu mindern. Bei vielen vorzeitigen Abbrüchen in Ihrem Webshop wurden die User möglicherweise durch widersprechende Angaben verunsichert und haben sich entschlossen, das gesuchte Objekt bei einem Ihrer Mitbewerber zu erwerben. Eine weitere Indikation für konfliktbehaftete Produkte sind viele E-Mails oder Telefonate von Verbrauchern, die einfache Anfragen zu den einzelnen Artikeln auf Ihrer Webseite beantworten.

Zur Behebung dieses Problems müssen Sie eine umfassende Prüfung aller in Ihrem B2B-Webshop aufgeführten Artikel vornehmen, um sicherzustellen, dass die von Ihnen bereitgestellten Daten widerspruchsfrei sind. Sollten die Artikelinformationen in Ihrem Webshop überholt oder fehlerhaft sein, können Sie mit vielen Reklamationen und Rückgaben rechnen, weil die Kunden nicht zufrieden sind, dass die von ihnen erhaltenen Artikel nicht mit den in Ihrem Online-Shop angebotenen Artikeln übereinstimmen. In diesem Fall ist es ratsam, die Artikel zu überprüfen.

Zur Vermeidung dieses Ärgers ist es notwendig, dass Sie die Informationen zu Ihren Produkten einsehen und durch die aktuellen Informationen zu allem, was Sie anbieten, ersetzt. Dies könnte die Anzahl der Beschwerden und Rücksendungen reduzieren, was Ihrem Betrieb Zeit und Geld sparen würde. Das Produktinformationsmanagementsystem (PIM) macht es einfach, die Informationen über die auf Ihrer Webseite enthaltenen Artikel auf dem neuesten Stand zu hält.

Mithilfe eines solchen Systems können Sie produktbezogene Daten von einem zentralem PTMSystem auf Ihre Online-Handelsplattform übertragen. Das ist viel einfacher und kürzer als das manuelle Ändern einer Artikelbeschreibung in Ihrem Webshop. Wenn Sie eine Funktion für eine Vielzahl von Artikeln aktualisiert haben, müssen Sie nur noch die Änderungen in Ihrem Zentralsystem durchführen, und das Gesamtsystem stellt die neuen Daten in Ihrem Geschäft mit.

Dies ist sehr bequem, wenn Sie eine Ãnderung vornehmen, die mehrere Artikel betrifft, wie z.B. das HinzufÃ?gen einer Standard- Sicherheitswarnung oder die Feststellung, dass Artikel mit einer neuen Technik verfÃ?gbar sind. Falsche, unzulängliche oder inkonsistente Informationen zu Produkten können zu Unklarheiten und Frustrationen bei Online-Kunden im Internet und damit zu Verwirrungen und Frustrationen bei Online-Kunden im B2B-Webshop anregen.

Mit einem PIM-System haben Sie die vollständige Übersicht über Ihre Produkte und können alles auf dem neuesten Stand und konsistent halten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Produkte zu aktualisieren. Das kann zu mehr Zufriedenheit der Kunden und damit zu mehr Verkäufen in Ihrem Online-Shop werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema