Einrichten eines Online Shops

Aufbau eines Online-Shops

Prüfliste für die Errichtung eines Online-Shops Setup-Assistent: Mit dem Ausführen des Setup-Assistenten führen Sie einen der bedeutendsten Arbeitsschritte zum Starten Ihres Shops durch. Drei: Impressum: Für jede kommerzielle Website ist ein Abdruck erforderlich. Wenn Sie noch keine Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben, wenden Sie sich an einen Anwalt oder, wenn Sie Mitglied von Trusted Shops werden, wird Trusted Shops Ihnen helfen.

Kundeninformation: Vergewissern Sie Ihren Käufern, dass nur Sie die Informationen für den Online-Shop nutzen. Überprüfen Sie, ob die oben aufgeführten Hinweise Aufdruck, AGB, Kundeninformation und Datensicherheit auch in der Kundensicht ersichtlich sind. Steuermodell: Ihr Online-Shop ist im Grunde auf das Bruttomodell (d.h. die Preisangaben enthalten die Mehrwertsteuer) mit den jeweiligen Sätzen umgestellt.

Verändern Sie diese Einstellung nur, wenn Sie z.B. im reinem B2B-Bereich aktiv sind. Überprüfen Sie ggf., ob Sie diese Angebote machen wollen und passen Sie ggf. Änderungen wie z.B. an. Beachten Sie, dass die Transportkosten ein wesentliches Kriterium für den Kauf im Internet sind. Hier findest du auch im Online-Shop einige Muster.

Wenn Sie Ihren Online-Shop jedoch nur in deutscher und in englischer Sprache und Währung führen wollen, können Sie nicht gewünschte Sprach- und Währungsangaben entfernen (Sie können diese natürlich später wieder reaktivieren). Nur sehr wenige Geschäfte sind weltweit tätig und brauchen Zweisamkeit. Voreinstellungen -> Kundenvorgaben -> LÃ?nder. Einrichtungseinstellungen: 13: Beim Versenden von E-Mails sind gesetzlich vorgeschriebene Informationen erforderlich (Einstellungen -> Systemeinstellungen -> E-Mail -> Allgemein).

Startseite: Die Startseite ist der Eingangsbereich Ihres Online-Shops. Denken Sie darüber nach, welche Artikel Sie bereits hier bewerben (zu viele sollten es nicht sein) und welchen Werbetext Sie für die Startseite des Online-Shops aussuchen. Überprüfen Sie die Texte: Sie haben im Einkaufswagen und nach der Auftragserteilung die Moeglichkeit, Ihren Kundinnen und Ihrem Kundinnen gezielt Texten mit konkreten Angaben vorzustellen.

Passe diese Dokumente an deine Bedürfnisse an: Settings -> Einkaufskorbeinstellungen -> Texte. Überprüfen Sie die Dokumente im Hinblick auf die geltenden Rechtsvorschriften: Vermarktung -> Google-Registrierung. Sie sind vielleicht im Konkurrenzkampf mit anderen Online-Shops, aber viele Kundinnen und -kunden benutzen die renommierten und teilweise kostenlosen Angebote, um Dienstleister zu testen.

Mehr zum Thema