Erklärung Sap

Erläuterung Sap

SAP NetWeaver ist die Plattform für SAP-Geschäftsanwendungen und bildet die Infrastruktur, auf der alle anderen SAP-Anwendungen laufen. Netweaver von SAP SAP NewWeaver ist die Basis für SAP-Geschäftsanwendungen und stellt die Basis dar, auf der alle anderen SAP-Anwendungen ablaufen. SAP ist die technologische Basis zwischen den Business-Applikationen und der IT. Als Entwicklungs- und Runtime-Umgebung für SAP-Anwendungen und zur Einbindung von Unternehmensprozessen und Datenbeständen aus unterschiedlichen Bereichen fungiert SAP NewWeaver.

Sie nutzt Webservice-Technologien und ist in der Regel in der Situation, die unterschiedlichen, meist nicht kompatiblen Web-Services auf dem jeweiligen Marktsegment zu vernetzen. SAP NanWeaver kann als offenes, webbasiertes System und durch seine service-orientierte Struktur (SOA) sowohl für die Erstellung von SAP-Applikationen als auch von Systemen und Applikationen Dritter eingesetzt werden. Basis für alle Applikationen auf dem Netz ist der SAP Web AS, der sich in einen ABAP-Applikationsserver und einen Java-EE-Applikationsserver aufteilt.

In der ersten Fassung, also am Samstag, den 30. Juni 2013, wurde die erste Fassung, das Produkt mit dem Namen NewWeaver 2004, und im November 2015 die neue Fassung 7.0 (2004s) präsentiert. Ein besonderer Schritt in dieser Richtung ist das seit September 2001 verfügbare neue und erste fundamentale Update seit 2006: Bisher standen für die Bereiche Kollaboration und Web II. 0 nur Basisfunktionen zur Verfügung.

Die Interaktion mit Microsoft SharePoint wurde ebenfalls optimiert, da viele Firmen sowohl SAP als auch Microsoft als Strategieanwendungen einsetzen. Version 7: Zum ersten Mal wurden in 4 neue Bereiche wie In-Memory, Cloud, Mobil- und Sozialmedien behandelt. SAP ist damit die Grundlage für die SAP Business Suite powered by SAP HANA.

Als neue Techniken wurden im Segment Mobilfunk SAPUI5, SAP HANA Cloud und das SAP Netzweaver Gateway eingesetzt. In der aktuellen Fassung mit dem Namen SAP NewWeaver 8. 5 SP04 erhalten Entwickler eine neue Grundlage für die SAP Business Suite und S/4HANA. Weil immer häufiger auf Hybrid-IT-Landschaften gesetzt wird, wurde auch die Verbindung zur HANA Cloud Platform optimiert.

In SAP NetWeaver sind die für Unternehmensapplikationen wichtigen Bestandteile wie ERP-Prozessintegration, Business Intelligence, ein Portalsystem und mehrere Applikationsserver zusammengefasst. Die Entwickler schätzten vor allem die Transparenz der Technologieplattform, die es erlaubt, SAP- und Drittsysteme über ihre Service-orientierte Struktur (SOA) zu vernetzen und zu vernetzen. Haben Sie noch weitere Informationen zu SAP NetWeaver?

Andere Einsatzmöglichkeiten, bei denen wir Sie bei der Integration von externen Systemen, der Migrationen oder der individuellen Entwicklung auf der Grundlage von SAP NetWeaver betreuen können.

Auch interessant

Mehr zum Thema