Erp aus der Cloud

Aus der Cloud Erp

ERP-Cloud für den mittelständischen Bereich| ERP Unterstützung mittelständischer Großunternehmen bei der Reduzierung der Systemkomplexität, dem Erreichen von Umsatzwachstum und der Differenzierung bei gleichzeitiger Senkung der IT-Kosten. Eliminieren Sie die Notwendigkeit, dass Ihr Kunde mehrere Anlagen von mehreren Herstellern verwendet, indem Sie einen integrierten Satz von Unternehmensanwendungen zur Verfügung stellen, die für eine unkomplizierte Kundengewinnung und -bereitstellung ausgelegt sind.

Schnelle Reaktion auf sich ändernde Unternehmensumgebungen und -modelle für einen einfacheren Eintritt in neue Absatzmärkte und Dienstleistungen. Schnellerer ROI durch kostengünstige und rasch einsetzbare Pakete. Handaufgaben werden durch Software-Roboter und modernste Kognitionssysteme abgelöst.

ERP-Cloud: Vorzüge & Nachteile Cloud-basierter Applikationen

Verwenden Sie intelligente ERP-Systeme, die automatisches Erlernen, prädiktive Analyse und Prozessoptimierung umfassen, und halten Sie sich mit automatischen Aktualisierungen auf dem Laufenden. Mit unserer hochkarätigen Cloud-Infrastruktur sind Sie in kürzester Zeit einsatzbereit - und zwar weltweit und zu geringen Monatskosten. Mit unseren Cloud-basierten ERP-Lösungen bieten wir Ihnen alle Sicherheits- und Compliance-Bereiche an. Deine Dateien werden auf weltklasse Server bereitgestellt, und globale Arbeitsgruppen sorgen für deren Schutz.

Warenwirtschaftssystem in der Cloud: Vor- und Nachteile in der Cloud

Im privaten Alltagsleben setzen wir Cloud-Möglichkeiten bereits seit langem auf natürliche und in immer mehr Bereiche. Die Palette ist groß und wird auch für den kommerziellen Sektor immer größer. Natürlich gibt es jetzt auch ERP-Systeme in der Cloud, wie z.B. SAP Business One on Demand. Cloud-Services sind vor allem in der ERP-Welt noch ein marginales Thema.

Pro: Ein großer Pluspunkt von Cloud ERP ist natürlich die Raumflexibilität. Die Anlage ist jederzeit und an jedem Ort einsetzbar und wird vom Bediener ständig aktualisiert. Dadurch werden die Ausgaben für eine neue Ausgabe eingespart und das Cloud ERP-System ist immer auf dem neuesten technischen Niveau. Darüber hinaus verfügt der Nutzer des Cloud ERP über eine sehr übersichtliche Datenverwaltung aller Unternehmensdaten.

Eine weitere Besonderheit ist die Mietoption. Contra: Ein Manko ist, dass das Leistungsangebot der Anbieter von Cloud ERP noch nicht so ausgereift ist wie das der Warenwirtschaft. Dies bedeutet, dass der Benutzer von den aktuell verfügbaren Applikationen abhängig ist. Dieses Gebiet ist jedoch in der Entwicklungsphase und wird voraussichtlich auch in Zukunft eine immer größere Bandbreite an einzelnen Cloud ERPs umfassen.

Einen weiteren nachteiligen Aspekt - oder wohl den größten Kritiker aller Cloud-Gegner - stellt die äußere Speicherung von Informationen dar. Denn es ist für die entsprechenden Firmen sehr komfortabel, wenn die IT-Abteilung auf ein Mindestmaß beschränkt werden kann und alles ausgelagert werden kann.

Sie sollten sich daher in jedem Falle über die Sicherheitsvorkehrungen der einzelnen Provider unterrichten. Nicht zuletzt müssen sich die Dienstleister zunächst wirklich interessante Preisgestaltungsmodelle für die in der Regel lange Lebensdauer von ERP-Installationen ausdenken.

Mehr zum Thema