Erp Pflichtenheft Vorlage

Vorlage für Erp-Spezifikationen

Beispielspezifikationen für die Auswahl eines ERP-Systems. In einem Pflichtenheft sollen welche Fragen beantwortet werden? Eine weitere Vorlage ist verfügbar: Die Excel-Checkliste ERP-Anforderungen . Vertragsgrundlage für den Vertrag mit dem Softwarelieferanten (Spezifikationen).

Spezifikationsentwurf

Dies sichert nicht nur Ihre Wahlentscheidung, sondern schafft auch eine solide Basis für den Auftrag mit dem Softwarelieferanten (Spezifikationen). In Kooperation mit Fachinstitutionen und Beratern werden die Spezifikationen erstellt und regelmässig ergänzt. Natürlich können Sie auch eigene Fragestellungen in die Spezifikationsdokumente aufnehmen, um sie noch besser an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen zu können.

Die folgenden Spezifikationsvorlagen sind für Sie verfügbar:

ERP-Spezifikation

Ein erster Schritt bei der ERP-Auswahl ist, dass der Kunde den Bedarf in der ERP-Spezifikation zusammengefasst hat. Die ERP-Spezifikation bildet die fachliche Basis im Rahmen des vielschichtigen Auswahlprozesses zur Suche nach dem am besten geeigneten Lieferanten. Im Gespräch mit den ERP-Anbietern werden oft weitere Einblicke gesammelt, die in den ERP-Spezifikationen kontinuierlich sinnvoll erweitert werden. Nach der Festlegung eines Anbieters werden in ausführlichen Werkstätten die Voraussetzungen für die Umsetzung der Vorgaben der ERP-Spezifikation in der ausgewählten Gesamtlösung erörtert.

Die resultierende Dokumentation wird in der Regel als ERP-Anforderungsspezifikation beschrieben. In den ERP-Spezifikationen werden überdimensionale Bedürfnisse abgefragt, die für den Auftraggeber und die Abläufe im Folgeprojekt wenig Relevanz haben. Fehlende Aktualität: Namhafte Consultants versenden auch heute noch eine ERP-Spezifikation, die die DM- und österreichischen Sendungen als zu kartende Währung festlegt. In jeder Fachabteilung werden offene Vorgaben erarbeitet, die das Kundengeschäftsmodell darstellen, aber offen für die Optimierung durch das neue ERP-System sind.

Als gute Inspirationsquelle für diese Anforderung dienen mangelnde Funktionalitäten im bisherigen ERP-System, zukünftige Pläne sowie notwendige Reports und Bewertungen. Die ERP-Spezifikation ist, wie bereits gesagt, das Resultat der Seminare mit dem ERP-Anbieter. Bessere Qualität haben die Werkstätten und damit die ERP-Spezifikationen, wenn sie gut aufbereitet sind. Erkundigen Sie sich bei Ihrem ERP-Anbieter, welche Aspekte bereits abgeklärt sein sollten.

Idealerweise bringt der ERP-Anbieter eine Demo-Version des ERP-Systems in die Werkstätten. ERP-Anforderungsspezifikation und ERP-Anforderungsspezifikation - weitere Links: Dabei setzen wir auf einen pragmatischen Ansatz und bevorzugen eine praxisnahe ERP-Spezifikation, die im Rahmen des Projekts wirklich eingesetzt werden kann. Um die richtigen Weichenstellungen vorzunehmen, gibt es einige Dinge zu berücksichtigen.

ERP-Spezifikationen

Unsere Schwerpunkte: Das ERP-Anforderungsprofil ist ein vorgefertigter funktionaler Katalog, mit dem ein ERP-System gesamtheitlich betrachtet werden kann. Basierend auf diesem ERP Lastenheft ist es dann möglich, ein ERP-Benchmarking in der ERP-Datenbank durchführen und die ERP TOP-10-Systeme zu errechnen. Das Template für das ERP Lastenheft verkürzt die Bearbeitungszeit im Projekte.

Im standardisierten Excel-Katalog sind mehr als 3.000 Einzelkriterien enthalten. Dadurch wird eine reibungslose Abwicklung im ERP-Projekt sichergestellt.

Auch interessant

Mehr zum Thema