Erp system Sap

Erp-System Sap

Dabei wird das Beispiel der führenden Standardsoftware im Bereich Enterprise Resource Planning, SAP ERP, verwendet. Kleiner Unterschied: ERP und Enterprise Resource Planning Zwar werden teilweise noch Softwaresysteme für die Lagerverwaltung und für ERP-Systeme als Synonyme eingesetzt, sie beziehen sich aber auf unterschiedliche Einzellösungen. Aber was ist der entscheidende Unterscheid zwischen einem ERP-System und einer ERP-Lösung? WÃ?hrend sich die Unternehmensressourcenplanung auf die Waren, deren Lagerung und die damit verbundene Lagerung konzentriert, hat eine ERPSoftware die Aufgabenstellung, alle Resourcen (Waren, KapitalstÃ?

?nde und Personal) effizient auszuspielen und so die Unternehmensprozesse zu rationalisieren.

Daher gehören zu den Bereichen der Materialwirtschaft Aufgabenstellungen wie Einkauf, Bedarfsfindung, Logistik, Lagerhaltung, innerbetrieblicher Verkehr und Fertigung sowie Entsorgungs- und Verwertungsaufgaben. Die Kombination von Lagerverwaltung und Vertrieb ist ebenfalls Teil eines Warenwirtschaftssystems. Darüber hinaus muss das Warenträgersystem die erfassten Materialen nachvollziehen. Ein ERP umfasst daher neben der Warensteuerung auch die Bereiche Fertigung, Finanz- und Buchhaltung, Steuerung, Personalwesen, F&E sowie Vertrieb und Vermarktung in seinem Funktionen.

Es ist zu vermuten, dass ERP- und CRM-Funktionen in absehbarer Zeit noch enger in einem einzigen Softwarepaket zusammengeführt werden. Bereits im Begriff "Enterprise Resource Planning" befasst sich ein Enterprise Resource Planning System mit dem Warenmanagement. Allerdings ist dieser Lösungsansatz längst nicht mehr auf die Anforderungen vieler Industrien zugeschnitten. Die Anforderungen an die betriebswirtschaftliche Informationssoftware sind bei diesen Unternehmen aus dem Dienstleistungsbereich anders als bei einem Warenträgersystem.

Lange Zeit wurde erprobt, den Service innerhalb der Unternehmensressourcenplanung darzustellen. Allerdings handelte es sich bei diesem Versuch oft nur um eine Gehstütze, die in der Regel ein Warenträgersystem " missbraucht " hat. ERP-Software kann sich von diesen Einschränkungen abkoppeln. Es gibt also ERP-Systeme, die auch das Projektmanagement von Prozessen, Aufträgen und Dienstleistungen tiefgehend einbeziehen. Das ERP-System für Service Provider hat oft wenig mit dem originalen Vorgehen aus der Warenwirtschaftsplanung zu tun.

Doch auch ERP-Lösungen für den Anlagebau sind weit davon entfernt, ein reines Warenwirtschaftssystem zu betreiben.

Onlinekurs ERP Customizing Einführung

Durch die ausführliche Beschreibung der Unternehmensstrukturen und -komponenten sowie deren Einbindung in das SAP-ERP-System besitzen die Schulungsteilnehmer grundlegende theoretische Grundkenntnisse des SAP-ERP-Systems und vor allem des Organisations- und Prozess-Customizings. Darüber hinaus können sich die Teilnehmenden generell in einem ERP-System ausrichten. Vor allem besitzen sie Wissen und Fertigkeiten zur Umsetzung von SAP ERP, vor allem in den maßgeblichen Themenbereichen Fertigung, Logistik/Vertrieb und Rechnungswesen/Controlling.

Anhand praktischer Arbeiten zur Umsetzung von Prozessen und deren Einbindung erarbeiten die Beteiligten ein Gespür für die gesamtheitliche Abwicklung von Customizing-Projekten und das Zusammenwirken von Unternehmenseinheiten und Prozessbausteinen. Damit werden die Beteiligten auf ihre spätere Tätigkeit als Projektteammitglieder oder als Anwender von SAP ERP-Systemen vorzubereiten. Im Advanced SAP ERP Customizing Training können die erworbenen Kenntnisse weiterverfolgt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema