Erp Vorteile

Vorteile von Erp

Was eine ERP-Lösung für alle bedeutet. Egal, wer in Ihrem Hause den Bedarf an einer (neuen) ERP-Lösung äußert: "Wer sich bereits mit dem Thema befasst hat, hat z. B. rasch einige firmenübergreifende Vorteile eines vorliegenden ERP-Systems: Doch in den meisten Betrieben gibt es Zweifler, die nur mit handfesten Argumenten für die eigene Fachabteilung überzeuge.

Denn jeder Mensch stellt sich die Frage, wie eine ERP-Lösung den Berufsalltag verändert: Hat das ERP-System wirklich Vorteile, d.h. können die eigenen Tätigkeiten rascher, fehlerfreier und bequemer durchgeführt werden? Hält das Projektteam die neue ERP-Lösung dagegen für überflüssig oder gar störend, wird die ERP-Implementierung zu einem Widerstandskampf. Daher ist es sinnvoll, schon vor der ERP-Auswahl zu argumentieren, wie Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Verkauf und Fertigung und natürlich auch aus dem Bereich des Managements von einer ERP-Lösung profitiert werden können.

Ja, es gibt Bereiche, die von einer ERP-Lösung überproportional zulegen. Dies sind die Bereiche, die besonders oft mit den Einzelbereichen der Wertschöpfung in Berührung kommen - in Produktionsstätten zum Beispiel in der Fertigung, im Rechnungswesen, im Rechnungswesen, im Rechnungswesen, im Controlling und in der Produktionslogistik. Es ist für das Unternehmen von Bedeutung, schnelle und zuverlässige strategische Weichenstellungen auf der Grundlage zuverlässiger Informationen zu tätigen.

Die ERP-Lösung des Unternehmens wird das Management durch dedizierte Management Dashboards unterstützen, die alle Schlüsselkennzahlen per Knopfdruck auswerten und visualisieren, von allen relevanten Ein- und Verkaufsinformationen bis hin zu den wichtigsten Kennziffern wie Ertrag, Liquiditätssituation und Profitabilität. Eine ERP-Lösung macht das Steuern wesentlich bequemer und sinnvoller. Sämtliche Bewertungen erfolgen auf Basis eines zentralisierten und stets aktuell gehaltenen Datenpools, so dass kein manuelles Verschmelzen unterschiedlicher Quellen erforderlich ist.

Eine ERP-Lösung ist auch für die Finanzbuchhaltung lohnend, da der Betrieb großer Mengen eine "Kernkompetenz" von ERP-Systemen ist. Egal ob Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, Kassabuch, Zahlungsvorgänge, Mahnwesen in der Finanzbuchhaltung oder Anlagenbuchhaltung: Die Erfassung, Buchung und Kontrolle aller Geschäftsvorgänge erfolgt mit wenigen Klicks - bis hin zum durchgängigen Dokumentenmanagementsystem zur einfachen und rechtskonformen Ablage von Dokumenten oder Konzernrechnungswesen für international tätige Konzerngesellschaften.

Beim Einsatz einer ERP-Lösung arbeitet die Konstruktionsabteilung mit allen anderen Bereichen zusammen. Ein manueller Vergleich von Teilelisten, Konstruktionszeichnungen, CAD-Daten und Berechnungen ist nicht mehr erforderlich und die zeitliche Spanne von der Produktidee bis zum marktfähigen Endprodukt wird verkürzt. Die Erfahrung zeigt, dass von einer ERP-Lösung zu Anfang des ERP-Auswahlprozesses wenig Verbesserung erwartet wird.

Die Vertriebsmitarbeiter erhalten darüber hinaus einen einfachen Zugang zu umfangreichen Kundendateien mit nützlichen Daten über Auftragshistorie, Auftragswahrscheinlichkeit und individuelle Auskünfte. Mit einer ERP-Lösung kommt dem Einkäufer ein enormer Koordinierungsaufwand zugute. Mit Hilfe einer ERP-Lösung steigern die Mitarbeiter im After-Sales-Service ihre Servicequalität. Mit einer ERP-Lösung sparen Sie auch Zeit: Die manuellen Bearbeitungen von Lieferscheinen und Transportaufträgen entfallen und das digitale Containermanagement sorgt dafür, dass der Stofffluss problemlos verläuft.

Für den Projekterfolg ist es entscheidend, dass die ERP-Lösung zu Ihrem Betrieb paßt und dass die ERP-Auswahl mit Bedacht getroffen wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema