Europäische Cloud Anbieter

Der europäische Cloud-Anbieter

unterliegen nicht dem europäischen und deutschen Datenschutzrecht. Wolkendienste - US-Lösungen vs. europäische Anbieter. Die europäischen Cloud-Services genießen mehr Kundenvertrauen als die amerikanischen Anbieter.

Nationale und europäische Cloud-Services für mehr Datensicherheit

Erst seit der NSA-Abfrage sind die dt. Firmen sehr daran gelegen, ihre Informationen vor allem an europäische oder dt. Cloud-Anbieter weiterzugeben. Auch in den USA gibt es eine eigene Gerichtsbarkeit, auch wenn sie in Deutschland Zweigniederlassungen unterhalten, Stichwort Patriot Act. Vieles spricht also dafür, sich bei Cloud Services auf die Unterstützung deutscher oder europäischer Anbieter zu verlassen.

Die Cloud-Provider sind an weitaus strengere lokale Datenschutzbestimmungen geknüpft. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige namhafte Cloud-Anbieter vor, die unterschiedliche Gebiete im Unternehmensumfeld umfassen und bereits eine gewisse Popularität erlangt haben. Darüber hinaus gibt es unter den folgenden Providern Angebote und Optionen, bei denen Firmen zwar kostspielige lokale Rechner vor Ort warten müssen, die aber ohne solche Anlagen in der Cloud genutzt werden können.

Die Dienstleistungen stammen aus dem Bereich, der sich auf vertrauliche Informationen im Unternehmensumfeld bezieht. Dazu gehören beispielsweise Marketingkampagnen, CRM-Systeme oder Berichte, für die Firmen oft dezentrale Bediener, Applikationen und geeignetes Fachpersonal zur Verwaltung der vielschichtigen Bedienerstrukturen brauchen. Solche Services werden in der Cloud rasch geprüft und können dann proaktiv genutzt werden. Wenn der Service nicht mehr gebraucht wird, muss er nur noch beendet werden.

Auch im Bereich des Marketings sind die deutschen Firmen sehr teuer. Mit der SaaS-Plattform Lettermaschine stellt der dt. Anbieter Novadex erstmals einen Service zur Verfügung, mit dem Mailing-Kampagnen über die Cloud abgewickelt werden können. Die Dienstleistung bewältigt vollständige Werbekampagnen, einschließlich der Erstellung von Layouts und der Verarbeitung von Empfängeradressen. Weil die Empfänger in vielen FÃ?llen Kundinnen und Konsumenten sind, wollen die Firmen natÃ?rlich dafÃ??r sorgen, dass diese nicht in die falsche HÃ?nde geraten.

Die Arbeitsgänge von Mailing-Kampagnen können Firmen in der Cloud ausführen und auslösen. Die Anbieterin hat ihren Sitz in Deutschland. In vielen mittelständischen Betrieben wollen oder müssen die Informationen in ihren Datenbeständen analysiert werden wie in Großunternehmen. Kleinere Betriebe verfügen jedoch oft nur über ein begrenztes Budgets. In der Cloud können mit dem dt. Cloud-Service Reporta Firmen ihre Unternehmensdaten in der Cloud auswerten.

Der Analysevorgang findet in der Cloud statt, eine Serverinstallation ist nicht erforderlich. Firmen, die Reports auf der Grundlage unterschiedlicher Informationen erstellt haben wollen, aber keine eigene Serverinfrastruktur erwerben wollen, nutzen diesen Service am meisten. Auch für den Service gibt es Anwendungen für das Applephone. Firmen mit mobilem Verkaufspersonal müssen diesen Benutzern die Fähigkeit geben, auf die notwendigen Unternehmensdaten wie z. B. Kontaktdaten und Verkaufsinformationen zugreifen zu können.

Darüber hinaus muss das Verkaufspersonal auch in der Lage sein, mit den Benutzern im Betrieb einen Datenaustausch durchzuführen. Darüber hinaus wird ein Cloud-basierter Service angeboten. Da sehr empfindliche Informationen im Kreislauf liegen, sorgen dt. Produzenten für mehr Kommunikation. Eine bekannte Beispiel für einen solchen Service ist CAS PIA. So gewinnen die Firmen einen Einblick in die Schnittstelle und die eingebauten Funktionalitäten.

Darüber hinaus sind diese Informationen für mobile Nutzer im Betrieb noch lange nicht aussagekräftig. Benutzen Konzerne einen CRM-Service in der Cloud, sind die Informationen im Netzwerk vorhanden. Doch auch im Beispiel von CAS PIA können Sie den Service kostenfrei ausprobieren. Selbstverständlich spielen auch die Speicherung von Informationen in der Cloud und der Austausch von Dateien mit anderen Benutzern eine große Bedeutung.

Angesichts der derzeitigen Lage bei der Ausspähung von Unternehmensdaten und der Kooperation von amerikanischen Herstellern mit der US-Regierung sollten sich insbesondere hier auf die deutschen Lieferanten verlassen. Darüber hinaus müssen die Angaben in verschlüsselter Form vorliegen. Cloudsafeb bietet einen gesicherten Zugang in der Cloud und die gesicherte Ablage dieser Dateien, da der Anbieter keinen Zugang zu den gesammelten Inhalten selbst hat.

Der Versand und die Speicherung der Informationen sind vollständig chiffriert, so dass die Informationen zu keinem Zeitpunkt von Dritten gelesen werden können. Auf diese Weise können Benutzer auf diese Weise Informationen mit anderen Benutzern austauschen und auch Zugriffsberechtigungen einräumen. Es gibt eine Cloudsafe-Applikation für iPhones und iPads, für BlackBerry und Android muss man auf einen WebDAV-Client eines anderen Anbieters wechseln.

Der Service kann bis zu 2 Gigabyte kostenfrei genutzt werden. Wenn Sie 5 GB Speicherplatz benötigen, kosten wir ca. 3 EUR pro Jahr. Diese werden auf einem Server in Europa gespeichert. Eine weitere bekannte europäische Dienstleistung ist Wuala von LaCie. Der Austausch von Informationen über die Cloud ist nicht nur für den mobilen Nutzer von Bedeutung.

Firmenkunden sollten aus Gründen der Sicherheit vorzugsweise keine rein privaten Kundenportale für den Informationsaustausch und im Idealfall auch keine nichteuropäischen Anbieter nutzen. Das österreichische Traditionsunternehmen mit Sitz in Europa ist ein österreichisches Konzern. Die Übermittlung und Lagerung erfolgt in verschlüsselter Form. Allerdings ist die Folien-Cloud mehr als ein einfacher Cloud-Speicher, denn sie verfügt unter anderem über Funktionalitäten für Dokumentenmanagement und Collaboration.

Der E-Mail-Schutz muss auch von den Betrieben beachtet werden. Zahlreiche Anbieter vertrauen auf Cloud-Anbieter, um E-Mails auf Viren oder Spam zu durchsuchen. Dies bedeutet, dass jede gescannte E-Mail zuerst auf dem Computer des Cloud-Anbieters abläuft. Weil E-Mails sowieso über das Netz kommen, ist es sinnvoll, auch hier einen Cloud-Service zu nutzen.

Auch hier sollten sich die Firmen aus Gründen der Sicherheit auf die Verwendung deutscher Systeme verlassen. Die Hannoveraner werben mit einer sehr guten Wiedererkennungsquote. Darüber hinaus können Firmen E-Mails über AntiSpamEurope zuverlässig und verschlüsselt speichern. In vielen FÃ?llen zÃ?hlen sie nicht zu den renommiertesten Vertreter. Der Kunde kann jedoch hinreichend sicher sein, dass die Informationen nicht so leicht von ausländischen Nachrichtendiensten oder Firmen ausgespioniert werden können.

Vor dem Einsatz eines Cloud-Services wird eine Prüfung sicherlich nicht schaden, ob es auch einen Anbieter mit ähnlicher Funktionalität in Deutschland gibt. Wir haben in diesem Artikel spannende Dienstleistungen aus verschiedenen Bereichen des Unternehmens mit Hauptsitz in Deutschland oder Europa vorgestell.

Auch interessant

Mehr zum Thema