Foto Cloud Dienste

Fotocloud-Services

Im Rahmen unserer Review zum Thema Fotocloud-Speicherung betrachten wir die führenden Anbieter, die Sie für Ihre digitale Fotosammlung nutzen können. Laden Sie einfach Ihre Urlaubsfotos in die Cloud hoch und senden Sie den Link an Ihre Freunde. Was ist der beste Online-Speicher für Ihre Fotos?

Cloud-Storage für Bilder - die besten Dienstleister

Wenn Sie die Grafiken in einer Cloud ablegen, können Sie von jedem Gerät aus auf Ihre Bibliothek zugreifen. In diesem Fall können Sie von jedem Gerät aus auf Ihre Bibliothek zugriff. Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Cloud-Anbietern, aber welche sind profitabel? Speicherplatz/Preis: In der kostenlosen Version haben Sie 5 Gigabyte Speicherplatz. Darüber hinaus haben auch alle anderen iCloud-Services Zugriff auf diese 5 Gigabyte. Der erste Ausbau ist für 99 Cents pro Monat erhältlich und beläuft sich auf 20 Gigabyte.

Bei 200 Gigabyte sind 3,99 EUR zu zahlen, 500 GB kosteten 9,99 EUR.

Auch die Medienbibliothek auf Ihrem Smartphone wird geladen, und Sie können Einzelbilder oder ganze Verzeichnisse offline auf Ihrem Smartphone oder iPad abspeichern. Andernfalls ist es nur mit Apple-Geräten möglich. Direktverfügbarkeit auf allen Endgeräten. Die bearbeiteten Images werden auf allen Devices auf den neuesten Stand gebracht. Die Firma war einer der ersten namhaften Cloud-Anbieter. Speicherplatz/Preis: Sie können bei uns nur 2 Gigabyte freien Speicherplatz nutzen, aber für 9,99 EUR bekommen Sie 1 Gigabyte Speicherplatz.

Sämtliche Fotos deiner Ablagebox werden hier gespeichert. Sie können auch jedes neue Foto in die Cloud hochladen. Verfügbarkeit der Geräte: Sie ist als Applikation für Android und iPhone erhältlich. Sie können den Cloud-Storage auch als Web-App in Ihrem Webbrowser ausnutzen. Inhalte können mit Hilfe von DS leicht ausgetauscht werden - sei es über soziale Medien oder als Link per E-Mail.

Speicherplatz/Preis: Jeder Benutzer bekommt 15 Gigabyte Speicherplatz gratis dazu. Diese wird von allen Google-Diensten wie Google Docs, dem Kalendarium oder Aufzeichnungen genutzt. Die Speicherplanung ist recht umfangreich, so dass 100 Gigabyte 1,99 EUR ausmachen. Mit 1 Terabyte bekommst du wie bei der Dropsbox für 9,99 EUR. Sie können die Speicherkapazität auf bis zu 30 Terabyte steigern, was 299,99 ausmacht.

Integration/Synchronisation: Die Photos App ist für iPhone und iPhone verfügbar. Unmittelbar nach der Aufnahme können Fotos in die Cloud geladen werden. Wie bei der Dropsbox sehr einfach zu bedienende Teilemöglichkeiten. Nach Apple und Google wird noch der dritte globale Player vermisst: Natürlich sendet Microsoft auch seine Cloud in das Races. Speicherplatz/Preis: Wie bei Google erhalten Sie 15 Gigabyte freien Speicherplatz bei Microsoft.

Sie bekommen 100 Gigabyte für 2,99 EUR, 200 Gigabyte für 3,99 EUR. Integration/Synchronisation: 1 Terabyte kosten 7 EUR, beinhalten aber auch Office 350. 1 Terabyte Integration/Synchronisation: Ein Laufwerk ist nicht nur eine Cloud für Bilder. Vorrichtungs-Verfügbarkeit: Man erhält one drive als mobiles Programm für die Betriebssysteme iPhone, Android und Windows Phone sowie Desktop-Lösungen für die Betriebssysteme Max. und natürlich Windows.

Sie können MyDrive auch auf anderen Endgeräten über eine Web-App verwenden. Mit der Einbindung von Office 365 wird ein positiver Aspekt von OnDrive hervorgehoben, denn Microsoft Office ist nach wie vor die wohl beliebteste Office-Anwendung. In der Kreativ-Cloud ist die Verwendung dieser Technologie enthalten, aber auch viele andere hilfreiche Werkzeuge. Stauraum/Preis: Sie haben die Möglichkeit, zwischen dem reinen Fotoabonnement für 9,90 EUR, einem Einzelproduktabonnement für 23,79 EUR oder dem kompletten Abonnement für 59,49 EUR pro Kalendermonat zu wählen.

In der Cloud sind 20 Gigabyte für jede Version enthalten, nur die verwendbaren Anwendungen sind unterschiedlich. Integration/Synchronisation: Das Foto-Abonnement umfasst Adobe Flash und Adobe Flash. Dank Adobe Flashroom können Sie Ihre Fotos auf jedem beliebigen Mobilgerät bearbeiten und optimal nutzen. Adobe Photoshop ist die ideale Desktop-Lösung. In der Cloud werden die ausgewählten Einzelbilder zwischen den beiden Anwendungen abgeglichen, jedoch nicht Ihre komplette Medienbibliothek oder neue Aufnahmen.

Verfügbarkeit der Geräte: Es gibt eine Desktop-Lösung, eine Web-App und Mobil-Applikationen für iPhone und Web. Besonders die Einbindung von Photoshop unterstreicht die Kreativ-Cloud deutlich. Bei unserem großen Online-Speichertest stellen wir die besten Cloud-Anbieter auf den Prüfstand und achten dabei besonders auf ihren Nutzen in Unternehmen.

Wenn Sie Ihre Bilder in einer Cloud ohne Einbußen bei der Datensicherheit im Internet ablegen möchten, sollten Sie sich die sicherste Alternative zur Dropbox anschauen. Wenn es um Security geht, ist nicht nur der Cloud-Anbieter wichtig, sondern auch Ihr Nutzungsverhalten: In unserem praktischen Tipp zu diesem Themenbereich können Sie herausfinden, was Sie bei der Nutzung der Cloud berücksichtigen sollten.

Mehr zum Thema