Foto Festplattenspeicher

Festplattenspeicherplatz für Fotos

oder SSD auf ein Android-Smartphone. NAS-Festplattenspeicher - Mega-Speicher für Photographen Weshalb NAS-Festplattenspeicher für Photographen und Amateure Sinn machen: Vereinfacht gesagt, handelt es sich um eine oder mehrere Harddisks, die über das Netzkabel mit allen Ihren Computern in Verbindung stehen. Darüber hinaus können Sie über Ihren Internetrouter auf einen NAS zugreifen, auf dem Sie Ihre Bilder hochladen, ansehen oder freigeben können.

Mehrere Computer können auf die von Ihnen gewählten Dateien und Photos zur gleichen Zeit zugreifen. In diesem Fall ist es möglich, die von Ihnen gewünschten Dateien und Photos gleichzeitig abzurufen. Ausgesuchte Rechte und Kennwörter gewährleisten die Sicherung Ihrer persönlichen Angaben beim Zugriff auf das Internet. Möglicherweise gibt es mehrere gute Argumente, Ihre Aufnahmen auf einen NAS zu übertragen und sie nicht mehr auf dem heimischen Computer zu speichern: Speicherplatz: Während die individuelle Harddisk im Computer für die vielen Aufnahmen rasch zu gering sein kann, kann der NAS-Festplattenspeicher zu jeder Zeit erweitert werden.

Wenn Sie viele Bilder machen, stoßen Sie mit der örtlichen Harddisk immer an Ihre Leistungsgrenzen. Mit dem NAS können diese Datenbegrenzungen durch einfaches Einlegen neuer Harddisks immer wieder erweitert werden. Im NAS schützen sich mehrere Laufwerke vor Datenausfällen (sog. RAID). Es werden entweder gespiegelte oder auf mehrere Laufwerke verteilte Dateien fehlerfrei übertragen (mehr dazu später).

Damit Sie Ihren Besuchern oder Bekannten das Herunterladen von Dateien von Ihrem Computer oder den Zugriff auf Ihre Bilder von außerhalb ermöglichen können, ist der NAS über Ihren Ethernet-Router mit dem World Wide Web verbunden und kann mit gesicherten Kennwörtern geöffnet werden. Dateisynchronisierung: Synchronisieren Sie Ihre Dateien zwischen unterschiedlichen Computern über diesen Datenbank.

Zusätzlich zum Outsourcing von Informationen wie z. B. Digitalbildern können Sie auch Backups auf einer NAS-Festplatte anfertigen und diese dann auf die Festplatte übertragen werden. Sie können Ihre Bilder und Videos auf dem NAS mit Ihrem Fernsehgerät teilen und Ihre Musiksammlung auf dem NAS zu jeder Zeit hören, ohne einen Windows- oder Mac-Computer eingeschalten zu haben.

Obwohl der Speicherplatz im Computer beschränkt ist und nur so viele Harddisks installiert werden können, verfügt die hier vorgestellte Modellreihe SYNOLOGIE NAS 1817+ über Steckplätze für acht vertikale Harddisks. Das übrige Gerät umfasst das Kameragehäuse mit Stromversorgung, einen Computer zur Verwaltung der Disketten und Verbindungen für Stromversorgung, LAN, USB und eSATA. Eine weitere Besonderheit ist, dass es sich um einen Computer handelt.

Von meinem Kollegen und Redaktionskollegen Ulrich Schifferings wurde der Synthese-NAS für Fotos empfohlen. Auf diese Weise kann die Synologie auf theoretischem Wege etwa 70 Terabyte Speicherkapazität mit acht bis zu 10 Terabyte großen Harddisks (RAID 5) bereitstellen. Diese theoretischen Werte sind etwas begrenzt, da Sie nie den vollen Festplattenspeicher belegen können.

Daher sollte man besseres Festplattenmaterial als in Windows- oder MAC-Computern verwendet werden. Die Festplatte ist sehr gut, sie ist spezifisch für diese Serverart ausgelegt. Es wurden vier 4 Terrabyte Harddisks (WD RED) verwendet, die ich im ÜBERFALL 5 verwende (ÜBERFALL wird bald erklärt).

Daraus ergibt sich 10,9 Terabyte Festplattenspeicher für Bilder, der durch das Einlegen und Zuordnen zusätzlicher Harddisks beliebig vergrößert werden kann. Zuerst hatte ich drei Harddisks installiert, was zu etwa 8TB führte. Danach schaltete ich bewusst eine weitere 4 Terabyte Festplatte ein und nach ca. 24 Std. Administrationsarbeit für den Computer des Syntheseservers hatte ich 10,9 Terabyte Arbeit.

Dank des RAID-Rechners von Synology können Sie unterschiedliche Festplattengrößen und -zahlen mit unterschiedlichen RAID-Optionen abspielen. Für Ihre Fotos empfehlen wir den Typ ÜBERFALL 5. In den ersten vier Modulen sind 4TB-Platten eingebaut. Dabei handelt es sich bei den ÜBERFALL-Verbindungen zwischen den Harddisks um fehlersichere Verbindungen zwischen den Festplattendaten. Der ÜBERFALL stellt nicht nur Failover zur Verfügung, sondern beschleunigt auch den Dateitransfer, indem er auf mehrere Laufwerke gleichzeitig zugreift.

So werden z.B. bei ÜBERFALL 1 die gesammelten Informationen auf zwei Laufwerken widergespiegelt, bei ÜBERFALL 5 werden die Informationen intelligent auf mehrere Laufwerke aufgeteilt. Für den Fall, dass eine Harddisk einen Datendiebstahl aufzeichnet, weil die Mechanismen einer Harddisk ausfallen oder andere Probleme auftreten, behebt der NAS diese Probleme selbst und berichtet Ihnen zu viele Probleme über ein Adminmenü oder gar per E-Mail.

Zieh dann die beschädigte Diskette heraus und lege eine neue ein. Dies ist so einfach, weil die Harddisk nicht einmal angeschraubt werden muss. Die Bleche werden durch zwei Leisten und einen einfachen Klick-Mechanismus im Einsatz gehalten. So sind die Dateien nach einigen Tagen oder nach einigen Wochen wieder ordentlich gespeichert und Sie können auch in dieser Zeit mit Ihren Aufnahmen weiterarbeiten.

Notiz- und Testsynologie 1817+: Dies hat bereits sehr gut mit zwei älteren Harddisks gearbeitet, die ich zu Testzwecken installiert habe. Eines der beiden Laufwerke war bereits defekt und wurde vom Server-System angemeldet. Dieser Synology Film bietet äußerst detaillierte Informationen über die RAID-Funktionen. Dank eines Klick-Mechanismus ist der Festplattenschacht sehr bedienerfreundlich.

Dabei sind die unterschiedlichen RAID-Möglichkeiten einer gewissen Zahl von Harddisks und einer gewissen Größe dieser Disks zugeordnet. Wenn Sie die Anlagen durchspielen, bevor Sie sich für ein ÜBERFALL entschließen, ist der ÜBERFALL-Rechner eine gute Sache. Denke daran, wenn du eine Synchronisation 1817+ kaufst, die acht Schallplatten aufnehmen kann.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Themenbereiche Security, Backups, Energieverbrauch, Lichtraum, Integration und Konfigurierung der NAS-Festplattenspeicher für Ihre Fotos sowie über die Funktionsweise der Software SYNOLY 1817+. Das ist eine Reihe von Posts - NAS-Festplattenspeicher - Lies die ganze Serie:

Mehr zum Thema