Fritzbox Cloud

Die Fritzbox Cloud

Der Fritzbox kann problemlos in einen Cloud-Speicher umgewandelt werden. Dies ist fast für alle Fritz! über die Box, um Ihre Medien direkt aus der Cloud abzuspielen. Greifen Sie mit AVM MyFRITZ! unterwegs auf FRITZ!

Boxdaten zu.

Die nationalen Vorschriften einhalten.

Cloud Services stellen eine vernünftige Lösung für alle Anwender dar, die häufig im Internet publizieren, Dateien mit Bekannten austauschen oder lediglich Dateien sichern wollen. Der Einsatz eines Speichers außerhalb des eigenen Rechners hat viele Vorzüge, sollte aber immer mit dem notwendigen Grad an Betriebssicherheit erfolgen. Abhängig vom Provider können Ihre Angaben im Ausland aufbewahrt werden - beachten Sie die Datenschutzbestimmungen des Cloud-Betreibers und nutzen Sie nur die deutschen oder europäischen Dienstleistungen.

Für den Upload ist es notwendig, sowohl auf die Kryptodienste des Cloud-Betreibers zuzugreifen als auch die gesammelten Informationen vorab zu kryptographieren. Lasse im Gegenzug stets deinen Virusscanner die heruntergeladenen Dokumente scannen.

MyFritz: Aufbau einer Private Cloud mit der Fritzbox

Mit dem kostenlosen MyFritz-Service von AVM haben Sie auch während der Fahrt Zugang zum FritzNAS-Speicher sowie zur Rufliste und den Sprachanweisungen Ihrer Fritzbox. In der Cloud sind Informationen praktisch, denn Sie können über das Netz immer und von jedem Ort aus darauf zurückgreifen, zum Beispiel mit Ihrem Desktop-PC, Notebook, Handy, Smart-Phone und Tablett. Die Sicherheit der im Cloud-Speicher von Google Drive, Microsoft Online, Drops und Co. gespeicherten Informationen ist jedoch kaum abschätzbar.

Der AVM-Service "MyFritz" ist eine gute Wahl, denn er ist privat und erlaubt nicht nur den Zugang zu allen Routerfunktionen - d.h. der Konfigurationsschnittstelle, eingehenden Anrufen und Meldungen auf dem ABG-Gerät - sondern auch zu USB-Sticks und an die Fritzbox angeschlossenen Festplatten. Sie können auch anderen Personen einen begrenzten Zugang zu Ihren personenbezogenen Informationen gewähren.

Mit den Einträgen "Internet -> MeinFRITZ! -> Neuen MeinFRITZ! Account erstellen" erreichen Sie den Login-Dialog, in dem Sie eine valide E-Mail Adresse und ein Passwort eingeben. Du erhältst eine Mitteilung mit einem Verweis ("Konto aktivieren") an die angegebene E-Mail-Adresse. Jetzt erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen einsehen können, das Kontrollkästchen "Ich bin mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden" ankreuzen und auf "Konto aktivieren" klicken, um die Anmeldung für den MyFritz-Service zu vervollständigen.

Vergiss nicht, in der Fritzbox die Einstellung "Internetzugang zur FRITZ!-Box über HTTPS enabled" zu vormerken. Über das Netz ist die Privatcloud zu erreichen, obwohl sich die allgemeine IP-Adresse der Fritzbox in der Praxis bei jeder Internet-Einwahl verändert. Sie können im Heimnetzwerk "myfritz.box" in Ihrem Webbrowser öffnen - dies ist auch ohne Anmeldung bei MeinFritz möglich.

Nur mit den erforderlichen Benutzerrechten ist der Zugang zum FritzNAS-Speicher, zur Rufliste und zu den Voicemails möglich. Unter " Systeme -> FRITZ! Boxenbenutzer -> User " können Sie definieren, mit welchen Rechten der Inhalt der Fritzbox aus dem Netz zugänglich ist. Die Dienstleistung ist auf der Website https://myfritz. net für den Zugang zu Ihrer eigenen Fritzbox verfügbar.

HTTPS wird für den Zugriff auf die Fritzbox-Schnittstelle genutzt. Anmerkung: Da die Fritzbox selbst ein eigenes HTTPS-Zertifikat erzeugt und daher nicht von einer der in handelsüblichen Webbrowsern vorgegebenen Zertifizierstellen abstammt, müssen Sie im Webbrowser überprüfen, ob die Internetverbindung trotzdem hergestellt werden soll. Der Inhalt des NAS-Speichers der Fritzbox wird im Feld "FRITZ! NAS" dargestellt.

Wenn in der Fritzbox Benutzerkonfigurationen vorgenommen werden, werden die für den gerade angemeldete Benutzerkonto freigeschalteten Ordner ausgelesen. Lese- und Schreibberechtigte können den Inhalt sowohl editieren als auch einfügen. Das Sprachnachrichtenmaterial ist als WAV-Datei aufbereitet.

Auch interessant

Mehr zum Thema