Fund Management

Fondsmanagement

Die Vermögensverwaltung eignet sich für Anleger, die die Aktienmärkte und die aktuelle Lage der Zinssätze und Währungen nicht laufend überwachen wollen. Das Unternehmen ist auf eine intensive und nachhaltige Kooperation mit unseren Auftraggebern ausgerichtet. Das Unternehmen ist auf eine intensive und nachhaltige Kooperation mit unseren Auftraggebern ausgerichtet. Unsere Mandanten haben die Möglichkeit, zwischen Anlagemöglichkeiten in in in Luxemburg ansässige OGAW-Fonds und speziellen Mandaten zu wählen, die wir auf ihre individuellen Bedürfnisse zuschneiden. D.

h. wir bemühen uns ganz bewußt um eine grundlegende Selektion der einzelnen Werte. Die Umsetzung dieser Anlagestrategie erfolgt durch Portfoliomanagement-Teams mit langjähriger Berufserfahrung, die über ein tiefes Kapitalmarktverständnis und spezielle Anlagestile verfügen.

Als Multi-Boutique sehen wir uns selbst. Wir intervenieren ganz bewußt nicht in diesen Vorgang - und tun weder so, als hätten wir ein Anlageuniversum, noch ernennen wir einen Chief Investment Officer für dessen Verwaltung. Wir sehen das Thema Kapitalmarkt nicht als verschiedene Subkomponenten, sondern als gesamtheitlichen und entscheidenden Teil.

Deshalb suchen wir für unsere Portfoliomanagement-Teams bewusst nach starken Charakteren.

Vermögensverwaltung

Bei der Suche nach Investitionsmöglichkeiten gehen wir in einem sich ständig verändernden Marktumfeld unternehmerisch vor. Informieren Sie sich über diesen neuartigen Lösungsansatz und wie wir über alle Asset-Klassen und -Stile hinweg Wert schaffen. Überzeugen Sie sich selbst, wie intensiv wir mit unseren Auftraggebern mitarbeiten. Unsere Stärken als institutionelles Fundament verbinden wir mit der notwendigen Anpassungsfähigkeit an die Bedürfnisse unserer Mandanten.

Sie ist weder ein Übernahmeangebot noch eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung für Finanzinstrumente oder Bankgeschäfte und befreit den Adressaten nicht von seinem eigenen Urteil. Es wird dem Adressaten im Besonderen geraten, die Angaben erforderlichenfalls mit Hilfe eines Gutachters auf ihre Übereinstimmung mit seinen eigenen Gegebenheiten, rechtlichen, regulatorischen, steuerlichen und sonstigen Folgen hin zu überprüfen.

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Savills Fund Management und Savills Fund Management Holding AG mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sind die Immobilien- und Wertpapieranlagegesellschaft der Savills plc. 1978, the Capitalanlagegesellschaft für Wertpapieren was founded under the name BfG Investieren as a subsidiary of the bench für Community. Die luxemburgische Tochter der BfG Investment hat 1989 mit "Luxinvest Securarent" (heute "SEB Luxembourg ÖkoRent") den ersten dt. Öko-Fonds auf den Weg gebracht.

Das Unternehmen BfG Immobilien-Investment wurde 1988 mit dem Ziel der Errichtung von Immobilien-Spezialfonds aufgesetzt. Im Jahr 1989 startete sie den offensichtlichen Investmentfonds BfG Immobilieninvestment (heute: SEB ImmoInvest). Das Flagschiff der SEB Invest betreut 7 Milliarden Euro und hat in Deutschland einen Anteil von 6,5 Prozent, der den gesamten Anteil der SEB Invest von rund 1 Prozent weit ausmacht.

Vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise bei offener Immobilie in Deutschland musste der Fond zweimal aufgelöst werden. Mit Beschluss vom 6. Juni 2012 wurde die Auflösung des Sondervermögens durchführt. Im Jahr 1997 wurde die SEB Invest zu einem Pionier bei der Einführung einer Garantiefonds-Familie. Aus der SEB Asset Management AG mit Hauptsitz in Frankfurt am Main wurde die Immobilien- und Wertpapieranlagegesellschaft des geschw. in Deutschland.

Die SEB Asset Management AG bündelt seit Juli 2008 ihr Immobilien- und Effektengeschäft in einer Beteiligungsgesellschaft (KAG), der SEB Investmentgesellschaft mbH. Dieser ist aus den beiden ehemaligen Kooperationsunternehmen SEB Immobilienkapitalanlage und SEB Invest hervorgegangen. Im Jahr 2005 wurde die SEB Asset Management AG als 100%ige Konzerngesellschaft der SEB AG Deutschland in die die SEB Immobilienkapitalanlagegesellschaft mbH und die SEB Invest AG als Tochtergesellschaften im Jahr 2006 eingelegt wurden.

Im Jahr 2008 entstand die SEB Investitionsgesellschaft, die KAG der SEB Asset Management AG, durch die Verschmelzung der SEB Immobilien-Investitionsgesellschaft und der SEB Investellschaft. Die SEB Asset Management musste im Monatsmai 2012 den offensichtlichen Investmentfonds "SEB ImmoInvest"[3] auflösen. 4 ][5] Im Jahr 2015 hat die SEB ihre Tochter SEB Asset Management AG, einschließlich ihrer wesentlichen Beteiligungsgesellschaft SEB Investment von der SEB Asset Management AG an Savills plc. verkauft.

Hochsprung unter ? abbindern Pressemitteilungen der SEB Asset Management vom 16. Januar 2012. Webseite der SEB Asset Management AG. Abrufbar am 16. Januar 2012. Aufrufen BVI-Anlagestrategie per Stichtag 30. Juni 2011. Webseite des BVI Bundesverbandes Investition und Asset Management e. V. (Bundesverband für Investition und Asset Management). Die V. Zurückgeholt am Rande des 16. Februars 2012.

Auch interessant

Mehr zum Thema