Geräteverwaltung

Vorrichtungs-Management

Durch das mobile Gerätemanagement haben Sie den Überblick über Ihre Geräte und können diese mit einem Smartphone und NFC-Chips, Barcodes, QR-Codes verwalten. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Geräteverwaltung" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Der Abruf unserer Videoinhalte ist aus rechtlichen Gründen auf fünf Endgeräte beschränkt. Hinzufügen von Benutzern, Aktivieren von Diensten und Verwalten von mobilen Geräten.

Datentool 3.0 Geräteverwaltung - Geräteverwaltung Datentool 4.0

Das Datentool wird in vielen Industrien mit Erfolg verwendet. Um die Erfassung so unkompliziert und einzeln wie möglich zu gestalten, stehen Ihnen drei verschiedene Möglichkeiten der Erfassung zur Verfügung: Per Drag & Drop mit der Maustaste können Sie die Leih- und Standortänderungen für Angestellte, Baustellen, Werkstätten und Warenlager aufzeichnen.... Das neue Datentool ist neben dem Gerätemanagement auch die passende Software-Lösung für das Verbrauchsmaterialmanagement, inklusive Minimalmengenüberwachung und der Festlegung individueller Behältergrößen.

Für Verbrauchsmaterial kann anstelle eines Barcode-Etiketts von der Firma Electrolux auch der Barcode der EAN-Nummer auf die Materialverpackung gescannt werden. Das Datentool mit dem Namen data tool four. 0 kann den momentanen Gerätestandort sowie einen so genannten Geräteverantwortlichen abspeichern. So können Sie beispielsweise den Mitarbeitenden die Zuständigkeit für Produkte an einem speziellen Ort zuweisen. Natürlich gibt es in der Software DatenTool 3.0 auch die Option, diese Daten auszuwerten: z.B. Wer ist für welche Endgeräte zuständig und wo sind diese derzeit?

Es ist auch ein Rückblick möglich: z.B. Wer war in den vergangenen X Jahren für das Device XY verantwortlich und wo wurde es verwendet? Zusätzlich zu den Zugangsrechten für Angestellte und Verwalter hat DataTool 4.0 einen Gastzugriff. So können sich alle Beteiligten - ohne die Möglichkeit der Datenänderung - über die Suche über Vorrichtungen und deren Standort auffinden.

Wenn Sie mit einem Tablett (Touchscreen), ob WLAN oder Handy, auskommen, können Sie sich den Gerätetransfer per Unterschrift quittieren und den so signierten Lieferzettel über den Touchsreen als PDF-E-Mail-Anhang mitschicken. Mit einem so genannten Datenkollektor scanst du auf dem Weg dorthin, die Endgeräte z.B. auf deinen Grundstücken und liest die so in dem Datenkollektor hinterlegten Gerätesteuerungen später mit einem Mausklick auf das Datentool aus.

Sämtliche Bausteine sind den entsprechenden Standorten richtig zugewiesen. Die mobilen Barcodescanner (Datensammler) können herstellerunabhängig vom DataTool-PC z. B. auf der Straße auf der Baustelle eingesetzt werden. Im Folgenden finden Sie drei Beispielmodelle: den Datenkollektor KDC 100 oder die offline Scanners BCST-10 und BCST-20 oder mit dem Datentool 4. 0 mobil, mit dem Sie Ihr Tablett in einen Datenscanner und Datenkollektor verwandeln können:

Mit der Tablet-Version, die über einen Internetanschluss alles anbietet, was ein Ortswechsel von Materialien und Anlagen für den mobilen Einsatz benötigt und mit der Sie jederzeit und überall die aktuellsten Inventarlisten im Auge haben. Einschließlich Lieferschein-E-Mail-Versand per Scan+Mail, sowie die Option der Neuregistrierung von Standortanmeldungen auf dem Weg. Aber: Das Datentool wird mit Ihren Anforderungen wachsen, unkompliziert und kostengünstig.

Laden Sie es herunter, starten Sie es, führen Sie es auf einem anderen Computer oder Tablett aus und starten Sie die Geräteverwaltung bei der Arbeit oder für den Unterwegsbetrieb. Insgesamt können ca. 5000 Standorte und Anlagen managen werden. Wenn Sie nach dem Kauf der Grundversion (DataTool 3. 0 PC, 225,00) eine Mehrplatzlizenz kaufen, wird der Preis der Grundversion zu 100% berechnet.

Datentool Nr. 3. 0 Software: Kurzanleitung als PDF: Für umfangreiche Tests der Datenerfassungssoftware nutzen Sie die kostenlose Demo-Version.

Mehr zum Thema