Gratis Onlineshop Eröffnen

Eröffnen Sie einen kostenlosen Online-Shop

Selbstverständlich gibt es zahlreiche kostenlose Vorlagen für Online-Shops im Netz. Die Standardsoftware ist heute kostengünstig oder sogar kostenlos im Internet verfügbar. Öffnen Sie einen Online-Shop, um Mode über das Internet in Ihrem eigenen Online-Shop zu verkaufen. Richten Sie Ihren Online-Shop über das Backend ein.

Akzeptieren Sie Zahlungseingänge und bearbeiten Sie Aufträge.

Hallo! In diesem Film erfahren Sie, wie Sie im Zuge Ihrer e-commerce Aktivitäten Zahlungseingänge und Bestellvorgänge vornehmen können. Ein wichtiges Merkmal Ihres e-commerce Geschäfts ist die Fähigkeit, Bezahlungen im Internet zu akzeptieren. Es gibt viele Möglichkeiten dafür, von leicht bis kompliziert. Sie stellen einige dieser Möbel auf Ihrer Webseite vor. Du integrierst ein Online-Zahlungssystem in deine Webseite, wie z.B. via ePayPal.

Um zu zahlen, drücken Ihre Kundinnen und Kunden auf den entsprechenden Button. Sie werden für den Zahlungsvorgang an eine externe Webseite übermittelt, wo die Zahlung durchgeführt wird. Nachdem die Zahlung erfolgt ist, kehrt der Käufer zu Ihrer Webseite zurück. Du erhältst dann alle wichtigen Daten, um die Kundenbestellung abzuschließen. Zu einem bestimmten Zeitpunkt werden Sie den gesamten Prozess in Ihre Webseite integriert haben.

Du hast dein eigenes Online-Zahlungssystem und deinen Warenkorb, so dass Benutzer mehrere Produkte auf einmal bestellen können. Provider wie Web4Business bietet Dienstleistungen an, die Ihnen mehr Flexibilität im Einkaufs- und Zahlungsprozess, einschließlich aller Veränderungen und Verbesserungen, geben. Sie bewerben dort für Möbel, die für den Erwerb des Käufers geeignet sind. Der gesamte Kaufprozess sowie die damit verbundene Online-Kampagne geben Ihnen wertvolle Einblicke.

Du erhältst ausführliche Angaben über Benutzer und siehst auch, mit welchen Inhalten sie auf deiner Webseite kommunizieren - zum Beispiel, welche Maßnahmen sie dort ergreifen. Das Sortiment reicht von Möbeln für alle Zimmer, in jedem Design und für Auftraggeber in ganz Deutschland. Manche sind kostenlos, andere sind gebührenpflichtig. Dazu gehört nahezu immer die Moeglichkeit, einen funktionalen Online-Shop mit Backend-System und Auftragsmanagement zu errichten.

Erstens können Sie als Kunde ein Konto einrichten und Ihre persönlichen Informationen wie Lieferadresse und Zahlungseinstellungen managen. Im Gegenzug können sie Gutschein-Codes vergeben, unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten einbinden und den Bestellvorgang individuell gestalten. Mit diesen E-Commerce-Diensten können Produkt- und Bestandsdaten hochgeladen und per Default verwaltet werden. Sie können Kategorien-, Unterkategorien- und Produktseite anlegen und ordnen und Ihren Käufern die Möglichkeit geben, fortgeschrittene Produktsuchen durchzuführen.

Häufig stehendes Aufgabengebiet ist auch die Verwaltung von Aufträgen und die Verfolgung des Warenflusses. Sie benötigen als Online-Verkäufer die passenden Werkzeuge, um Zahlungseingänge zu tätigen und Aufträge zu managen. Das Internet unterstützt das Unternehmenswachstum.

Mehr zum Thema