Größte Cloud Anbieter

Grösster Cloud-Anbieter

Eine der bekanntesten Cloud-Speicherdienste ist Dropbox. Die US-Provider stellen den Nutzern vergleichsweise kleine zwei Gigabyte freien Speicher zur Verfügung und profitieren von den Kosten- und Effizienzvorteilen der großen IaaS-Anbieter. Der 10 größte Cloud-Anbieter der Branche Netzwerkgeschwindigkeitsprüfung(){Funktion e(){Funktion e(){Funktion e(){var e,t,n=dieses,i="https://s3.eu-central-1.amazonaws.

com/iqdcdnbg/597b1d66b34daf06/NetworkSpeedCheck/net_image. jpg",o=55295;return n. load=function(){t=neues Bild,i=Argumente[0]|||||||i,o=Argumente[1]||o;var r=" ? cache="+(e=(nouvelle date). onerror=Funktion(e,t){returnurn= n}, n}Rückgabe e. prototyp=new t,new e};var r=function(e){e.data.currentTarget.removeEventListener("onLoad",this),i=e.data};n. checkNetwork=function(e,t){null ! =e&&&&&null ! =t ? n.NetworkSpeedCheck(). getOB=function(e){r. dispatch("clear",{event : "clear",data:i})}}} Rücklauf e. prototyp=new t,e}();n.IQDObject=n. getObjectWithClone=function(e){function t(e){f(a.call(this),null ! =e){var t=n. return objectWithClone ();for(var i in e)t[i]=e[i]}return t}return t. prototype=new a,t.prototype. clone=function(e){var t={};for(var i in diesem) "clone" ! globaleTick=Funktion(){Funktion e(){fern e=dieses;e.intervaleTime,e.fn=[],e.tickId=null,e. start=function(t){ return e. enabled&&&&&&&&&&&window.IQD.InViewConf[c][u]. hasOwnProperty(f)&&(l[f]=r(window.IQD. InViewConf[c][u],l,f))}}}}}Rückgabe l}}}}Rückgabe e. prototype=new t,e}()))), void 0=============-window.IQD.Events&&&(window.IQD.

Ereignisse=neue(Funktion(){Funktion e(){Funktion e(){var e=dieses,t=["scrollen", "Größe ändern", "laden", "DOMContentLoaded"];Funktion n(e){fenster.IQD.Views.__checkViewability__(e),window.IQD.Events. addEvent(window.IQD.Utils.Constant. gewinnen, "scrollen",l),a=setInterval(d,125)}Rückgabe e. prototyp=new t,e}())),void 0============fenster.IQD.Slots&&&(window.IQD. prototype=new t,e}()))),window.IQD.StickSkyUAP=window.IQD.StickySkyUAP. setSticky,void 0========Window.IQD.CssSuggest&(window Die neue Funktion CssSuggest=new(function(){function e(){function e(){var e=this;e.SetCSSEvent="setCSSEvent",e. setCss=function(n){function i(){var t="",i=this,o=-1;for(var r in i. substr(0,n.index)+"-"+e.substr(n.index,1). toLowerCase ()+e.substr(n.index+1,e.length),n=t. exec(e);return e} return e}return e}return e}return i. prototype=new t,new i}}}}}return e. prototype=new t,e}())),void 0===========fenster.IQD.ReloadHandle&&&&(window.IQD)). Neu ladenHandle=new(function(){function e(){var e=this,t={},n={adForm:void 0,iqTileReset:void 0,iqdInfoBox:void 0,iqStyleContainer:void 0},i=fenster.IQD. innerHTML='CREATIVE INFO : Wenn Sie Ihr Unternehmen in die Digitalisierung bringen wollen, können Sie Cloud Computing nutzen.

Im Online-Portal Forbes werden regelmässig die bedeutendsten Cloud-Anbieter für industrielle Kunden aufgelistet. Grundlage für dieses Prädikat sind die Bewertungen des Cloud-Experten Bob Evans vom vergangenen Jahr. Laut einer Studie von E&Y hält nicht einmal jeder fünfte Mittelstandsmanager die Chancen der Dezentralisierung für "sehr groß".

Fünf SAP SE, Cloud-Umsatz: 2,6 Milliarden US-Dollar

Die entsprechenden Anbieter von Wolkensoftware oder Cloud Services sind in den letzten Jahren dementsprechend kräftig zulegen.

Mittlerweile bewegen Unternehmen in der Data Cloud Milliardenumsätze - ein weiterer Anlass, sich die Top 5 der Cloud Unternehmen genauer anzusehen. Das größte europäische Softwareunternehmen SAP SE mit Sitz in Walldorf hat kürzlich 2, 7 Mrd. Euro in der Cloud umgesetzt. Verdoppelt hat sich auch die Anzahl der Wolkenkunden (3.200 S/4 HANA-Kunden).

Auch die Milliardenakquisitionen der vergangenen Jahre - darunter die Cloud-Spezialisten Concur und Fieldglass - haben dem dt. Softwarespezialisten in den vergangenen Jahren zugute gekommen. Für 2018 wird erwartet, dass das Wolkengeschäft erstmalig umfangreicher sein wird als das traditionelle Softwarelizenzgeschäft. comm wird als Vorreiter bei Cloud-Software angesehen. Und das mit Erfolg: Bei einem jährlichen Umsatz von 5,3 Milliarden US-Dollar ist Salesforce ein wichtiger Faktor.

Die com ist eines der Top 5 Cloud Unternehmen der Welt. Die com wird die Umsatzgrenze von zehn Milliarden Dollar in der Cloud übertreffen - dieses Zielvorhaben könnte bereits im Geschäftsjahr 2018 möglich sein. Das Amazon-Tochterunternehmen Amazon Web Services (AWS) feiert am 13. Mai 2016 seinen zehnjährigen Jubiläum. Amazon Web Services (AWS) hat sich in den vergangenen zehn Jahren von einem reinen Online-Speicheranbieter (Amazon S3) zum international größten Anbieter von öffentlichen Clouds mit über 70 Cloud-Diensten weiterentwickelt.

Amazon Web Services (AWS) hat mittlerweile mehr als 1 Million aktiver Unternehmenskunden auf der ganzen Welt. Der Cloud-Umsatz ist mit 7,88 Milliarden US-Dollar ebenfalls beeindruckend, wobei die 10 Milliarden US-Dollar-Marke 2016 in der Cloud sinken wird. Microsoft verlässt sich auch vollständig auf die Data Cloud. Mittlerweile hat das größte Softwareunternehmen der Welt 50 unterschiedliche Lösungen rund um seine Cloud-Plattform Windows Azure im Angebot.

Nach Angaben von Microsoft verwenden 85 Prozent der Fortune-500-Unternehmen bereits die Microsoft-Cloud, während Microsoft pro Jahr 120.000 neue Abonnenten gewinnt. Microsoft erzielt jedoch einen großen Teil seines Cloud-Umsatzes über seine Cloud-basierte Office-Suite Office 350 und ist überzeugt, dass Satya Nadella, CEO von Microsoft, den Cloud-Umsatz des Konzerns bis zum Geschäftsjahr 2018 auf 20 Milliarden US-Dollar fast verdreifachen kann.

Obwohl der US-amerikanische Technologiekonzern IBM nach Umsätzen unter den Top 5 der grössten Cloud-Unternehmen liegt (Cloud-Umsatz: 9,4 Mrd. USD), erzielt der IT-Dienstleister immer noch den Grossteil seines Fluktuationsumsatzes (60 bis 70%) ausserhalb der Data Cloud. IBM hat zu diesem Zweck kürzlich verschiedene Akquisitionen durchgeführt, darunter die Übernahme von Softlayer, dem Spezialisten für Cloud-Infrastrukturen.

Softlayer allein soll 2016 die Umsatzgrenze von 1,0 Milliarden US-Dollar überschreiten, IBM will bis 2018 einen Umsatz von 40 Milliarden US-Dollar in der Cloud und anderen Wachstumsfeldern (Big Data, Sicherheit etc.) erwirtschaften.

Auch interessant

Mehr zum Thema