Guter Cloud Speicher

Gutes Cloud Memory

Die Cloud galt lange Zeit als die "Zukunftstechnologie". Cloud-Speicherung und -Archivierung. Wovor du aufpassen solltest. Die Cloud galt lange Zeit als die "Zukunftstechnologie". Mit einer guten Storage-Lösung in der Cloud haben Ihre Mitarbeiter nahezu zu jeder Zeit und an jedem Ort Zugang zu den Daten.

Cloud Storage ist jedoch für über 50 Prozentpunkte der Geschäftskunden eine der risikoreichsten Anwendungen der Cloud. Ungeachtet der großen Mengen an Daten, die bereits außerhalb des Unternehmens abgelegt sind und belegen, dass die Cloud nach Angaben der Cloud Security Alliance zumindest ebenso, wenn nicht sogar noch mehr, sicher ist wie die lokalen Storage-Systeme, bleibt die Security das Haupthindernis für den Übergang in die Cloud.

Deshalb ist ein sicheres Cloud-Storage besonders wertvoll und die Hersteller investieren hoch in die Sicherung ihrer Waren. Allein der globale Absatzmarkt für Cloud Security wird bis 2019 auf 8,71 Milliarden Pfund geschätzt. Allerdings sind nicht alle Cloud-Speicheranbieter gleich, insbesondere wenn es um die Security geht.

Selbstverständlich müssen Sie einen günstigen Tarif für Ihre Cloud-Lösung verhandeln, aber die Datensicherheit steht immer noch an erster Stelle. In diesem Fall ist es wichtig, dass Ihre Cloud-Lösung einen angemessenen Kostenrahmen bietet. Bei der Suche nach einem Cloud-Storage-Service sollten Sie daher die folgenden Ausschluss-Kriterien berücksichtigen und diese Provider vermeiden: Keine gute Figur - Ein guter Name ist auch in dieser Industrie unerlässlich.

Im Falle von weniger bekannten Firmen, die einen anscheinend vorteilhaften Kurs anbieten, sollten Sie sich vor Abschluss der Transaktion über Referenzdaten, die letzten Ausfallzeiten, Know-how, Serviceangebote usw. unterrichten. Denken Sie auch daran, dass kleine Lieferanten möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihren Arbeitsaufwand zu decken oder Ihr Geschäft ausreichend zu untermauern. Durch Cloud-basierte Produktionsanwendungen können Sie die Interaktion und Kollaboration in der Cloud deutlich vereinfachen und Abläufe rationalisieren.

Eine HTTPS-Website ist für eine angemessene Sicherheitsmaßnahme unerlässlich, da sie persönliche Informationen schützt, die z.B. über ein Kontaktformular abgefragt werden. Angriffe, die Ihre Anmeldeinformationen ausspähen, können auf Ihre Akten zugreifen, Informationen rauben und erhebliche interne Schäden verursachen. Schluss mit Sicherheitsprotokollen - Erkannte Cloud-Speicheranbieter stellen spezielle Verzeichnisse zur Verfügung, einschließlich Kryptographie.

Auf diese Weise wird gewährleistet, dass nur berechtigte Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Firmendaten haben. Schützen Sie Ihre sensiblen Informationen vor unerwünschten Einblicken, wenn gegen den Cloud Storage Provider vorgehen. Schlechte Datenschutzbestimmungen - Wenn Sie Anbieter von Cloud Storage vergleichen, fragen Sie sich: "Wie sehr ist das Untenehmen dem Datenschutz verpflichtet?

"Finden Sie einen Service mit einer unwiderruflichen Datenschutzbestimmung, die z.B. auch das Stöbern in Ihren Akten ausnimmt. Ermitteln Sie, welche Rahmenbedingungen für Ihr Geschäft akzeptabel sind und treffe die richtigen Entscheidungen. Kein Hinweis auf Compliance-Standards - Compliance-Standards und Industriezertifizierungen sagen Ihnen, ob ein Lieferant kompetent ist und verlässliche Sicherheiten bereitstellen kann.

Zertifikate und Normen stellen eine sachliche Entscheidungshilfe im Lieferantenvergleich dar. Unübersichtliche Dienstleistungsverträge - Der Umfang eines Cloud-Speicherdienstes sollte im Dienstleistungsvertrag so weit wie möglich durchsichtig sein. Die Anbieterin sollte die bestehenden Sicherheitsmaßnahmen, den Standort Ihrer Dateien und das Management der zugrundeliegenden Techniken klar angeben. Woran können Sie erkennen, dass ein Hersteller Ihre Informationen schützen kann, wenn er keine Sicherheitskonzept hat?

Für Cloud Storage gibt es keine durchgängige Integration. In jedem Geschäft gibt es unterschiedliche Bedürfnisse, die bei der Auswahl des geeigneten Cloud-Speicheranbieters zu berücksichtigen sind. Unabhängig davon, für welche Art von Lösungen oder Anbietern Sie sich entschieden haben, sollte die Security immer an erster stelle stehen. In jedem Fall sollte die Security im Vordergrund des Interesses liegen.

Mehr zum Thema