Handy Prepaid Flat

Mobile Prepaid-Flatrate

Erst vor einiger Zeit war die Handy Internet Flat für Prepaid-Karten fast ausgeschlossen. Bei der Option Kombi XL startet er nun eine Allnet-Flat. Neu: Telefonwohnung im Smart und Smart Plus Tarif! Telephone & SMS Flat.

in das Mobilfunknetz der Telekom. Das MagentaMobil Prepaid S wird ebenfalls erweitert.

Automatisches Anpassen an bestehende Kunden

Neu- und Stammkunden von Penny Mobile und ja! mobile können ab sofort in allen dt. Netzen ohne Zusatzkosten eine Telefon-Flatrate in Anspruch nehmen. Über den Mobilfunk-Partner congstar im Mobilfunknetz der Telekom werden die Mobilfunkdienste implementiert. Bestehende Kunden werden nach Angaben des Unternehmens ab dem kommenden Rechnungszeitraum von den besseren Bedingungen der Telefonflatrate in den Genuss der Vorteile kommen.

Gleichbleibend sind die Bedingungen des Einsteigertarifs "Smart Basic" (4,99 Euro/4 Wochen) und der "Allnet Flat" mit 5 GB Datenvolumen (19,99 Euro/4 Wochen). Wenn Sie Ihre alte Telefonnummer bis zum Stichtag 31. Dezember 2018 nach Penny mobile oder ja! nehmen, erhalten Sie einen Umtauschbonus von 25 EUR. Der Starterpreis beträgt 9,99 EUR inkl. 10 EUR Anfangsguthaben.

Mit sofortiger Wirkung sollten die Kundinnen und Servicekunden von Centermobil auch im Internet unter www.pennymobilaufladen.de. ihr vorausbezahltes Geld abrufen können. Es können Kreditsalden zwischen 15 und 50 EUR ausgewählt werden. Bisher konnte das Kreditvolumen nur mit einer Ladekarte in einem Centermarkt aufgefüllt werden. Die Gutschrift kann über das Onlineportal direkt oder automatisiert nach frei definierbaren Kriterien gebucht werden.

Automatisches Aufladen kann z.B. ab einem Guthaben von weniger als 5 EUR, zu einem beliebigen Zeitpunkt oder wenn ein Tarif oder eine Möglichkeit zur Zahlung fällig ist, durchgeführt werden. Nachfolgend finden Sie unsere Tipps für Mobilfunktarife für den Zeitraum vom 1. Januar bis 30. Juni. Auf der IFA stellt Congstar neue Prepaid-Angebote und einen völlig neuen Postpaid-Tarif vor, der durch sein flexibles Datenaufkommen punktet.

Bei Prepaid-Kunden gibt es noch eine weitere Auflademöglichkeit.

Mehr Datenaufkommen und freie Minuten für Prepaid-Kunden Mehr Datenaufkommen und freie Minuten für Prepaid-Kundenmehr

Die Handytarife sind ab dem 5. Mai unter dem Titel MagentaMobil Prepaid zu haben. In allen Tarifbereichen steigert das Traditionsunternehmen das Datenvolumen. Die Zahl der Gratisminuten im MagentaMobil Prepaid L steigt: von 100 auf 200: Wer bis zum Stichtag 1. Oktober die M-, L- oder XL-Tarife erwirbt, erhält zwei Tage uneingeschränktes Surfvergnügen in ganz Deutschland kostenlos.

Mit 1,5 Gigabyte (GB) Datenmenge verfügt das Prepaid M von MagentaMobil nun über 50 Prozentpunkte mehr als bisher. XL-Kundinnen und -Anwender bekommen 3 GB Rechenvolumen - ein Plus von 100-prozentig. Ebenfalls erweitert wird das MagentaMobil Prepaid S. Künftig werden 50 MB des Datenvolumens für einen Kaufpreis von 1,49 EUR in der DAYFLATE enthalten sein.

Jetzt neu: Das MagentaMobil Prepaid M ermöglicht den Anwendern 100 Gratisminuten für Anrufe in alle Netzwerke. Den größten Preisvorteil bringt das Rundum-Sorglos-Paket: Im XL erhalten die User eine netzunabhängige Flatrate für Handy und SMS. In den HotSpot Flats sind die Preise wie in den vorherigen Preisen enthalten. Diese betragen 15 EUR im Preis L und 25 EUR im Preis XL.

Das ist der Nutzen für die Kunden: Diese beiden Preise können nun auch direkt in Anspruch genommen werden, ohne dass das Gutschriftverfahren zuvor wiederholt werden muss. Die Tarifpreise für vierwöchige Aufenthalte werden sich nicht ändern: Der Preis L ist für 14,95 EUR erhältlich. Die XL kosten 24,95 EUR. Der Kunde zahlt im Preis S nach wie vor 2,95 EUR pro Kalendermonat, für den Preis M 9,95 EUR.

Wenn Sie bis zum 11. Mai den M-, L- oder XL-Tarif kaufen, erhalten Sie auch an zwei Tagen Ihrer Wahl gratis uneingeschränktes Surfverhalten.

Mehr zum Thema