Hardware Automatisch Erkennen

Automatische Hardware-Erkennung

Guten Tag zusammen, ich suche eine Freeware, mit der unbekannte Hardware erkannt und passende Treiber automatisch installiert werden. In der Geräteliste wählen Sie die entsprechende Kategorie und Ihre Hardware aus. Identifizierung unbekannter Hardware Windows sucht in den seltensten Fällen selbstständig nach einem geeigneten Hardwaretreiber für neue Hardware. Die Windows-Version kennt umso mehr Hardwarekomponenten und Vorrichtungen, je aktueller sie ist. Anschließend werden die entsprechenden Fahrer vom System aufgesetzt.

Hardware, die nicht automatisch gefunden wird, wird im Gerätemanager mit einem Gelb-Warnzeichen mit einem Rufzeichen markiert. Sie wissen nicht ganz genau, um welche Art von Vorrichtung es sich hierbei handelte und haben keinen Fahrer, der damit arbeitet, Sie können es nicht verwenden.

Zoom Bei einem Gelb-Warnzeichen wurden die zugehörigen Vorrichtungen von Windows nicht korrekt aufbereitet. Identifiziere Hardware: com" und klicke auf "Finish". In dem dann angezeigten Programmierfenster auf " Scan-Treiber " tippen. Das Erkennen der Hardware kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Nachdem die Auswertung abgeschlossen ist, wird Ihr Internetbrowser mit einer Auflistung aller ermittelten Endgeräte und Fahrer geöffnet.

Oben sind in der Tat in der Tat die Laufwerke, die Windows nicht erkennt. Auf " Download " in der jeweiligen Rubrik tippen. Dadurch erscheint ein Dialogfenster, in dem der Identifier ("PCI-ID") des Geräts auswertet wird. Sie sehen im oberen Teil des Bildschirms einen oder mehrere Internet-Links zu kompatiblem Fahrzeug. Klicke darauf, um einen Fahrer zu lad.

Installation des Treibers: Der nächste Arbeitsschritt ist die Installation des neuen Treibers. Wenn sich der Fahrer in einem der ZIP-Archive befindet, müssen Sie dieses zuerst auspacken. Unter Windows XP öffnet man die Karteireiter Hardware und klickt auf Gerätemanager. Für Windows Vista oder 7 können Sie auf " Gerätemanager " zuweisen. Kennzeichnen Sie im darauffolgenden Dialogfenster das fremde Laufwerk in der Auswahlliste und selektieren Sie "Aktion, Update des Treibers (Software)".

Unter Windows XP wähle "Nein, nicht dieses Mal " im ersten Dialogfenster des Treiberinstallationsassistenten und klicke auf "Weiter". Markieren Sie im darauffolgenden Dialogfenster die Auswahl "Software aus einer Auswahlliste oder einer speziellen Quelldatei installieren" und drücken Sie "Weiter". Auf " Browse " tippen, den Verzeichnis auswählen, in das Sie das Treiberarchiv ausgepackt haben und mit "OK, Next" quittieren.

Unter Windows Vista und 7 auf " Suche nach Fahrersoftware auf dem Rechner " tippen, den Verzeichnis auswählen, in dem Sie das Fahrerarchiv ausgepackt haben und mit " OK, Weiter " quittieren.

Mehr zum Thema