Hardware Ermitteln

Bestimmung der Hardware

Beim Kauf eines kompletten PCs wäre es wichtig zu wissen, welche Hardware installiert ist. Wie Sie die Hardware-Spezifikationen herausfinden, zeigen wir Ihnen. Was für eine Hardware habe ich? - Wie man sich mit Windows erkundigt!

Möchtest du wissen, welche Hardware dein Windows-PC hat? Wie Sie die Hardware-Spezifikationen ermitteln können, erfahren Sie bei uns. Haben Sie einen "fertigen PC" erworben, wollen aber die einzelnen Bauteile selbst ersetzen, benötigen Sie Angaben zu Ihrer Hardware. Sie haben mehrere Möglichkeiten, die Systemkonfiguration Ihres Rechners zu bestimmen. Sie können eigene Windows-Tools oder andere Fremdprogramme verwenden.

Öffne "Ausführen" mit[Windows] +[R] (ab Windows 8) oder indem du "Ausführen" in der Symbolleiste unter dem Menüpunkt Starten eingibst. Sie können aber auch " MS-Info32 " in die Suche eintragen und diese dann aufklappen. Jetzt werden die Systemdaten geöffnet. Einen Überblick über die ausgewählten Bauteile bekommen Sie hier. Für detailliertere Auskünfte über die einzelne Hardware verwenden Sie die Registerkarte "Komponenten" und wählen Sie die gewünschte Komposition aus.

Manche externen Systeme verfügen über noch detailliertere Funktionalitäten als die "Systeminformationen" unter Windows. So können Sie sich z. B. die Last der Bauteile in CPU-Z ansehen. Die meisten Anbieter solcher Produkte stellen eine tragbare Variante zur Verfügung, so dass Sie keine Software auf Ihrem Computer mitinstallieren müssen.

Einfacher Hardware-Auslesung am Computer: Hardware-Auslesung leicht gemacht

Verwenden Sie die nachfolgenden Verfahren, um alle erforderlichen Daten über Ihr Unternehmen zu ermitteln. Öffne den Datei-Browser von Windows 10 und klicke mit der rechten Maustaste auf "Diesen Computer".

Es werden nun die Eigenschaften des Systems angezeigt: Prozessor- und Hauptspeicher werden ebenso wie Softwareinformationen, d.h. Betriebsystem und Systemvariante, aufgeführt. Mit wenigen Mausklicks sind die wesentlichen Hardwareinformationen verfügbar. Im Geräte-Manager befindet sich die Grafikkarte: Sie öffnet sie, indem Sie im linken Teil des Fensters auf "Geräte-Manager" drücken. Detaillierte Angaben zur eingesetzten Hardware findest du in der dort befindlichen Übersichtsseite unter "Grafikkarte".

Diese Werkzeuge können Sie auch zur Fehlersuche verwenden, z.B. wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Rechner zu viel Wärme erzeugt. In diesen Programmpunkten werden auch die Systemtemperatur und andere Informationen wie die Lüfterdrehzahl dargestellt. Ein Vorschlag zu den Kampagnen in dieser Anzeige (von links nach rechts und von oben nach unten): Wenn Sie als Europäer Beschwerden über eine der Anzeigen haben, finden Sie unter folgendem Link detaillierte Informationen über den Inserenten.

Mehr zum Thema