Hdmi Funk übertragen

Hdmi-Funkübertragung

Aber was sind die Optionen für HDMI-Radioadapter? Diese Grafik zeigt, wie ein HDMI-Signal drahtlos per Funk von einem Celexon. oder TV-Empfänger zu einem Fernsehgerät oder Beamer übertragen werden kann.

drahtlose Datenübertragung mit 5 GHz oder 60 GHz

Wer schon länger mit dem HDMI-Standard arbeitet, dem mag der Ausdruck "Wireless HDMI" bereits vertraut vorkommen. Ich möchte Ihnen in diesem Beitrag erklären, was das Schöne an Wireless HDMI ist und was Sie beim Einkauf beachten sollten - denn wir alle wollen diese großartige Funktion lange Zeit genießen, ohne ein zweites Mal etwas dafür auszugeben, nicht wahr?

Die vorliegende Abbildung von Celexon verdeutlicht, wie ein von Celexon entwickeltes Kommunikationssignal drahtlos über Funk übertragen werden kann. Der Celexon-Funk empfänger ist übrigens auch meine empfehlenswerte Option für eine Sendung in einem Raum (siehe hier bei Amazon). Kann man ein mit HDMI gespeistes Zeichen wirklich so leicht ohne Verkabelung übertragen, indem man einen Stift ganz unkompliziert in die entsprechenden Geräte einsteckt?

Aber drahtloses HDMI ist nicht dasselbe wie drahtloses HDMI - es gibt prinzipiell zwei verschiedene Techniken. Es gibt die 5 GHz-Systeme (zu denen auch der Microsoft Wireless Display Adapter gehört) und die 60 GHz-Technologie. Die meisten 5GHz-Geräte können ein digitales Bild auch durch eine Wand übertragen, aber die 60GHz-Technologie hat den Vorzug, dass sie das Bild- und Tonbild besonders sicher ausgibt. Dies ist bei allen 5GHz-Modellen nicht der Fall.

Grundsätzlich gilt also: Wenn sich Sender y Receiver im selben Zimmer befinden, sollten Sie sich bei einem Endgerät der 60GHz-Klasse umsehen. Falls die Übermittlung durch eine Mauer stattfinden soll (Sender und EmpfÃ?nger in verschiedenen RÃ?umen), sollten Sie ein 5GHz-FunkgerÃ?t besorgen. Wenn Sie sich für Wireless HDMI entscheiden, dann gibt es einige wichtige Daten, die Sie unter keinen UmstÃ??nden aus den Augen vernachl?ssigen sollten - in erster Linie möchten wir Ihnen natÃ?rlich mitteilen, dass das Wireless HDMI GerÃ?t auch mit Ihrem Computer oder Smartcontainer verwendet werden kann, auch wenn die meisten Geräte, wie bereits ausfÃ??hrlich, mit fast allen gÃ?ngigen UnterstÃ??tzen Ihres Unternehmens in Verbindung stehen.

Wer Videos in dieser Qualität wiedergeben will, muss das drahtlose HDMI-Gerät natürlich auch können - die Auswahl dieser Qualität ist natürlich freiwillig und wie Sie wahrscheinlich schon wissen, kostete gute Technologie ihren Teil. Hinweis: Wenn Sie Streaming-Dienste mit Wireless HDMI verwenden möchten, muss ich Sie enttäuschen:

Die kabellose HDMI-Schnittstelle ist nicht nur eine bequeme Methode, um Fotos oder Filme von Ihrem Handy auf einem Fernsehgerät oder Beamer anzuschauen - wenn Sie nicht doppelt einkaufen wollen, müssen Sie auf ein paar Dinge achten. Bestmögliche Übertragungsqualität bieten die Funkgeräte WHD30M von Celexon, die mit 60 Gigahertz arbeiten.

Sie ist auf jeden Fall nur zu benutzen, wenn alle Einheiten im selben Zimmer untergebracht sind. Der Vorteil ist jedoch, dass die Wartezeit sehr gering ist und das Messsignal sehr konstant ist. Celexon Experte HDMI-Radio-Set WHD30M | Drahtlose Übertragung von Bildern und Tönen vom Wiedergabegerät zum.... Möchten Sie die Sende- und Empfangseinheit in verschiedenen Räumlichkeiten unterbringen, ist die 5GHz-Technologie die ideale Lösung.

Andernfalls verwenden Sie eine HDMI-Erweiterung, einen HDMI-Repeater oder ein längeres HDMI-Kabel, um die Entfernung zu unterdrücken. Für die 5GHz-Geräte werden das One for All SV1760 und das Oelbach Falcon Funk Set gewählt. Verzögerungsfrei und ohne Warteschleife mit einer Übertragungszeit von weniger als einer halben Zeit.

Öehlbach Falcon Kabelloses HDMI-Set (verlustfreie, drahtlose Übertragung von Signalen von HDMI und HDMI..... Drahtloser Komfort: Der Falcon DS sendet HDMI- und Fernsteuersignale mit Bild und Ton in FullHD bis zu 30 m drahtlos. Der Falcon ist nicht nur ein drahtloser Funksender, sondern auch eine Verdoppelung des TV-Signals. Lieferumfang: Der Falcon DS umfasst einen Funksender und einen Funksender sowie die erforderlichen Stromkabel.

Darüber hinaus sind zwei je 1,5 m lange HDMI-Kabel sowie ein Infrarotsender und ein Infrarotempfänger (für den Rückkanal der Fernbedienung) im Lieferumgang enthalten. Reines Plug & Play: Wechseln Sie dazu ganz unkompliziert den Transmitter zwischen Fernseher und Signalquelle und verbinden Sie den Receiver dann mit dem zweiten LCD. Auf beiden Abspielgeräten ist das Sperrsignal bereits vorhanden.

Vielseitig: Der Falcon DS sendet nicht nur Full HD-Videosignale, sondern auch 3D.

Mehr zum Thema