Hirt Informatik

Hirt-Informatik

Hirt Informatik ist der richtige Arbeitgeber für Sie? Der Erwerb der Hirt Informatik AG ist erfolgt und wird in den kommenden Tagen formalisiert. Der Erwerb der Hirt Informatik AG ist erfolgt und wird in den kommenden Tagen formalisiert. Mittlerweile hat das in Baar/ZG, Zürich und Basel ansässige Tochterunternehmen. Die 70 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens sehen gemeinsam mit Ihnen einer erfolgreichen Entwicklung entgegen.

Vielen Dank an Sie - unsere geschätzten Kundinnen und Kunden im Voraus und freuen uns auf die Fortsetzung unserer guten Zusammenarbeit.

Alle Mitarbeiter der Hirt Informatik werden von uns Ã?bernommen, der ZÃ??richer Firmensitz verbleibt.

Alle Mitarbeiter der Hirt Informatik werden von uns Ã?bernommen, der ZÃ??richer Firmensitz verbleibt. Mittlerweile hat das Reedereiunternehmen Filialen in Zürich, ZÃ? und Lausanne. Die Fusion mit der Hirt Informatik wird dem Konzern zusätzliche Impulse geben, um dem schnell wachsenden Markt Rechnung zu tragen, seine Wettbewerbsfähigkeit zu festigen und seinen Marktanteil auszuweiten. Die Hirt Informatik hat sich in den letzten Jahren zu einem fÃ?hrenden Anbieter von IT-Dienstleistungen von Hirt Technologies weiterentwickelt und unterstÃ?tzt ihre Anwender mit aufwÃ??ndigen Lösungen in den Bereichen Datenmanagement und IT-Infrastruktur; mit Schwerpunkten bei Dell EMC und mit Schwerpunkt auf Managed Services und Hosting in den Bereichen Backup, Notfallnetz-Infrastruktur und Sicherheit.

Inoniqa SQL erwirbt Hirt Informatik

Der Konzern hat 100-prozentige Anteile an der Hirt Informatik AG, Zürich, erworben. Alle Hirt Mitarbeiter werden eingestellt, der Zürcher Betrieb beibehalten. Das Zürcher Werk verbleibt in Betrieb. Die Gesellschaft wird auf dem schweizerischen Versicherungsmarkt künftig unter dem Markennamen INFONIQUA auftritt. Die Hirt Informatik hat sich in den letzten Jahren zu einem IT-Dienstleister im Umfeld von Datenmanagement und IT-Infrastruktur entwickelt.

Im Mittelpunkt stehen Produkte von Dell EMC und der Schwerpunkt auf Managed Services und Hosting in den Bereichen Backup, Notfallwiederherstellung, Infra-struktur und Sicherheit.

INFONIQUA verschluckt Hirteninformatik

Die Hirt Informatik wurde vom Baar-Systemintegrator Infroniqa SQL aufgesetzt. Dabei soll der Züricher Firmensitz von Hirt gewahrt werden. Die Züricher Speicherspezialistin Hirt Informatik ist nicht mehr unabhängig. Das 1969 gegrÃ?ndete Unternehmen ist heute zu 100% im Besitz des Baar-Systemintegrators Infroniqa SQL nach Infoniiqa SQL. INFONIQUA hat Filialen in Zügen, Baden-Dättwil und BUSIGNA - Près-Lausanne.

Laut INFONIQUA wird der Züricher Firmensitz der Hirt Informatik in diese Aufstellung aufgenommen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hirt Informatik gehen gemäß der Meldung zu Infroniqa über. Laut der Webseite beschaeftigt Hirt 20 Personen. Laut Informationen von Infroniqa und Hirt Informatik haben sie sich verpflichtet, den Verkaufspreis nicht offen zu legen. Es wird erwartet, dass die Einbindung der Mitarbeitenden im ersten Vierteljahr 2017 vollzogen wird.

Mehr zum Thema