Host Speichern

Speicher-Host

Es ist geplant, etwas im Server-Host zu ändern und zu speichern. Welche Betriebssysteme gefallen dir am besten? Outside (Desktop) Über die Hostdatei in Windows können Sie den Zugang zu bestimmten Websites oder Servern aufheben. Es wird gezeigt, wo sich ihr Standort in Windows 10, 7 und 8 befindet und wie Sie sie mit Administratorrechten editieren können. In der Videodatei sehen Sie, was die Hosts-Datei in Windows macht, wo sie abgelegt ist und wie Sie sie bearbeiten:

Wie funktioniert die Gastgeberdatei? Wie funktioniert die Hostedatei in Windows 10, 6, 4, 8? In Windows wird die Gastgeberdatei oft verwendet, um Spyware-Verteiler oder Tracking-Websites einzugeben. Dies blockiert diese unerwünschten Seiten und verhindert, dass sie im Webbrowser geöffnet werden. Somit kann die Akte auch als Kindersicherung oder Internet-Filter verwendet werden.

An welcher Stelle der Hosts-Datei liegt er? Ob Windows 10, 7 oder 8, die Hosts-Datei ist immer im Ordner: Doppelklicken Sie auf die Hosts-Datei und wählen Sie Open with > Edit. Mit einem Hash (#) beginnende Linien werden als Kommentar ausgeschlossen und von Windows nicht betrachtet.

Allerdings ist das Speichern der Dateien nur wie nachfolgend erläutert möglich. ¿Wie kann ich die Gastgeberdatei editieren? Für die Bearbeitung der Gastgeberdatei sind Administratorrechte erforderlich. Wenn Sie die Grafikdatei wie gewohnt editieren und speichern, erhalten Sie die Meldung, dass Sie nicht die Berechtigung haben, sie im Verzeichnis zu speichern:

Und so funktioniert es immer noch: Kopieren Sie dazu ganz unkompliziert die Gastgeberdatei auf den Schreibtisch. Öffne die Grafikdatei mit einem rechten Mausklick und wähle Open with > Edit. Fügen Sie der Datendatei für jede neue Leitung die IP-Adresse 127.0.0.0.1 hinzu, gefolgt von der zu blockierenden Internetseite. Möchten Sie z. B. "google.de" und "google.com" gesperrt haben, fügen Sie die folgenden Einträge hinzu: Speichern Sie die Grafik mit der Schlüsselkombination Strg + S.

Zückt nun die modifizierte Gastgeberdatei wieder an ihren Ursprungsort und löscht die ursprüngliche Daten. Wenn Sie nun versuchen, die entsprechende Website in Ihrem Webbrowser zu starten, werden Sie feststellen, dass die Internetverbindung nicht funktioniert hat. Wenn du irgendwelche besseren Möglichkeiten kennst, die Gastgeberdatei zu editieren, wird sie uns gerne in den Kommentaren schreiben.

Als ich mit Windows 3.1 begann, denke ich immer noch, dass Windows 7 sehr gut ist. Inzwischen ist Linux Mint (Cinnamon) mein Liebling, denn Windows geht 10 verschiedene Weisen, die ich nicht immer gut finden kann.

Mehr zum Thema