Hybrid Arten

Mischarten

Das serielle Hybrid oder manchmal auch serielles Hybrid genannt (oder "elektrisch"). Charakteristik: Hybridtyp Charakteristik ID: 51801 Beschreibung: Wie man die unterschiedlichen Gesichtspunkte im Zusammenhang mit hybriden Fahrzeugen kodiert Attribut: HybridtypAttribut ID: 51802 Beschreibung: Hier kodieren wir den Hybridtyp: Aktiv-Hybrid Diese Hybridvariante kann allein mit dem E-Motor (für eine begrenzte Entfernung) oder mit einer kombinierten aus Innenverbrennungsmotor und E-Motor oder mit dem Innenverbrennungsmotor allein betrieben sein.

Charakteristik: Hybridtyp Charakteristik ID: 51801 Beschreibung: Wie man die unterschiedlichen Gesichtspunkte im Zusammenhang mit hybriden Fahrzeugen kodiert Attribut: HybridtypAttribut ID: 51802 Beschreibung: Hier kodieren wir den Hybridtyp: Aktiv-Hybrid Diese Hybridvariante kann allein mit dem E-Motor (für eine begrenzte Entfernung) oder mit einer kombinierten aus Innenverbrennungsmotor und E-Motor oder mit dem Innenverbrennungsmotor allein betrieben sein.

Der Akku wird in der Regel durch den Antrieb und/oder durch Regenerationsenergie aus Abbremsen und Abbremsen und/oder durch Stecken aufgeladen. Die Verbindung zwischen Elektomotor und Brennkraftmaschine ist getrennt mit dem Schaltgetriebe hergestellt, so dass jede Energiequelle einzeln betrieben werden kann. Mild-Hybrid Der Brennkraftmaschine ist die Antriebsquelle des Vehikels. Gelegentlich stützt der elektrische Antrieb den Brennkraftmotor und beliefert das Auto von Zeit zu Zeit auch allein (schaltet den Antrieb im Ruhezustand oder bei Bergabfahrten ab, aber der elektrische Antrieb selbst stellt keine Antriebsleistung bereit).

Es wird in Honda-Hybriden eingesetzt - dem so genannten Integrated Engine Assist. Dieser Hybridtyp kann nicht allein mit dem Elektroantrieb gefahren werden. Mithilfe des Elektromotors wird der Brennkraftmaschine getragen (verstärkt) und hat in der Regel eine geringe Ausgangsleistung. Der Akku kann entweder unmittelbar am Triebwerk oder durch rückspeisende Energien aus Verzögerung oder Bremsung geladen werden.

Die Elektromotoren befinden sich zwischen Brennkraftmaschine und Schaltgetriebe und können daher nicht voneinander getrennt werden. Elektrischer Hybrid Bei dieser Hybridvariante wird das Gefährt ausschließlich von einem Elektromotor betrieben. Die Verbrennungsmaschine wird zur Erzeugung von Strom genutzt, der den Antrieb des Motors übernimmt. Die Verbrennungsmaschine ist nicht mit dem Schaltgetriebe gekoppelt. Dieser Typ wird auch als "Serienhybrid"-Beispiel bezeichnet:

Auch interessant

Mehr zum Thema