In der Cloud Arbeiten

Im Cloud-Betrieb

Eine effiziente Zusammenarbeit und Kommunikation sind wichtig. Treibende Faktoren für den Erfolg eines Unternehmens. In der Cloud arbeiten - unkompliziert, universell, sicher? Cloud Computing, also die Verwendung von Cloud-basierten Online-Services, wird immer wichtiger. Aber was ist Cloud Computing?

Indem Sie einen solchen Service zum Speichern von Bildern, E-Mails oder Teilen mit anderen verwenden, sind Sie bereits ein Cloud-Benutzer. Die Cloud - was ist das? Unter Cloud versteht man den Begriff des Speicherplatzes im Intranet.

D. h. Applikationen, wie z. B. die dazugehörige Computersoftware, werden über das Netz zur Verfügung gestellt und sind daher über das Netz verwendbar. Als Benutzer müssen Sie keine heruntergeladenen, installierten, gewarteten oder gesicherten Dokumente verwenden, was zeitaufwändig und kostspielig ist. Das Programm ist unmittelbar nach der Installation betriebsbereit. Dadurch werden die Informationen nicht direkt auf dem eigenen Computer, sondern in dieser Cloud abgelegt und sind daher immer zugänglich.

Unter Cloud versteht man, dass die Informationen vom Provider in einem fremden Rechenzentrum gespeichert werden. Ganz gleich, ob Sie mit Microsoft, Mac-OS oder einem anderen Betriebsystem arbeiten. Das Programm arbeitet sowohl an jedem Ort als auch auf allen Endgeräten - Tablett, Handy, Computer. Cloud Computing trennt drei Modelle: Insbesondere Start-ups, kleine Unternehmen und Selbständige können von einer Cloud-basierten Unternehmenssoftware und ihren Vorteilen in den Genuss kommen.

Erreichbarkeit ist eindeutig einer der Vorteile von Cloud Computing im täglichen Büroleben. Ihre Ansprechpartner sind auch bei Cloud-basierter Unternehmenssoftware jederzeit verfügbar. Der Einsatz einer Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung begünstigt auch die Teamarbeit, da jeder Mensch unmittelbar auf die Daten zugreift und immer mit der neuesten Fassung auftritt.

Dadurch wird der Aufwand erheblich reduziert. Der weitere Pluspunkt einer SaaS-Lösung: Sie müssen sich nicht mehr um Aktualisierungen oder Backups kümmern. Dadurch ist gewährleistet, dass Sie immer mit der neuesten Softwareversion arbeiten und Ihnen der gesamte Funktionsspektrum zur VerfÃ?gung steht. Und Sie müssen sich keine Gedanken mehr über den Datenverlust machen.

Sicherungen werden für Sie automatisiert ausgeführt. Deine Angaben sind nicht dank Cloud-basierter Simulation. Ärgerliche Sicherungen sind nun passé. Durch viele geeignete Erweiterungen (Zusatzprogramme zu einer Software) können Sie Ihre Produkte noch weiter ausbauen. Aber sind Ihre Angaben auch gesichert? Darüber hinaus werden die Informationen mit SSL-Verschlüsselung auf dem höchsten Niveau aufbereitet.

Benutzerfreundlich: Die Usability von modernen Cloud-Anwendungen ist den herkömmlichen Anwendungen oft einen großen Sprung voraus. SelbsterklÃ?rende FunktionalitÃ?ten und eine unkomplizierte Bedienung gewÃ?hrleisten einen zÃ? Greifen Sie von jedem Ort und zu jeder Zeit zu: Öffnen Sie Ihren Webbrowser, melden Sie sich an und arbeiten Sie. Automatisches Update: Cloud-basierte Programme werden von uns vollautomatisch upgedatet. Insbesondere die Cloud ist viel transparenter, wenn es um die Schnittstelle zu anderen Netzwerken geht.

Über genormte Interfaces können unterschiedliche Applikationen untereinander verbunden werden. Das beschleunigt die Abläufe und erleichtert die Arbeitsabläufe. Maximale Sicherheit: Sie müssen sich nicht mehr um Backups und Datenschutz sorgen. Selbst wenn Sie jederzeit und an jedem Ort mit Cloud-basierter Technologie auf Ihre Unternehmensdaten Zugriff haben, bedeutet das nicht, dass Sie es müssen.

Organisieren Sie Ihren Arbeitsalltag gut, ordnen Sie Ihre Tätigkeiten nach Prioritäten und lassen Sie sich Zeit. Auf in die Cloud.

Auch interessant

Mehr zum Thema