Infrastruktur as a Service

Bereitstellung von Infrastruktur als Service

Infrastruktur als Service (IaaS) Definitionen von Dienstleistungen Wofür steht Infrastruktur als Service? Infrastruktur als Service ist ein Cloud-Service, der nach einem Schichtenmodell in IaaS, PaaS und SaaS untergliedert ist. Infrastruktur ist ein Konzept, das die kritischen IT-Ressourcen wie Computerleistung, Speicher oder Netzwerkkapazität bereitstellt. Dies ermöglicht es dem Benutzer, die Betriebsysteme und Applikationen zu steuern, indem er die Infrastruktur aus den erforderlichen Computerinstanzen und Speichermedien zusammenfügt.

Die Bezeichnung Infrastructure as a Service (IaaS) ist eines von drei Service-Modellen für die Informationstechnologie neben Plattform as a Service (PaaS) und SaaS ("Software as a Service"). Die Dienstleistung bietet über einen Cloud-Provider eine Rechenzentrums-Infrastruktur, so dass der Zugang zu Resourcen über ein privates oder öffentliches Netzwerk erfolgt.

Bestandteile der zur Verfügung gestellten Infrastruktur sind z. B. Bediener, Rechnungs- und Netzwerkkapazitäten, Kommunikationseinrichtungen wie z. B. Routers, Switches oder Firewalls, Speicherkapazität sowie Anlagen zur Archi ¬vierung und Datensicherung. Dabei werden die Verfügbarkeit und die Entstörungszeiten der Infrastruktur regelmässig durch Service Level Agreements (SLAs) zwischen Benutzer und Dienstanbieter reguliert. Damit hat der IaaS-Nutzer den Vorzug, dass die Abrechnung in der Regel nutzungsabhängig ist und keine Investitionskosten für den Erwerb der Geräte erforderlich sind.

Dabei werden die Mittel entsprechend den Anforderungen an die jeweilige Situation angepaßt. Die Bedienung, Instandhaltung und Betreuung der Infrastruktur erfolgt durch den entsprechenden Cloud-Anbieter, so dass dem Anwender modernste Technik und gesicherte Platformen zur VerfÃ?gung stehen. Für wen ist IaaS geeignet? Infrastruktur as a Service ist besonders für kleine, mittlere und große Betriebe von Vorteil.

Je nach Einsatz von IaaS gibt es drei verschiedene Arten von IaaS-Cloud, darunter die folgenden: In der Public IaaS Cloud werden die Dienste den Providern auf der Grundlage einer gemeinsamen Infrastruktur in einem oder mehreren Datenzentren zur VerfÃ?gung gestellt. Darin sind die Dienste enthalten. Im Gegensatz dazu werden in einer Private IaaS Cloud Public Clouding Designs zur Bewerbung an das private Datenzentrum eines Unternehmen gesendet.

In einer hybriden IaaS-Cloud erfolgt die Zusammenführung von Private IaaS Cloud und öffentlichen IaaS-Clouddiensten. Die Infrastruktur wird auf mehreren Rechnern in einer Private Cloud und mehreren Rechnern in einer Öffentlichen Wolke bereitgestellt. Zahlreiche namhafte IT-Unternehmen wie IBM, Microsoft, Oracle oder Amazon offerieren Infrastructure as a Service.

Auch interessant

Mehr zum Thema