Integration Platform

Einbindungsplattform

Die Integration Platform as a Service (iPaaS) enthält eine Reihe von Cloud-Tools, mit denen Softwareentwickler Anwendungen bereitstellen und integrieren können. Viele übersetzte Beispielsätze mit der "Integrationsplattform" - Deutsch-Englisches Wörterbuch und Suchmaschine für deutsche Übersetzungen. Wie erhält Integration Platform as a Service (iPaaS) den Plattformstatus?

Schnelles Gelingen bei der Integration von Diensten für spezifische Geschäftsfelder versprechen IPAKS. Integrated Platform as a Service (iPaaS) kommt nach vielen Jahren und großen Wachstumsschwierigkeiten seinem Anspruch näher, eine wahre Integrations-Plattform zu werden. Unternehmen nutzen immer häufiger iPAs für die Integration bestimmter Cloud-Dienste in ihren Geschäftsfeldern, für die B2B-Integration, für das API-Management und das Mobile Application Management (MAM).

In der Regel bietet eine iPaaS-Plattform fertige Connectoren und benutzerdefinierte Entwicklungs- und Konfigurationswerkzeuge, wie beispielsweise Drag-and-Drop-Tools. Mit diesen Werkzeugen können Unternehmen Integrations-Projekte mit SaaS- oder lokalen Clients, Datenbanken, Applikationen, Services, Industriestandards, Programmierschnittstellen und Prozessen durchführen. Anwender können integrative Benutzeroberflächen entwerfen, implementieren, ausfÃ?hren, administrieren und Ã?berwachen, die eine Reihe von endgÃ?ltigen Punkten verknÃ?pfen.

In diesem Beitrag werden iPaaS-Anwendungsszenarien für Cloud Service Integration (CSI), B2B-Integration, API-Management und Mobile Application Integration (MAI) vorgestellt, die der Magic Quadrant for Integration Platform as a Service (iPaaS) von Gartner als die wirkungsvollsten Anwendungsfälle für IPaaS bezeichnet. Unter CSI versteht man die Integration von SaaS ( "Software as a Service") mit anderen Cloud-Diensten innerhalb der Unternehmenssysteme.

CSI wird in der Regel von Fachabteilungen eingesetzt, die bereichsspezifische Applikationen einbinden müssen, die nicht von der Unternehmens-IT betreut werden. Die Cloud Service Integration mit i-PaaS ermöglicht es Entwicklerteams, Cloud-Streams, Integrationsvorlagen, Maps und Adapter als Wiederverwendungstools zu erstellen, die später zur Integration mit anderen Teilen des Unternehmens verwendet werden können. Sobald das Unternehmen mit CSI bestens bekannt ist, setzt die Fusion von klassischer Integrationsplattform und integrierten Services ein.

Zu Beginn können sich Schwierigkeiten ergeben, bis sich aus beiden Lösungsansätzen ein Hybrid-Integrationsmodell herausbildet. Bei diesem hybriden Konzept werden sowohl integriertes IT-System als auch herkömmliche Middleware-Systeme miteinander verbunden, um bei Bedarfen ein größeres Spektrum an Integrationsbedürfnissen abdecken zu können. Gemäß dem Gartner-Bericht hat sich der Einsatz von PaaS in E-Commerce-B2B-Szenarien bewährt, in denen zumindest ein Teil der Einsatzszenarien Cloud-basiert ist.

"Und wie bereits gesagt, haben sich iPaaS-Plattformen bereits bei der Integration agiler Ansätze mit verkürzten Entwicklungszeiten und kleinerem, häufigerem Release bewiesen. Bei diesen Integrationsprozessen handelt es sich in der Regel um eine geschäftsorientierte Vorgehensweise. Dies bedeutet, dass, sobald in der Originalanwendung etwas "passiert", eine Activity der Integrations-Plattform ausgelöst wird. Die B2B-Integration umfasst aber auch die Integration von ereignisbasierten und in Realzeit arbeitenden Anlagen.

Das bedeutet, mit den Worten von Hollis Tibbetts in seinem Blogbeitrag "Damn the Guarantener ipaS, Full Speed Vorne bei SaaS & Cloud Integration" auf ebizq.net: "Diese Integration en sind in der Regel business-orientiert. Dies bedeutet, dass, sobald in der Originalanwendung etwas "passiert", eine Activity der Integrations-Plattform ausgelöst wird.

"â??Im schnelllebigen GeschÃ?ftsprozesssystem, das weitere MaÃ?nahmen im GeschÃ?ftsprozess auslöst, eignet sich IaaS hervorragend. Zu diesen Integrationsarten gehören in der Regel Datenintegration, die im Allgemeinen batchorientiert oder regelmäßig durchgeführt werden. Im Mittelpunkt von ipaS stehen auch die Informationen. Aufgrund der häufigen API-Updates und des Self-Service- oder On-Demand-Modells, das unsere Kundinnen und Kunden wollen, scheinen herkömmliche Integrationssysteme unangemessen.

Die API-Verwaltung wird einen großen Anteil an der Weiterentwicklung der Nutzung von IPAKS haben. Immer mehr Unternehmen entwerfen und docken an die Interfaces von Partner- oder anderen Drittsystemen an, so dass Veränderungen an den Interfaces eine selbstverständliche Sache werden. Da ein Unternehmen in der Lage ist, Programmierschnittstellen zu implementieren und zu managen, einschließlich Schutz, Steuerung und Leistung, ist sowohl der Einsatz von BPaaS als unternehmenskritische Integrations-Plattform als auch der zukünftige Unternehmenserfolg entscheidend.

Es ist möglich, dass einige Funktionalitäten in Zukunft nicht mehr über die API eingebunden werden können. Die Integration von VoIP eignet sich hervorragend, um die heutigen Bedürfnisse von mobilen Applikationen zu erfüllen. Angesichts des überproportionalen Wachstums dieses Markts wird es für die Anbieter von IPAKS immer schwieriger, die Integration von mobilen Middleware-Lösungen zu verbessern. Bei der mobilen Integration ergeben sich ähnliche Probleme für Backend-Systeme einschließlich der Bereiche Security, Control und Data Access wie bei den oben genannten Szenarios.

In absehbarer Zeit könnte sich das Thema Mobiles Backend as a Service (MBaaS) als sinnvolle Erweiterung zu den Angeboten von iPod touch durchsetzen. Wichtig ist es, die Integrationswerkzeuge zu optimieren, um die mobilen Backend-Systeme und die Integration von Daten zu entwickeln und vergleichbare Werkzeugsätze und Mittel teile zur Unterstützung der mobilen Anwendungsentwicklung bereitzustellen. Der Integrationsansatz von IPAKS ist der bevorzugte Ansatz für Firmen, die eine rasche und effiziente Implementierung benötigen.

Die Integration von Cloud- und Legacy-Systemen wird jedoch mit fortschreitender Einführung von PaaS leichter werden, der Konkurrenzdruck zwischen den Anbietern nimmt zu und weitere Optimierungen bei PaaS werden vorgenommen.

Mehr zum Thema