Internetshop selbst Erstellen

Erstellen Sie Ihren eigenen Internet-Shop

In der Werkstatt selbst lernen Sie die ersten Schritte durch eine Tour. Erhalte ich Preise für meine Waren oder kann ich sie selbst produzieren? Online-Shop erstellen Sie geben Ihren Käufern mit dem Produktkonfigurator für ShopPro / ShopPro / ShopPro / ShopPro / ShopPro / ShopPro / ShopPro. 9. 0 die Möglichkeit zu gestalten.

Das fertige Endprodukt wird von Ihren Auftraggebern unmittelbar auf dem Display angezeigt. Somit können Sie bspw. T-Shirts in verschiedenen Farbvarianten mit unterschiedlichem Aufdruck für vorne und für, Aufladung von Grafiken im direkten Zugriff auf das Tshirt zur Darstellung sowie die unmittelbare Einsicht in Texte und Inhalte der Website definieren, die es dem Benutzer ermöglichen, definitiv festgelegt zu handeln.

Ebenfalls können Sie Flächenberechnungen offerieren und die Beiträge auf der Basis bspw. Länge X Höhe berechn. Dabei ist es möglich, verschiedene Konversionsfaktoren zu ermitteln, so dass z.B. Angaben in Millimetern gemacht werden können, schließlich wird aber ein m²-Preis berechnet. Für die für eignet sich der Produktkonfigurator am besten, wenn die Ware vom Auftraggeber einzeln zusammengebaut wird oder dem Auftraggeber unmittelbar optisch präsentiert werden soll.

Wenn die Einstellungen zu gewählt werden, werden sie unmittelbar optisch angezeigt. Somit kann bspw. die Hintergrundfarbe eines T-Shirts gewählt werden und gleich ein geeigneter Imprint dazu oder ein eigenes Foto geladen werden. Auch Labels können optisch abgebildet, maßstabsgetreu verkleinert, gedreht und geschoben sowie z.B. für vorne und Rückseite festgelegt werden.

Somit können Sie z.B. Labels für auf der Vorderseite und Rückseite eines Hemdes einrichten. Mit einem einfachen Klick schalten Ihre Auftraggeber zwischen den verschiedenen Sichten um und können alle erforderlichen Einstellungen durchführen. Es gibt unbegrenzte Möglichkeiten der Darstellung, so dass Sie z.B. Front und Rückeite, Page left und Page right, etc. hinzufügen verwenden können.

Bei so genannten Farbmustern haben Ihre Auftraggeber die Möglichkeit, diese zu erstellen, anstatt sie in mehreren Farbvarianten zu speichern. Wenn Sie verschiedene Layer verwenden, können Sie auch nur Teilbereiche des Fotos festlegen, die färben sein sollten. Also kannst du bspw. die Hemdbluse in pink färben und den Halsband in weiß.

Das Flächenberechnungen eines Produkts bspw. auf der Basis Tiefe x Höhe wird unproblematisch aufgesetzt und mit weiteren Möglichkeiten verknüpft. Auch die weiteren Möglichkeiten können so festgelegt werden, dass auch die Varianten selbst als Flächenberechnungs -Kurse ermittelt werden. Somit können Sie bspw. einen Standardpreis pro m und je nach gewähltem Stoff (bspw. mit einer Werbedecke die Stoffe PVC-Plane und Gitternetzplane) diesen Pauschalpreis mitgeben.

Geben Sie die Mindest- und Höchstwerte ein für . Anhand der berechneten Größe wird der Kurs direkt und ohne Verzögerung angezeigt. Definiere so viele Eingabefelder, wie du willst, die deine Kundinnen und Kunden für Texte verwenden können befüllen ... Dies kann auch als Pflichtfeld bezeichnet werden, so dass diese auch absolut gefüllt müssen werden. Sämtliche Dropdown-Felder können mit einzelnen Grafikelementen gefüllt werden, die bei Anwahl das Hauptproduktbild auffüllen.

Auswahlknöpfe und Ankreuzfelder können ebenso abgelegt und mit Illustrationen ausgestattet werden. Der Produktkonfigurator ShapPro 10.0 bietet Ihren Anwendern die Möglichkeit, Dateien mit Hilfe des Shops hochzuladen und optisch darzustellen. Beispielsweise kann ein Handschutz mit einem eigenen Foto oder einem eigenen Firmenlogo ausgestattet werden.

Das Hochladen von Dateien im Programm kann auch ohne grafische Aufbereitung stattfinden. Ebenso ist es möglich, den Upload zu einem Artikel nach der Bestellannahme durchführen zu verlassen.

Mehr zum Thema