Inventarliste Excel

Warenbestandsliste Excel

Die Inventarisierung ist mit Excel sehr einfach. Inventarisierung mit Excel Jedes Jahr muss jeder Händler eine Bilanz ziehen - d.h. die Bilanz seiner Aktiva und Passiva. Dazu gehört auch die physische Erfassung, d.

h. z. B. zÃ??hlen, vermessen, wÃ?gen des Bestandes. Grundsätzlich gliedert sich die physische Erfassung in zwei Teile: die Erfassung der Vorräte und die Auswertung. Excel ist für diese Aufgabe ein großartiges Tool, das die Arbeitsabläufe erheblich vereinfacht.

Besonders nützlich ist es, neben der Erleichterung der Arbeit zu beobachten, wie sich das Bestandsergebnis bei Nutzung des Bewertungsspielraums auswirkt. Für einige Verwendungszwecke mag der Anwendungsbereich dieser Inventarisierungsmasken ausreichen, aber ich kann nicht garantieren, dass sie von der Banken- oder Finanzbehörde anerkannt werden. Du solltest diese Institute nach Typ und Geltungsbereich des jeweiligen Geltungsbereichs befragen und dann selbst die entsprechenden Kolumnen oder Reihen einfügen.

Sie benötigen so viele Tabellenkalkulationen, wie Sie wollen, um Produktgruppen zu haben. Die Ergebnisse sind natürlich, also 4 Tabellenkalkulationen. Um die neuen Arbeitsblätter zu erstellen, klicke auf das mit einem rotem Pfeiler markierte Icon. Shift-Taste gedrückt halten und die Tabs mit der rechten Maustaste anordnen.

Schreiben Sie nun die Überschriften in die obere Linie. Beispiel: Tragen Sie nun die auf Ihren Dokumenten basierende Kalkulationstabelle ein: Anschließend druckt man die Bögen ( "Ergebnisse") aus und zählt oder gibt jedem Angestellten ein Arbeitsblatt zum Ausfüllen. Jetzt müssen die Größen manuell in den Rechner eingetragen werden.

Ähnlich wie bei der Merkliste fahren wir fort, indem wir die rechte, unterer Ecke der Zelle verschieben, während wir die linke Maus-Taste gedrückt halten, aber noch weiter: nach unten über die oberste Reihe. Klicken Sie auf das Icon " Rahmenlinien " bzw. den Pfeiltasten auf der rechten Seite und wählen Sie z.B. " Dickere Rahmenlinien ". Wir gehen nun mit allen Arbeitsblättern genauso vor, bevor wir uns dem Arbeitsblatt "Ergebnis" widmen.

Geben Sie in der linken Spalte die Überschriften der Tabellenkalkulationen ein, eine oder zwei Zeilen nach dem rechten Mausklick und geben Sie "=" ein, scrollen Sie dann zu der entsprechenden Tabelle, tippen Sie einmal auf die Gesamtsumme und dann auf[ ENTER]. Voilà - unser Inventar ist da. Das hat den großen Nachteil, dass, wenn Sie noch Veränderungen auf den Einzelblättern vornehmen, die Effekte direkt an die Ergebnis-Seite weitergegeben werden.

Auf diese Weise können Sie bei der Nutzung des Bewertungsspielraums überprüfen, wie sich das Bestandsergebnis verändert.

Auch interessant

Mehr zum Thema