It Unternehmen Deutschland

It-Gesellschaft Deutschland

Webseiten in der Kategorie "IT-Dienstleister (Deutschland)". Dazu Karriereinformationen einzelner Unternehmen und mehr. Führende IT-Unternehmen in Deutschland In Deutschland steigerten die 25 größten IT-Beratungsunternehmen ihren Umsatz um durchschnittlich 13,3 Prozentpunkte. Die deutschen Unternehmen haben 2017 stärker in ihren digitalen Wandel investiert und auch ihre Fremdausgaben für IT-Projekte deutlich erhöht. Die 25 größten IT-Beratungsunternehmen steigerten ihren Umsatz in Deutschland um durchschnittlich 13,3 Prozentpunkte.

Demgegenüber konnten alle 65 von Lünendonk betrachteten IT-Beratungsunternehmen ihren Umsatz um durchschnittlich 14,6 zulegen.

"â??Die GeschÃ?ftsentwicklung der IT-Beratung zeigt, wie sehr Nutzerunternehmen die IT-Beratung in ihre Wertschöpfungsprozesse verankert habenâ??, sagt Mario Zillmann, Senior Associate bei Lünendonk. "34,7 Prozentpunkte der Anfragen kamen aus den Fachabteilungen - und der Trend nimmt weiter zu. Zusätzlich wurden die betrachteten IT-Berater mit der Implementierung von Automatisierungsstrategien und der Einbindung digitaler Lösungen in die IT-Systeme betraut.

Weitere Schwerpunktthemen für die Auftraggeber waren die Automatisierung von Kundenoberflächen und IT-Sicherheit, für die sie mit internen IT-Beratern zusammenarbeiteten. Insgesamt erzielten die 65 befragten IT-Beratungsunternehmen in Deutschland einen Gesamtumsatz von 14,3 Mrd. EUR, was nach Schätzungen von Lünendonk fast das komplette Markteintrittsvolumen darstellt. Im Jahr 2016 betrug das beobachtete Volumen noch 12,8 Mill. E. S.

Dies entspricht einer Steigerung von knapp 12 vH. Bemerkenswert ist, dass der IT-Beratungsmarkt eine sehr starke Umsatzkonzentration an der Unternehmensspitze hat. Rund 88 Prozentpunkte des Gesamtmarktvolumens entfällt auf die 25 größten IT-Beratungsunternehmen. An zweiter Stelle - und im Vorjahresvergleich mit einer Umsatzsteigerung - steht T--Systems, Frankfurt am Main, mit einem veranschlagten Umsatzvolumen von 1,4 Mill. in Deutschland.

Aus diesem Grund ist der derzeit publizierte 2016er Revenue nicht mit dem im Vorjahr publizierten 2016er Revenue zu vergleichen. Zu den Top 5 gehören Capgemini, Berlin, mit einem erwarteten deutschen Gesamtumsatz von 920,0 Mio. EUR (?+15,7%) und NTT Data, Bielefeld/München, mit einem Gesamtumsatz von 702,2 Mio. EUR (?+8,0%) im Geschäftsfeld IT-Beratung und -Integration ?. Mit einer Umsatzsteigerung von 28,5 Prozentpunkten konnte sich das Unternehmen von Rang 12 auf Rang 10 verbessern, das zweitstärkste Umsatzwachstum erreichte die Firma Coognizant, Frankfurt am Main (?+27,0%)? .

Señor, Eschborn, ist mit einem Umsatzwachstum von 26,4 Prozentpunkten in Deutschland auf die Lünendonk-Liste gestiegen. Eine weitere Neuerung im Rahmen des Rankings ist Wipro, das sein IT-Beratungsportfolio durch die Akquisition der Zellent AG im Jahr 2016 deutlich erweitert hat. Methode: Für die Lünendonk-Studie "Führende IT-Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen in Deutschland - mit einem speziellen Kapitel über IT-KMU" wurden in diesem Jahr rund 80 Anbieter sowie fast 200 IT-Manager aus dem oberen Mittelmarkt und aus großen Unternehmen und Gruppenbefragungen herangezogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema