Itil Incident

Itil-Vorfall

Die Rolle des Verantwortlichen für einen Vorfall in einer hierarchischen Eskalation, kann aber auch als Vorfallsbearbeiter (Agent) verwendet werden. ITIL-Wiki / ITIL-Glossar / Begriffe I | IT-Prozess Wiki Ein ungeplanter Ausfall oder Abbau eines IT-Service oder ein Event, das einen IT-Service in der Folgezeit betreffen könnte. ? Vorfallsprotokoll. Bei der Eskalation von Vorfällen definieren die Richtlinien die Hierarchie, nach der Vorfälle Eskalation erfahren und die Trigger, die zu Zuspitzungen anführen.

Der Trigger basiert in der Tat auf der Schwere des Vorfalls und der erwarteten Dauer der Lösung.

ITIL-Prozesse, Ein Report des Incident Managers, der andere Service Management Prozesse über eingetretene Vorfälle und deren Behebung aufklärt. Das Vorfallmodell beinhaltet die vorgegebenen Massnahmen für den Einsatz einer speziellen Art von Vorfall. Dadurch wird sichergestellt, dass oft auftretende Vorfälle wirkungsvoll und wirtschaftlich behandelt werden. Eine Datensammlung, die alle Informationen über ein Ereignis beinhaltet und den gesamten Lebensweg des Vorfalls von der ersten Erfassung bis zum Abschluss dokumentier.

Unter einem Vorfall versteht man die außerplanmäßige Störung oder Verschlechterung eines IT-Service. Ein weiteres Event, das einen IT-Service in der Folgezeit beeinflussen könnte, ist ein Vorfall (z.B. der Ausfall einer Harddisk in einem RAID-System). Ein Bericht mit einer Information über den gegenwärtigen Status einer Vorfallsbearbeitung an einen Benutzer, der bereits einen Vorfall berichtet hat.

Status-Informationen werden in der Regel an verschiedene Stellen im gesamten Produktlebenszyklus eines Vorfalls an Benutzer geschickt. Eine Arbeitsanweisung zur Installierung eines Applikationssystems oder einer Infrastrukturkomponente, normalerweise aus dem Releasemanagement. Bei dem IT-Budget handelt es sich um einen jährlichen Finanzierungsplan, der eine Vorausschau der erwarteten Ausgaben beinhaltet und die finanziellen Mittel auf die unterschiedlichen Service Managementprozesse und -einheiten innerhalb der IT-Organisation verteilt.

Andere Servicemanagementprozesse und das IT-Management werden über den Status der Notfallvorsorge aufklärt. Darin werden Massnahmen zur Erhöhung der Zuverlässigkeit der Dienste oder zur effektiven Reaktion im Falle einer Katastrophe beschrieben. Die Verwaltung von IT-Services wird von IT-Dienstleistern mit einer angemessenen Mischung aus Menschen, Verfahren und Informationen übernommen. ITIL V3 umfasst fünf Kerndisziplinen: Das ITManagement nach ITIL V3:

1] ITIL® ist eine eingetragene Marke des Cabinet Office in Großbritannien und anderen Ländern. - IT Infrastructure Library® ist eine eingetragene Marke des Cabinet Office in Großbritannien und anderen Ländern. Herkunft (teilweise): Glossaires/ Akronyme nach ITIL © Crown Copyright. Die Dokumente werden mit Genehmigung des Kabinettsbüros unter der vom Controller der HMSO übertragenen Befugnis vervielfältigt.

  • Das vollständige, amtliche ITIL-Glossar, das von der APMG in Zusammenarbeit mit dem Kabinettsbüro und der TSO veröffentlicht wurde, steht im Netz zum Herunterladen bereit.

Mehr zum Thema