Jd Edwards Erp

Jard Edwards Erp

Als erste ERP-Lösung läuft EnterpriseOne alle Anwendungen auf dem Apple iPad. Die JD Edwards EnterpriseOne liefert auch mobile Anwendungen. Als ERP-System ist JD Edwards EnterpriseOne das finanzielle Rückgrat großer Unternehmen. Orakel JD Edwards EnterpriseOne, die leistungsstarke ERP-Lösung für viele Branchen. Durch die flexible Integration mit mehreren Anwendungen können Sie Ihr Oracle JD Edwards ERP-System mit CRM-, Logistik- und HR-Systemen integrieren.

Die JD Edwards EnterpriseOne | Enterprise Resource Planning Applikation für die Ressourcenplanung

Das Paket vereint Geschäftswert, standardisierte Technologien und umfassende Industrieerfahrung zu einer Enterprise-Lösung mit niedrigen Total Cost of Ownership. Als erste ERP-Lösung läuft das Unternehmen alle Applikationen auf dem Apple iPad. Die JD Edwards EntepriseOne liefert auch Mobilfunkanwendungen. Lediglich JD Edwards EntepriseOne verfügt über eine breitere Palette an Datenbeständen, Betriebssystemen auf Basis von Hard- und Software, so dass Sie Ihre IT-Lösung an die spezifischen Geschäftsbedürfnisse anpassen und nach Belieben ausbauen können.

Die JD Edwards enthält über 80 Applikationsmodule zur Unterstüzung verschiedener Geschäftsprozesse und wichtiger Industrielösungen wie Konsumprodukte, Produktion, ressourcenintensive Industrien sowie für Projekt- und Dienstleistungsbereiche.

Warenwirtschaftssystem für das ganze Unternehmen Eine Warenwirtschaftssystem für das ganze Unternehmen .

Bei JD Edwards EnterpriseOne handelt es sich um ein vollst??ndig in das ERP-Programmpaket integriert, das die M?glichkeit zur Schaffung separater Betriebssystemumgebungen bereitstellt. Gleichzeitig wird eine transparente und konsolidierte Darstellung der Unternehmensdaten im ganzen Unter- nehmen geboten. Lediglich JD Edwards EnterpriseOne verfügt über ein so breites Spektrum an Datenbeständen, Betriebsystemen und Infrastruktur. Die JD Edwards stellt über 80 Anwendungsmodule zur Verfügung, um eine breite Palette von Betriebsabläufen und wichtigen Branchenlösungen zu unterstützen, einschließlich Verpackung, Fertigung, Kapitalintensität, Projekten und Dienstleistungen.

Experte Ed Pieters

Dr. Pieters ist Managing Director von Cadran Consultancy und dort für die Vertriebs- und Marketingbereiche verantwortlich. Der gebürtige Hamburger hat einen kaufmännischen und logistischen Background und ist seit 1989 für Oracle JD Edwards tätig. Sein Erfahrungsschatz stammt hauptsächlich aus Großhandels- und Industriebetrieben. Die Firma hat mehr als 10 Jahre Berufserfahrung in allen technologischen Bereichen im Zusammenhang mit JD Edwards EnterpriseOne.

Er hat auch reichlich Berufserfahrung mit der Weiterentwicklung und Einbindung von JD Edwards. Nicole Baker hat über 13 Jahre Berufserfahrung als Technology Consultant bei JD Edwards. Ihm sind die unterschiedlichen Betriebssysteme, auf denen JD Edwards ausgeführt wird, bestens bekannt. Henny Berends hat als Finanzberaterin bei Cadran Consultancy umfangreiche Fachkenntnisse über alle FM.

In dieser Funktion hat er sowohl die nationalen als auch die internationalen Umsetzungen verantwortet. Der kaufmännische und technische Leiter von Walter Bindels ist seit 1988 für Oracle JD Edwards tätig. Mit Oracle JD Edwards hat er umfangreiche Berufserfahrung in unterschiedlichen Industrien, darunter Großhandel, industrielle Produktion und lokale Selbstverwaltung. Herr van de Bospoort hat über 15 Jahre Berufserfahrung in diversen finanziellen und IT-bezogenen Change-Projekten.

Mit funktionalem (Finanzmanagement) und softwaretechnischem Wissen stellt er die Umsetzung der Finanzierungsmodule von JD Edwards erfolgreich sicher. Der Diplom-Informatiker der University of Liverpool hat mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im IT-Bereich. Seit 1999 ist Rick Brobbel als Logistik-Berater für JD Edwards tätig.

Dies gibt ihm detaillierte Einblicke in das Datenmodell und die Datenbasis von JD Edwards. Rick Brobbel hat sich seit 2007 auch auf Oracle Business Intelligence (OBIEE) konzentriert. Der gebürtige Franzose hat einen Background als JD Edwards Logistikberater und Projektleiter. Bei Forza Consulting hat er als Vertriebsleiter ein breites Wissen über die vielen Einsatzmöglichkeiten von Oracle JD Edwards und verwandten Anwendungen.

Koen Brouwers ist seit 1998 als Fachmann für JD Edwards tätig. Seine Spezialgebiete sind Datenbank-Managementsysteme (SQL Server, Oracle, DB2, etc.), Softwareentwicklung, Datikanalyse (Konvertierung und Verknüpfung), Datenbank- und Applikationstuning und Integrations-Lösungen (EDI). Wim van Dorst ist als Consultant für JD Edwards an vielen Software-Implementierungen in den unterschiedlichsten Firmen aus den verschiedensten Branchen mitwirkt.

Der gebürtige Italiener Igor Ghijsens hat einen kaufmännischen und logistischen Background und arbeitet seit 2000 mit JD Edwards zusammen. Er war auch an der Entwickung von Cadrans Oracle Accelerate Industry Solutions beteiligt. Seit kurzem hat er sich auch auf Oracle Fusions CRM konzentriert. Herr Goosen hat umfangreiche Erfahrung mit in- und ausländischen Konzernen.

Der Fachmann für die Finanzierungsmodule hat umfangreiche Kenntnisse in der Anbindung der Modulen für Beschaffung, Vertrieb und Produkt. Die Bas Govers hat sowohl für die nationalen als auch für die internationalen Umsetzungen gesorgt. Der gebürtige Paul Hooijberg hat einen Background in der verarbeitenden Industrie und über 15 Jahre Berufserfahrung in der Umsetzung von JD Edwards Anwendungen.

Der gebürtige Japaner Jan Hox hat über 10 Jahre Berufserfahrung als JD Edwards Entwickler und ist auf vollständige JD Edwards Development Tool Sets und Integration en (OFM, SOAP, XML, JMS, BPEL) in der Entwicklung von JD Edwards Tools und deren Integration mit JD Edwards Systemen in den Bereichen. Keuning ist Technical Consultant bei CNC Cadran Consultancy. Seine Tätigkeit umfasst die Einführung von JD Edwards Middelware und Schulungen. Mit CNC hat er über 12 Jahre Berufserfahrung, sowohl im Regierungs- als auch im Geschäftskundenbereich.

Der erfahrene Consultant mit national und international ausgerichteter Orientierung besitzt relevante Fachkenntnisse in den Modulen Vertrieb, Beschaffung, Lager- und Preisverwaltung sowie Finanzwesen. Seitdem ist Ronald Krol Consultant bei Cadran Consultancy und hat sich auf Vertrieb, Preisgestaltung und CRM konzentriert. Seit 1998 hat er seine Oracle JD Edwards Erfahrung im Bereich Wholesale, Telekommunikations und Packaging konsequent ausgebaut.

Darüber hinaus hat er seit 2012 Erfahrung mit Oracle Fusions CRM in den Bereichen Consulting und Wholesale. Klaus Meng ist Presales und Principal Consultant bei Cadran Consultancy, mit den Schwerpunkten Finance, Order Calculation, Sales, Manufacturing und Maintenance. Bereits seit 1990 ist er bei Oracle JD Edwards in der Grosshandels-, Fertigungs- und Verpackungsindustrie tätig.

Er hat sowohl mit World- als auch mit OneWorld-Versionen zusammengearbeitet. Sie ist Logistikberaterin bei Cadran Consultancy. Herr H. hat Erfahrung im Einzelhandel und in der Logistik und ist seit 2005 an der Implementierung von JD Edwards im Bereich Großhandel und Industrie tätig. Die Spezialisierung von Sjors Oosterwaal liegt in der Anwendungsintegrationsarchitektur und der Oracle JD Edwards Business Data Archivierung mit dem ARTOOLS Archivierungs-Modul.

Als Hauptberater bei Cadran Consultancy ist Jasper die Spezialistin für Finanz- und Sicherungsmodule. Herr Dr. Huber verfügt über einen fundierten betriebswirtschaftlichen und rechnungslegungsbezogenen Background und arbeitete seit 1995 mit Oracle JD Edwards für in- und ausländische Konzerne. Die Firma Paul Schönuten hat JD Edwards für mehrere Auftraggeber eingeführt. Er hat in mehreren Staaten mitgewirkt.

Alarmics Schraven beschäftigt sich vor allem mit der Einrichtung und Konfigurierung von JD Edwards und der Behebung damit zusammenhängender Problemstellungen. Darüber hinaus ist JD Edwards verantwortlich für CNC-Schulungen, Beratung und Presales im Umfeld der ITC-Technologie. Herr Dr. Huber hat langjährige Erfahrung mit den Finanzierungsmodulen und hat entsprechende Fachkenntnisse in den Themenbereichen Integration, Reporting und Schnittstellen.

Die Michel Sluymers hat sowohl bei nationalen als auch bei internationalen Umsetzungen und Rollouts die Leitung übernommen. Dr. Peter Theuns ist sowohl Managing Director als auch Head of Technical Service bei Quistor. Herr Theuns ist Spezialist für eine breite Palette von Oracle-Technologien, darunter Datenbank- und JD Edwards CNC-Technologien. Er hat als Technical Project Manager eine Vielzahl komplexer Umsetzungen für lokale und globale Konzerne durchgeführt.

In den letzten 10 Jahren hat Toin van Westing als Consultant für eine Vielzahl von Kundenprojekten gearbeitet und dabei eine Vielzahl von Aufgaben erfüllt. Mit seinem breiten Interessensgebiet, seinem umfangreichen Wissen und seiner Erfahrung ist er ein ausgezeichneter Ansprechpartner für die Kundschaft. Seit 1998 hat Peter Verhoeven Erfahrung in der Unternehmensberatung und Umsetzung von JD Edwards, vor allem im Umfeld des Supply Chain Managements.

Seine internationalen Berufserfahrungen liegen in unterschiedlichen Branchen, darunter Lebensmittel, Einzelhandel, Pharmazie und Konsumgüter. In der Cadran Consultancy ist Jan Wester als Managing Director für die operative Führung zuständig. Der gebürtige Italiener hat einen Background in Administration und Logisitik und arbeitet seit 1993 mit Oracle JD Edwards zusammen, sowohl für Handels- als auch für Industrieunternehmen. Bei Oracle JD Edwards ist er seit 1993 tätig.

In der Cadran Consultancy ist Jan Stalman als Vertriebsleiter für die Vertriebsaktivitäten im Neugeschäft verantwortlich. Sein wirtschaftlicher und kaufmännischer Background sowie seine Fachkenntnisse und Erfahrung in den Branchen Lebens- und Futtermittel, CPG, diskrete und (Halb-)verarbeitende Industrien sind vorhanden. In der Cadran Consultancy ist er als Principal Consultant und Projektleiter tätig.

Zu seinen Kernkompetenzen gehört die Einführung der JD Edwards EnterpriseOne Distributions- und Fertigungsmodule. Ab 1998 hat er an diversen Umsetzungsprojekten für Firmen aus den Bereichen Nahrungsmittel, CPG, in- und ausländischer Großhandel und diskreter Produktion teilgenommen. Der Autor berichtet über aktuelle Ereignisse und stellt Denker und Besonderheiten vor, um die Debitoren und Geschäftspartner von Oracle in den Mittelpunkt zu rücken, indem er die erzielten Ergebnisse mit Oracle-Lösungen hervorhebt.

Seitdem ist Ruben van der Drives Nachwuchs Business Development Leiter bei Cadran Consultancy. Er ist bei Cadran in den Bereichen Vertrieb und Marketing aktiv.

Mehr zum Thema