Jdisc Discovery

Die Jdisc-Entdeckung

Bei JDisc Discovery handelt es sich um eine automatische Netzwerkinventarisierungslösung für Windows und Unix, die von Grund auf neu konzipiert wurde. Die Tweets de JDisc Discovery (@jdisctom). Professionelle Ausgabe Eine Dokumentation, die fehlt oder ungenau ist, stellt ein Risiko für Ihre Projekte dar. Die Informationen können sogar zu Fehlentscheidungen führen und den Return on Investment Ihrer IT-Ausgaben gefährden. Die Technologie der agentenlosen Erkennung minimiert die Auswirkungen auf Ihr Netzwerk und Ihre Geräte.

Nutzen Sie die Projektlizenz, wenn Sie nur für die Dauer eines Projekts genaue und detaillierte Bestandsinformationen benötigen.

Identifizierung und Erfassung detaillierter Soft- und Hardwareinformationen für alle wichtigen Betriebssysteme (Windows NT in den Versionen ab Version 5.0, IBM AIX, IBM AIX, Sunis, HP-UX, Linux, Mac OS X). Identifizierung und Erfassung von Basisinformationen von Hunderten von SNMP-Geräten. Entwickeln Sie Monitore und USB-Geräte, die mit Windows-Computern verbunden sind. Wir normalisieren Informationen. Die Antragsteller und Materialinformationen werden in einem Standardformat angezeigt.

Der Export der erfassten Daten auf ein beliebiges anderes Computersystem. Die Daten und Zugangsdaten werden in einer sicheren SQL-Datenbank (Postgres) gespeichert. Die Logik des Setup-Programms erstellt einen schreibgeschützten Datenbankbenutzer, so dass andere Computersysteme sicher auf Bestandsdaten zugreifen können. Die Angehörigen der Sicherheitsdaten wie Passwörter oder SSH-Schlüssel sind nicht lesbar.

Wenn der Typ des Geräts in Ihrem Netzwerk vorhanden ist, ist es unser Ziel, jeden Gerätetyp korrekt zu identifizieren! Die nominierten SNMP-Geräte wie Router, Kommutatoren, imprimantes, Netzwerkdrucker, etc. sind verfügbar. Konsequenterweise haben wir einen benutzerdefinierten Berichtsgenerator entwickelt, mit dem Benutzer auf einfache Weise ihre eigenen Berichte nach ihren individuellen Bedürfnissen erstellen können.

Darüber hinaus hilft die Erstellung benutzerdefinierter Attribute, wenn Informationen nicht automatisch erkannt werden können (z.B. Raumnummer). Es ist möglich, Ihre benutzerdefinierten Attribute einzugeben, indem Sie Ihre eigenen Collection-Skripte ausführen.

Mehr zum Thema