Kurz Erklärt

Kurzerläutert

Kurze Erklärung: Wie sieht es mit dem Tierschutz in der Landwirtschaft aus? von tagesschau. Kurze Erklärung: Was ist #Shadowban?

Welche Uploads gibt es?

Die Abstimmung im Parlament über eine Neuregelung des französischen Copyright-Rechts. Mit einer Urheberrechtsreform will die EU-Kommission Internetplattformen wie YouTube oder Google dazu bringen, alle Beiträge zu durchsuchen, bevor die Benutzer sie herunterladen können. Bislang waren die Betreiber nicht dafür zuständig, dass Benutzer Lieder oder Filme veröffentlichen, für die sie keine Rechte haben.

Nur wenn der Rechteinhaber - zum Beispiel ein Rundfunkunternehmen - darauf verweist, muss die Verlagsplattform das entsprechende Objekt auflösen. Damit wollen die Anwälte eine Unrechtmäßigkeit beseitigen: Plattforme können derzeit mit Werbeanzeigen Umsatz machen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, ob sie neben urheberrechtlich geschützten Arbeiten stehen. Gemäß 13 des vorgesehenen Urheberrechtsgesetzes sind die Plattforme in den nächsten Jahren für die Prüfung der Schutzrechte zuständig.

Nur über die Platformen - mit sogenannten Uploadfiltern - können die zahlreichen Contents fachlich kontrolliert werden. Dabei handelt es sich um ein Programm, das alle Informationen scannt und mit einer umfangreichen Datenbasis erkennt: Du siehst die Internet-Kultur in gefährlicher Weise. Daher besteht nach Ansicht der Kritik die große Risiko, dass von anderen Werken satt aufgenommene Filme und Texten blockiert werden.

Eine Hochladefilterung würde dies wahrscheinlich als Rechtsverletzung ansehen und das gesamte Dokument blockieren. Übersperrung und Selbstzensur? Auch die Kritik sieht die Gefahren einer Überblockade: Wenn die Platformen für Copyright-Verletzungen verantwortlich wären, würden sie vorsorglich mehr als weniger als die Hälfte davon entfernen und damit auch rechtliche Beiträge einstellen. Darüber hinaus sind sie der Meinung, dass die Plattforme in den meisten FÃ?llen wahrscheinlich Lizenzrechte fÃ?r das geschÃ?tzte Produkt erhalten wÃ?rden, so dass es keinen Grund zur Blockade geben wÃ?rde.

Laut Kritikern ist dies ein Problemfeld im sich schnell entwickelnden Internet: Was zu lange ins Netz geht, wird nicht mehr wahrgenommen und weitergegeben. Hier können Rechtsinhaber wie Sony wählen, ob sie das Video blockieren oder an den Einnahmen aus der Werbung teilhaben wollen. Die Kritik sagt: Wenn für alle verbindliche Schutzfilter gelten, festigt dies die Marktstellung der Internet-Giganten.

Kurze Erläuterung: Haftpflichtrisiken bei Kommanditgesellschaften

Nils Gajowious Zahltag-Strategie Dieser Vertriebskanal beschäftigt sich aktiv mit Investitionen in gesundes, unterbewertetes Kapital, das solide und wachsende Ausschüttungen erzielt. Sie suchen also ein zusätzliches Einkommen, möchten Ihre Vorsorge selbst verwalten oder träumen nicht nur von der finanziellen Unabhängigkeit, sondern sind auch willens, etwas dagegen zu tun, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse!

Dabei werde ich für Sie die Chancen einer dividendenbasierten Cashflow-Strategie diskutieren und alle möglichen zusätzlichen Themen rund um das Topic diskutieren.

Mehr zum Thema