Lagerbestand zu hoch Nachteile

Bestand zu hoch Nachteile

Unterstützung durch hochspezialisierte IT-Partner ist zunehmend gefragt. Wie können sich überhöhte Lagerbestände auswirken? Die durchschnittliche Vorratshöhe gibt den durchschnittlichen Bestand an Vorräten im Laufe eines Geschäftsjahres an. Vorteile und Nachteile eines kleinen oder großen Inventars?

Hohe Lagerbestände: Was Sie wissen sollten

Bedeutet ein hohes Lagerniveau auch einen Vorteil? Im Falle der kleinen und mittleren Betriebe ist es verständlich, dass die hohen Bestände nicht ausreichend berücksichtigt werden. In der Tat gibt es Unterschiede bei den hohen Lagerbeständen zwischen Firmen aller Grössen und Industrien. Generell haben beide Parteien gute Argumente, denn ein hohes Lagerniveau birgt Nachteile und Vorzüge.

Besteht eine allgemeine Lösung für Probleme mit hohem Lagerbestand? Gerade bei einem höheren Lagerbestand ächzen besonders aktienintensive Unternehmen unter der Kostenlast. So wird z.B. viel Lagerkräfte gebraucht, so dass sich nicht nur Lohn und Gehalt, sondern auch die Nebenkosten schnell aufaddieren. Aber auch die Abstellräume selbst verursachen Aufwendungen für Mieten, Strom und Wasserversorgung, Wartung, Abschreibung der Geräte, Ausbau der Speicher, Zinsen auf das eingesetzte Kapital, Versicherung und Endreinigung.

Schon bei einem hohen Lagerbestand kann es zu Lasten kommen, die hier noch nicht beachtet wurden. Riesige Mengen an totem Kapital, die Verzinsung und mangelnde Liquiditätssituation führen zu weiteren hohen Verlusten. Die hohen Lagerbestände bergen ernste Gefahren, die auch erfolgreich agierende Firmen in eine unerwartete Situation versetzen können. Bedeutet ein hohes Lagerniveau auch einen Vorteil?

Das Bestandsmanagement ist ein ständiger Spagat zwischen zwei entgegengesetzten Zielen: Damit Sie beiden Gesichtspunkten Rechnung tragen können, brauchen Sie Managementmethoden, die Ihnen einen jederzeitigen Einblick in Ihren Lagerbestand geben. Basierend auf der Kalkulation und Bewertung Ihrer Supply-Chain-Kennzahlen werden Sie feststellen, dass auch ein hohes Lagerniveau gute Aspekte hat. Darüber hinaus kaufst du dank deiner Speicherkapazitäten in der Regel in grösseren, reduzierten Stückzahlen ein.

Die Schlüsselfrage ist nach wie vor, wie man die Lücke zwischen Minimierung der Lagerkosten und Lieferbereitschaft schließt. Nicht nur die Bilanzierung von Beständen ist im Tagesgeschäft problematisch. Auch Sie als Firma sind durch äußere Faktoren mit so manchem Stein konfrontiert. Ein hohes Lagerniveau und damit verbundene höhere Preise sollten unter allen Umständen verhindert werden. Im Wettbewerb um die besten IT-Lösungen, die zur Automatisierung von Bestellprozessen beitragen können, setzen erfolgreich agierende Firmen auf diese.

Wenn Sie sich nun entschieden haben, eine Bestandsreduzierung zu bewerten, sollten Sie bei der Bestandsreduzierung die nachstehenden 5 Punkte berücksichtigen, um eine Kostenersparnis zu erzielen:

Mehr zum Thema