License Manager

Lizenzmanager

Der Automation License Manager (ALM) macht die Verwaltung aller bestehenden Lizenzen besonders effizient und einfach. Automatisierungslizenzmanager Die Administration aller bestehenden Nutzungsrechte wird durch den Automationslizenzmanager (ALM) besonders effektiv und einfach. Es verringert den administrativen Aufwand und schafft Klarheit über die verwendete Technologie bis hin zur Maschine. Die Automatisierungslizenz ist Teil jedes SIMATIC-Softwareprodukts und bietet einen vollständigen Gesamtüberblick über alle Ihnen zur Auswahl stehenden Nutzungsrechte.

Das Lizenzmanagement und der Erwerb von neuen Nutzungsrechten werden so schneller und einfacher als je zuvor. Für Sie ist es eine Selbstverständlichkeit. Sie können die SIMATIC-Software mit Hilfe des Automationslizenzmanagers herunterladen. Ziehen Sie per Mausklick Lizenzlizenzen mit der Maus in die gewünschte Position auf Ihren Computer.

VLM Ressourcen

So installieren Sie die Lizenzierungsdatei für das Multi-License-Programm? Abfrage: Was sind Netzwerkinstallateure? Fragestellung: Was steht im Log? Das Verwendungsprotokoll enthält Angaben zu den auf dem License Server stattfindenden Vorgängen. Antwortet: Ja. Dazu können Sie die im Netzwerk-Installer erstellten Daten verwenden. Netzwerk-Installationsprogramme können über das VLM auf einfache Weise erzeugt werden.

Für die Reparatur/Wiederherstellung von Server-/Netzwerkverbindungen sind vierzehn Tage ausreichend Zeit. F. Wie kann ich die Lizenzierungsdatei für Mehrfachlizenzen installieren? Die beiden Möglichkeiten zur Installierung einer Lizenzierungsdatei werden im Folgenden erläutert. Die neue Lizenzierungsdatei wird vom Volumenlizenzmanager automatisch auf den neuesten Stand gebracht und angezeigt. Hinweis: Nachdem Sie eine nicht verbundene Lizenz angelegt haben, übergeben Sie die Lizenzierungsdatei auf den Endbenutzercomputer.

Entweder per Drag-and-Drop der Lizenzierungsdatei in den License Manager oder über Optionen "Install License File to install the Disconnected License. Zum Umzugsprozess gehören die Installierung des VLM auf dem neuen Bediener, die Beantragung und Installierung einer neuen Lizenzierungsdatei sowie die Neukonfiguration des Client-Computers für den neuen Bediener. Bei der Entwicklung eines Netzwerkinstallationsprogramms wird parallel dazu eine lauffähige Grafikdatei namens mslsetup.exe erstellt.

Anstelle des VLM können Sie auch Ihr vorhandenes FLEXlm-System für das Lizenzmanagement nutzen. Antwortet: Ja. F. Wie kann ich das Multi-Lizenzprogramm verlängern?

Methode

Weil der Lizenz-Manager TCP/IP-Protokolle einsetzt, können nach der Implementierung einer Brandmauer Probleme zwischen dem Lizenz-Manager-Server und den angeschlossenen Client-Programmen auftreten. Die Ursache des Problems ist die Brandmauer, die oft den Zugang zu den Anschlüssen sperrt oder behindert, über die der Lizenz-Manager mitteilt. In der Standardeinstellung ist der lmgrd Daemon auf Port 27000 eingestellt.

Die Software ist flexibel und kann jeden freien Anschluss auswerten. Du kannst die Standardeinstellungen für den Dämon "mgrd " (27000) auch auf einen anderen Anschluss zwischen 27000 und 27009 umstellen. Dieses Gebiet wurde für die Nutzung durch den Lizenz-Manager festgelegt, da es sich um ein Gebiet mit wenig Traffic handelt. Für die oben genannten Arbeitsschritte müssen Sie den License Manager kurz verlassen.

Während dieser Zeit können Verbindungsabbrüche zum Lizenz-Manager auftreten. Hier wird die Akte "service. txt" ausgeben. Am Ende der SERVER-Zeile können Sie optional unmittelbar hinter ANY eine Anschlussnummer eingeben. Dadurch wird der Daemon VENDOR exklusiv diesem speziellen Anschluss zugeordnet (z.B. 1234).

Nachdem diese Einstellungen vorgenommen wurden, sollte die Akte "service. txt" etwa so aussehen: "BEC8 T3A2 A615" Speichere die Textdatei. Unter License Manager Admin, klicke auf Star. Das Daemon VENDOR ist nun stationär, d.h. auf den spezifizierten Anschluss gesetzt. Ein manueller Neueintrag des Ports in die dienst. Textdatei muss in diesem Falle erfolgen.

Mehr zum Thema