Lizenzmanagement

Genehmigungsmanagement

Unter Lizenzmanagement versteht man Geschäftsprozesse, in denen der effiziente und rechtliche Umgang mit Software gewährleistet ist. Ausgehend von den Ergebnissen einer Lizenzberatung und eines SAM-Projekts ist es in der Regel notwendig, einen kontinuierlichen Prozess im Unternehmen einzuführen. Lösungen für Softwarelizenzierung und Lizenzmanagement helfen Unternehmen, drei wichtige Dinge zu erreichen:

Wie Sie Ihr Microsoft-Lizenzmanagement aufwerten können

Die alltäglichen Geschäftsprozesse werden durch Microsoft-Produkte geprägt. Sie können sich dann vorstellen, dass die Umstellung von der standortbezogenen Lizenz auf 365 Cloud Services eine große Aufgabe für die Abteilung für Asset Management (SAM) ist. Die Firma Microsoft hat von einem prozessorgestützten Lizenzplan zu einem kernelgestützten Lizenzplan umgestellt. Mit diesen Anpassungen werden Ihre Lizenzszenarien komplexer und kostspieliger.

Microsofts Wechsel auf die Wolke und Hybridmodelle wie Office 365 und Azure AD. Die Firma stellt laufend neue Dienstleistungen und Lizenzfunktionen zur Verfügung. ¿Wie behält man den Überblick über die Lizenzen für Clouds und den Außendienst? Der Microsoft SQL Server stellt viele Fragestellungen - vor allem seit der Einführung der kernelbasierten Lizenz.

Welche Lizenzmodelle werden angewendet? Wie ordnen Sie Ihre Nutzungsrechte am besten zu, um sich einen Gesamtüberblick zu verschaffen? Der Windows Serverbetrieb hat 2016 ein Kernmodell auf den Markt gebracht. Achten Sie auch auf frühere Version und Lizenzmodelle (Prozessor + CAL oder Bediener + CAL). Für einige Microsoft Serverbrodukte ist eine CAL-Lizenz erforderlich.

Häufig werten die Anwender ihre Lizenzbedürfnisse auf der Grundlage von stationären Arbeitsumgebungen aus.

In diesem Fall sind Sie vermutlich beunruhigt, dass die Kosten für das Abonnement zu hoch sind. Im Folgenden finden Sie drei verschiedene Methoden, wie Ihnen die Verwaltung von Software-Assets helfen kann, Ihre Investitionen in Office 365 zu maximieren: Um mit Microsoft über ein besseres Vertragswerk zu verhandeln, sollten Sie wissen, was Sie bereits haben, was Sie brauchen und was Ihre Wahlmöglichkeiten sind.

LicenceControl für Office 365 analysiert aktiv Ihre Verwendung und die Anwendungen, die Sie zur Optimierung Ihrer Office 365-Abonnements verwenden. Mit Office 365 können Sie Ihre Investition für sich nutzen! Für jedes Endgerät kalkuliert das Werkzeug selbst komplizierte Kennzahlen präzise: Bediener, Kunden, mobile Endgeräte und die Wolke. Mit dem Werkzeug werden Vertrags- und Lizenzbestände aktualisiert.

Auf diese Weise können Sie Ihren künftigen Lizenzanforderungen gerecht werden. Brauchen Sie Unterstützung bei Ihrem softwarebasierten Asset-Management-Programm? Mit " License Management as a Service " (LaaS) bekommen sie ein rundum sorgloses Paket.

Mehr zum Thema