Management Asset Services

Verwaltung Asset Services

Berufsbezeichnung: Berufseinstieg - Produktmanagement - Asset Servicing Produktmanager. Anlagevehikel verlangen von den Anlegern, dass sie bei der Verwaltung ihrer verwalteten Vermögen einen transparenten Ansatz verfolgen. Vermögensverwaltung - Cushman & Wakefield Die Asset Services von Cushman & Wakefield haben in Deutschland eine ausgeprägte Servicefähigkeit, die die gesamte Wertschöpfung für unsere Mandanten schließt. Unser Service ist stark an den spezifischen Schwerpunkten des Bauherrn im Gebäudemanagement und der Finanzmaximierung ausgerichtet. Die Geschäftsbereiche Center Management, Leasing, Commercial and Technical Property Management und Shared Service Center werden von erfahrenen Immobilien-Spezialisten geführt, um für unsere Mandanten die besten Resultate zu erreichen.

Dank dieser Unternehmensstruktur können wir jede Leistung einzeln und in Verbindung anbieten. Das Unternehmen Cushman & Wakefield offeriert seine Asset Services in allen seinen Büros, die über eine globale Service-Plattform vernetzt sind. Dadurch können wir einen qualitativ hochwertigen Service mit einer einheitlichen Struktur über alle Länder hinweg anbieten. Mit dem Yardi-System funktioniert Cushman & Wakefield international, in Deutschland auch mit IMS, Echtzeit und Windream.

Ein angepasstes CAFM-System zur gezielten Aufnahme und Bearbeitung von technischen Problemen, einschließlich Fehlermeldungen und Gewährleistungsmanagementtools, unterstützen das kaufmännische Gebäudemanagement. Cushman & Wachsfeld hat auch umfangreiche Erfahrung in verschiedenen IT-Systemen von Kunden wie SAP und MRI.

UPS Management Assets Services | UPS

Um den optimalen Ansprechpartner für den Auftraggeber zu finden, sind für den MAS-Berater folgende Angaben besonders wichtig: In dieser Phase wird die zu besetzende Stelle oder neue Position untersucht und definiert: Durch ein breites Spektrum an branchen-, fach- und arbeitsmarktrelevanten Erfahrungswerten und Kontakten kann MAS für seine Auftraggeber den effizientesten Weg finden, einen passenden Bewerberkreis zu suchen und später zu präsentieren.

Aus den bestehenden Datenbeständen und Ansprechpartnern wird eine Vorselektion vorgenommen, Interviews mit potenziellen Bewerbern, Referenten und Branchenkennern initiiert und der Kandidatenkreis aus diesen Ansprechpartnern unter strikter Beachtung höchster Vertraulichkeit zusammengeführt. Der einzelne Kandidat wird von den MAS-Beratern mit den in den Stufen 1-3 erfassten Daten bekannt gemacht. Die MAS-Berater ermitteln nach Überprüfung der CVs, Interviewstatements sowie der Leistungs- und Erfahrungsberichte der Einzelkandidaten anhand eindeutig festgelegter Selektionskriterien den kleinsten Teilnehmerkreis.

Dem Auftraggeber werden dann die texturierten Antragsunterlagen vorgelegt, die Gegenkontrollen aller Arten ermöglichen. Im Einvernehmen mit dem Auftraggeber und den Bewerbern werden Erstgespräche geführt und es wird gewährleistet, dass die Bewerbungsgespräche ohne zeitlichen Druck stattfinden. Um sicherzustellen, dass alle Bewerber in der ersten Phase die gleichen Chancen haben, werden die Bewerbungsgespräche von den MAS-Beratern organisiert und durchlaufen.

Basierend auf diesen Gesprächen wird gemeinsam mit dem Auftraggeber das Ranking der Bewerber ermittelt. Der MAS-Berater übernimmt in der zweiten Interviewrunde mit den am besten geeigneten Bewerbern nur noch eine Beobachterfunktion, um die Reaktion beider Parteien noch präziser auswerten zu können und sich auf die nachfolgenden intensiven Interviews vorbereiten zu können. Die Schlüsselkriterien für die berufliche und personelle Tauglichkeit der nächstgelegenen Bewerber werden in dieser Stufe in weiteren intensiven Interviews mit einem versierten Diplompsychologen / Grafologen untersucht.

Auf der Grundlage dieser abgeschlossenen Bewertungskriterien wird nun gemeinsam mit dem Auftraggeber das erste Ranking überarbeitet und ggf. umdefiniert. Die MAS beteiligt sich auf Anfrage auch an den Abschluss- und Auftragsverhandlungen. Der MAS steht dem Auftraggeber auch zur Seite, um die optimale, schnelle und problemlose Integration des neuen Arbeitnehmers in das Unternehmertum zu vorbereiten und zu unterstützen.

MAS gestaltet in Kooperation mit Vorgesetzten und Personalverantwortlichen die Inhalte und Moderation von Einstiegsprogrammen, führt Interviews für periodische Quartalsberichte durch, formuliert den Aus- und Weiterbildungsbedarf und unterstützt den neuen Fach- und Führungskraften in seinem Fachgebiet persönlich. Während der Gewährleistungsfrist und darüber hinaus steht MAS in ständigem Dialog mit dem Auftraggeber und dem Bewerber, um bei Fragen die erforderliche Betreuung zu gewährleisten.

Auch interessant

Mehr zum Thema