Materna

the materna

Hier finden Sie alle offenen Stellen der Materna AG Information & Communications auf einen Blick. Materialna Information & Communications AG (Halle 15, Standnummer G54) Die Materna ist ein global erfolgreiches IT-Dienstleistungsunternehmen, das mit mehr als 2.000 Mitarbeitern im Jahr 2017 einen Konzernumsatz von 254 Mio. EUR erwirtschaftet.

Die Materna umfasst das komplette Leistungsangebot eines Full-Service-Providers im Premium-Segment und begleitet die Umsetzung der Informationstechnologie von der Konzeption über die Umsetzung bis zum operativen Geschäft. Die Materna ist in sechs Geschäftsbereichen organisiert:

Material als Arbeitgeber: Lohn, Laufbahn, Karriere, Sozialleistungen

Es gibt in meinem Arbeitsumfeld (BL Government) ein sehr kollegiales, humanes Miteinander. Die Führungskräfte reagieren persönlich auf die Mitarbeitenden und ihre Bedürfnis. Performance wird sichtbar und belohnt. Zuallererst sind meine Kolleginnen und Kollegen meine Abteilungsleiter. Und so sind sie. Dabei verstehen sie sich als Förderer in einem Gespann mit gemeinsamem Ziel.

Ich kann mich darauf berufen, dass viele Kolleginnen und Kollegen blindlings arbeiten. In Materna konnte ich bereits so viele Aufgaben erfüllen, dass ich den Arbeitsplatz an anderer Stelle zumindest zehnmal hätte wechseln mÃ? Materna hat in den vergangenen zwei Jahren viel dazugelernt und eine echte Verwandlung durchgemacht. Alle werden auf der Grundlage ihrer Leistungen betrachtet, nicht auf der Grundlage ihrer Abstammung oder ihres Geschlechts. Für sie ist es wichtig, dass sie sich in der Lage sehen lassen.

Aber solange Materna mir nicht die Freiheit und den kreativen Freiraum in meinem Arbeitsbereich, das gute Betriebsklima und die ausgeglichene Work-Life-Balance vorenthält, erachte ich das Komplettpaket als sinnvoll. Der Schwerpunkt liegt auf einer vernünftigen Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und Familienangelegenheiten werden erkannt und mitgestaltet. Kollegiale Umgebung. Dies ist jedoch von Fachbereich zu Fachbereich, von Fachbereich zu Fachbereich, von Team zu Fachbereich sehr verschieden.

In einigen Fällen sind die Manager jedoch in ihrer Einschätzung sehr begrenzt, was oft auf veralteten Tatsachen aufbaut. Wer hier nicht sicher handelt, neigt bei einigen Linien dazu, seine Angestellten auszulasten. Im Grunde haben Sie ein großartiges Kollegialumfeld, Sie können immer über alles sprechen und viele Chefs sind freundlich und fördern ihre Angestellten.

Einige haben die Gelegenheit, die Vorteile der Arbeitszeit zu nutzen, andere machen auch Heimarbeit. Vielen Mitarbeitern ist es nicht wichtig, über das Thema Information stillschweigend zu sein. Das gibt es immer; meine Führungskräfte waren immer offen, an meiner Leistung und meinen Vorstellungen interessierte, gerechter. Die sozialen Leistungen und Ausbildungsmöglichkeiten sind gut, die Löhne sind an anderer Stelle besser.

Die einzige Fragestellung ist, ob die Arbeitsplatzbedingungen und die Kolleginnen und Kollegen im Ausland ebenso gut sind..... Models arbeiten sowohl mit dem Supervisor als auch im Projektteam (permanent und bei Bedarf auch spontan), um private Belange (Heimarbeitsplatz, Gleitzeit, Arbeitszeiterfassung) berücksichtigen zu können. Spitzenarbeitgeber mit einem guten Namen in der Industrie, geniesst das Kundenvertrauen, spannende und vielfältige Aufgaben, Materna-Lösungen "unter der Haube" sind für den täglichen Lebensstil aller von Bedeutung, man kennt sie einfach nicht und bemerkt sie nicht.

Auch interessant

Mehr zum Thema