Microsoft Azure

Azure Microsoft

Mit Microsoft Azure bietet Microsoft eine offene und flexible Cloud Computing-Plattform für Ihr Unternehmen. Microsoft Azure - Was ist das? - Die Begriffsbestimmung von WhatIs.com

Die Cloud Computing-Plattform Microsoft Azure (ehemals Windows Azure) von Microsoft wendet sich in erster Linie an Software-Entwickler. Azure wurde, wie auch andere Cloud-Computing-Technologien, entwickelt, um das IT-Management zu erleichtern und die Beschaffungskosten und laufenden Kosten zu senken. Zur Erreichung dieses Ziels unterstützt Azure die Steuerung von erweiterbaren Webanwendungen über das Intranet.

Hosten und Verwalten erfolgt in den Rechenzentren von Microsoft. Mithilfe von Microsoft Azure können Sie Webanwendungen entwickeln, bereitstellen und aktualisieren, ohne dass teure, nicht ausreichend genutzte lokale Ressourcen erforderlich sind (siehe Plattform as a Service). Zu bestehenden Applikationspaketen können "im laufendem Betrieb" weitere Funktionalitäten hinzugefügt werden. Die Azure ist die Kernkomponente von Microsoft Azure.

Automatisiertes Servicemanagement macht es einfach, die Applikation zu aktualisieren, ohne die Performance zu beeinflussen. In Azure wird eine Vielzahl von Microsoft- und Drittanbieter-Standards, -Arbeitsprotokollen, -Sprachen und -Arbeitsplattformen wie XML (Extensible Markup Language), REST (Representational State Transfer), WEB (Simple Object Access Protocol), Eklipse, Rubin, PHP und Phython unterstüzt. Der Codename von Microsoft Azure lautete "Red Dog" und wurde bei seiner ersten Bekanntgabe im September 2008 als "Windows Cloud" bezeichne.

Azur ist seit Januar 2010 amtlich erhältlich. Die Umbenennung von Windows Azure in Microsoft Azure erfolgte im Zuge der Umstellung im Jahr 2014.

Azure Microsoft

Immer häufiger stellen Firmen Applikationen in ihre Azure Wolke um oder entwicklen sie von Grund auf selbst. Gleiches trifft auf Workloads zu, die auf die Wolke ausgedehnt werden. So können wir die Einbindung von Microsoft Azure in Ihr Datenzentrum erleichtern - und Sie können beide Bereiche mit minimalen Risiken und höchster Flexibiltät ausnutzen.

Microsofts Azure - Ihre Cloud-Plattform für die Cloud

Aktuell zeigen die Entwicklungen, dass immer mehr Firmen auf bestehende Abrechnungsmodelle in Bezug auf IT-Infrastruktur und Anwendungen verzichten. Die Aktualität einer lokalen IT-Umgebung ist nicht mehr gegeben, da sie oft mit großen Erst- und Folgeinvestitionen für Wartungs- und Reparaturarbeiten einhergeht. In modernen Betrieben setzt man auf die Formulierung "Flexibilität, Hochverfügbarkeit und niedrigere Kosten".

Mithilfe von Microsoft Azure, der Microsoft-Wolkenplattform, können Sie rasch und einfach Applikationen entwickeln, bereitstellen und managen. Darüber hinaus können Sie Microsoft Azure in Ihre vorhandene IT-Umgebung einbinden, um die Vorteile der Wolke zu nutzen. Mit Microsoft Azure brauchen Ihre IT-Kontrollen und -Angestellten nicht mehr eine zentrale Stelle für den Zugriff auf Informationen und deren Funktionalitäten.

Auch Unternehmenslösungen wie Microsoft Dynamics 365 und Office 365 setzen auf die Cloud-Plattform.

Auch interessant

Mehr zum Thema