Microsoft Netzwerk Tool

Das Microsoft Netzwerk-Tool

Heutzutage erhalten Sie das Werkzeug zum halben Preis. WiFi-Analysator erhalten Informieren Sie sich über Detailinformationen zu einem Router/Zugangspunkt (z.B. Name des Herstellers, Sicherheitsdienst, Typ). Finden Sie den besten Sender über die Sternenbewertung (inkl.

einer Empfehlung). Finden Sie den optimalen Standort für Ihren Router/Zugangspunkt anhand der Signalleistung (dBm). Alle Netzwerke haben immer die gleichen Farben, so dass Sie wissen, wie sie aussehen. Loggen Sie sich ein, um eine Rezension oder ein Review zu veröffentlichen.

Filter nach. Sortierung nach. 10 von 10 fand dies nützlich. Hat Ihnen die Auswertung geholfen? Andernfalls überschneiden sich die Bezeichnungen, wenn mehrere AP's auf demselben Channel gesendet werden. Drei von drei Befragten empfanden dies als nützlich. Hat Ihnen die Auswertung geholfen? Drei von drei Befragten empfanden dies als nützlich. Hat Ihnen die Auswertung geholfen?

Zwei von zweien empfanden dies als nützlich. Hat Ihnen die Auswertung geholfen? Drei von vier Befragten empfanden dies als nützlich. Hat Ihnen die Auswertung geholfen? Vor allem die Informationen über die Frequenzen und Kanäle waren für mich sehr nützlich. Für eine bestimmte Personen war dies nützlich. Hat Ihnen die Auswertung geholfen? Zwei von drei Befragten empfanden dies als nützlich. Hat Ihnen die Auswertung geholfen?

Die App ist großartig! Zwei von drei Befragten empfanden dies als nützlich. Hat Ihnen die Auswertung geholfen? Hat Ihnen die Auswertung geholfen? Hat Ihnen die Auswertung geholfen?

Microsofts Nachrichtenanalysator: kostenloses professionelles Tool zur Netzwerküberwachung

Mit dem Microsoft Meldungsanalysator steht Ihnen ein kostenfreies Microsoft-Tool zur Verfügung, mit dem Sie den Netzverkehr fachgerecht beobachten und auswerten können. Der Microsoft Meldungsanalyse ist ein leistungsstarkes und kostenfreies Tool für die Netzwerküberwachung. Verwalter in Windows-Netzwerken haben in der Regel in der vergangenen Zeit den freien Microsoft Network Monitor, auch bekannt als Netzwerkmonitor, verwendet, um das Netzwerk zu beobachten oder Probleme zu beheben.

Microsoft hat seit einiger Zeit einen Ersatz für diesen Netzwerk-Sniffer im Angebot, der für Windows Server 2012 R2 und Windows 8 am 1.10. optimal ist. Dabei hat Microsoft vor allem die Benutzeroberfläche weiterentwickelt und neue Funktionalitäten eingebaut, die die Überwachung von Netzwerken erleichtern. Anders als der veraltete Netzwerkmonitor kann der neue Microsoft MMS auch Windows-Anwendungen beobachten und nachverfolgen.

Der Microsoft Meldungsanalyse ist ein leistungsstarkes Tool, wenn es darum geht, Netzwerke und Dateien im Netzwerk zu überwachen. Um das Tool effektiv nutzen zu können, muss man einige Zeit damit verbringen, denn der Analysator ist kein leichtes Unterfangen. Der Microsoft Meldungsanalyse ist jedoch ein äußerst leistungsfähiges Tool, wenn es darum geht, Fehler im Netzwerk zu erkennen und zu beseitigen.

In Microsoft TechNet können Sie die Hilfefunktion für den Microsoft Meldungsanalysator aufrufen. Das Microsoft Device Analysator Operating Guide erläutert detailliert die unterschiedlichen Funktionalitäten der MMS. Wenn Sie häufig mit dem Microsoft Nachrichtenanalysator zusammenarbeiten, sollten Sie sich auch den Bericht der Autoren des Werkzeugs durchlesen. Du kannst den Microsoft Messaging Analysator im Microsoft Download Center herunterladen.

Um den Microsoft Meldungsanalysator nutzen zu können, ist der . Sie können Microsoft MMS auf Computern mit Windows 7/8/8/8. 1/10, aber auch auf Computern mit Windows Server 2008 R2/2012/2012/2012 R2 installiert und verwendet werden. Microsoft Nachrichtenanalysator ist zur Zeit nicht für Windows Server 2016 verfügbar. Als 32-Bit-Version und als 64-Bit-Version bietet Microsoft die Installations-Dateien an.

Nachdem Sie den Microsoft Nachrichtenanalysator einmal eingerichtet haben, ist er bereits verfügbar. Das Tool verfügt, wie Sie bereits im Startfenster erkennen können, über umfangreiche Analysemöglichkeiten. Zur effizienten Auswertung auf Workstations mit eingeschalteter Benutzer-Account-Steuerung sollten Sie das Tool über das Kontextmenü mit Administrator-Rechten aufrufen. Meistens genügt jedoch ein konventioneller Antritt.

Wenn Sie einen neuen Scanprozess im Netzwerk durchführen möchten, ist es am besten, den Menüeintrag "Start Local Trace" aufzurufen. In der Ansicht können Sie die aufgezeichneten Datenpakete einsehen, sobald sie auf dem Computer ankommen. Um jedoch eine effektive Kontrolle zu gewährleisten, sollten Sie immer zuerst eine neue Sitzung anlegen und diese an Ihre Bedürfnisse anpass. Vergrössern Nach dem Programmstart von Microsoft Messaging Analysator können Sie mit einem einzigen Mausklick einen ersten Scan auslösen.

Nachdem der Scan begonnen wurde, werden die Pakete, die auf der örtlichen Netzkarte des Computers empfangen wurden, in das Dialogfenster eingetragen. Vergrössern Nachdem Sie einen Scan begonnen haben, werden die Netzwerkpakete im Microsoft Messaging Analyzer-Fenster angezeigt. Sie können leicht feststellen, dass das Microsoft Nachrichtenanalysatorfenster mit umfangreichen Funktionen und Funktionen gefüllt ist.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist, auf die Taste "Neue Sitzung" zu klick. Sie können auch unterschiedliche Netzwerkkarten im Computer verwenden. Bei der Erstellung einer neuen Sitzung haben Sie die Option, entweder erneut einen so genannten Live-Trace, d.h. eine Echtzeit-Überwachung des Netzwerks, durchzufÃ??hren oder gesammelte Messdaten zu laden. Weil Sie hier bereits eine Vorselektion vornehmen können, nach welchen Informationen Sie im Netzwerk recherchieren möchten.

Je nachdem, welche Selektion Sie hier treffen, sind einige Standardeinstellungen bereits im Microsoft Device Analysator getroffen. Zoomen Bei der Erstellung einer neuen Sitzung können Sie auch aus einer Reihe von Beispielszenarien die entsprechende Netzwerk-Überwachung aussuchen. Sie können diese Dateien mit dem Microsoft Messaging Analysator auswerten. Bei der Netzwerkanalyse kann es sehr nützlich sein, neben den Netzdaten auch andere Informationsquellen zur Auswertung hinzuzufügen.

Vergrößerung Im Microsoft Messaging Analytiker können Sie zusätzliche Informationsquellen zur Beobachtung, z.B. der Ereignisanzeige von Computern, anschließen, und zwar gleichzeitig zur Echtheitsüberwachung des Netzwerks. Sie können eine neue Sitzung anlegen, aber nicht nur den Netzwerktraffic analysieren oder eine gesicherte Grafikdatei aufrufen; Sie können auch Dateien in Microsoft Azure aufrufen, die Ereignisprotokolle einer Maschine analysieren oder SQL-Abfragen verwenden. In diesem Fall können Sie auch die folgenden Funktionen verwenden:.

Sie können das Farblegendmenü verwenden, um die einzelnen Netzwerk-Pakete mit verschiedenen Farbvarianten zu markieren. Dies hilft bei der tieferen Auswertung von Netzdaten. Am besten können Sie herausfinden, welche Daten hier verfügbar sind, indem Sie die TechNet-Hilfe des Microsoft Messaging Analyzer verwenden. Wenn Sie die allgemeinen Bedingungen der momentanen Messwerte ändern wollen, müssen Sie keine neue Sitzung eröffnen, sondern können die Einstellungen unmittelbar während des Betriebs vornehmen.

Auf die Scaneinstellungen kann über die Taste Sitzung bearbeiten zugegriffen werden. Sie können über den Menüeintrag Extras/Optionen die allgemeinen Eigenschaften des Microsoft Nachrichtenanalysators einstellen. Sie können hier auch die individuellen Funktionalitäten des Microsoft Nachrichtenanalysators ein-/ausschalten. Microsoft bietet in diesem Sichtfenster unter anderem Vorschaufunktionen an, von denen einige noch fehlerhaft sein können.

Der Microsoft Meldungsanalysator erweitert auch eine umfangreiche Auswahl an unterstützen Funktionen. Sie können diesen Abschnitt auch verwenden, um bereits gespeicherte Anmerkungen zu bearbeiten.

Mehr zum Thema