Mobile Datenerfassung App

Handy-Datenerfassungs-Applikation

Mobiele Dateneingabe und Inventarisierung Apps. Mit mobiler Datenerfassung mehr Flexibilität. Eine Übersicht über Augmented Reality in mobilen Apps. Mit unserer mobilen Datenerfassungs-App übertragen wir Ihre Kundendaten fehlerfrei und in Echtzeit auf Ihr System. Insgesamt können durch die mobile Datenerfassung Zeit und Kosten gespart werden.

Anwendungen für mobile Datenerfassung, Inventarisierung, Strichcodes, Bluetooth, RFID, Android, iPOS, etc.

Einfaches Eingeben von Informationen mit Android? und iOS?. Verwenden Sie Android- und iOS-Geräte zur Datenerfassung, Verwaltung von Artikel-Listen und Inventarisierung: Sie erhöhen die Effektivität und Genauigkeit und bieten in den meisten FÃ?llen eine durchgehende Schnittstelle zu den Ã?blichen Bluetooth-GerÃ?ten (z.B. Motorola Scmbol CS3070, Baracoda oder Mix ROV). Diese Tastatur tastet auf Tastendruck Barcodes in jede App ein, die übliche Tastenfunktion verbleibt natürlich.

Ein spezieller Schlüssel löst den eingebauten Barcode-Scanner aus, die eingescannten Kodes werden direkt in das aktuelle Textfeld eingegeben. Der gelesene Barcode erscheint in Ihrer App wie handgeschriebene Informationen. Das Barcode/NFC Scanner Keyboard arbeitet mit vorhandenen Anwendungen zusammen und ist extrem leicht zu bedienen. Die Strichcodes können sowohl individuell als auch im Batch-Modus gelesen werden, Pre- und Suffixe ( "Pre- und Suffix", wie z.B. die ENTER-Taste) sind beliebig auswählbar.

Bearbeitung von Auswahllisten mit der App

Über die Option "Daten zurückschreiben" können Sie den Listeninhalt von Ihrem Handy aus editieren und so auch während der Fahrt wieder in die Ausgangsdatei schreiben. Falls Sie Ihre App aus einem Googlesheet heraus erzeugt haben, ist es möglich, diese Ausgangsdatei über die App zu editieren, wenn Sie die Link-Freigabe für diese Grafikdatei auf "Jeder mit dem Link darf die Grafikdatei bearbeiten" eingestellt haben.

Bereits jetzt wird an weiteren Verbindungen gearbeitet, damit Sie in Kürze wieder in Ihre (Fremd-)Systeme wie Salesforce, Microsoft Dynamics, NAV, etc. schreiben können. Falls Sie Ihre App aus einer Excel-Datei aus Ihrer Dropdown-Liste oder Ihrem Laufwerk erzeugt haben, ist es nicht möglich, diese Ausgangsdatei über die App zu editieren.

Damit Sie die Informationen in Ihrer Wunschliste in der App editieren können, muss die Option "Listen bearbeiten" eingeschaltet sein. Durch die Aktivierung der Option "Listen bearbeiten" können Benutzer neue Einträge in die Verteilerliste aufnehmen und vorhandene Einträge ändern. Sämtliche Vorgänge werden im Protokoll aufgeführt. Zur Aktivierung der Funktionalität "Listen bearbeiten" gehen Sie wie vor::

Gehen Sie im Navigationsmenü links zur Sicht "Daten verwalten". Gehen Sie zur Sicht "Daten zurückschreiben". Durch Verschieben des Schalters können Sie die Funktionen "Listen bearbeiten" aufzurufen. Nach der Überprüfung Ihrer App auf Updates kann Ihre Wunschliste editiert und ergänzt werden. Die Vorgehensweise bei der Bearbeitung Ihrer Wunschliste in der App ist im Kapitel "Bearbeiten und Sichern von Dateien über die App" beschrieben.

Sie können die Funktionalität "Listen bearbeiten" auch mit Hilfe von Googles Sheets (beta) nutzen. Sobald Sie die Option Liste bearbeiten in Ihrer App aktivieren (basierend auf einem Googlesheet ), müssen Sie die Link-Sharing-Einstellungen der Quelldatei prüfen und ggf. anpassen. Melden Sie sich dazu in Ihrem Konto bei Skype an und wechseln Sie die Link-Share für die entsprechende Grafikdatei auf "Jeder mit dem Link darf die Grafik bearbeiten".

Es ist zu berücksichtigen, dass beim Einfügen eines neuen Datensatzeintrags Formel aus der vorhergehenden Reihe nicht in die neue Reihe übernommen oder in der neuen Reihe fortgesetzt wird. Wenn du Schwierigkeiten bei der Bearbeitung eines Eintrags hast, überprüfe die Anschrift in der Objektliste. Stellen Sie sicher, dass Sie nur den Ausgangspunkt angeben - die Zellen, in denen Ihre Auswahlliste startet (Tabelle1! A1) und nicht einen festen Wertebereich (Tabelle1! A1).

Bestehende Einträge (Zeilen in Ihrer Liste) können Sie in der App wie nachfolgend beschrieben bearbeiten: Durch Anklicken des zu bearbeitenden Eintrags öffnet sich die Kleinansicht. Abhängig davon, wie die Säulen für die Detailsicht Ihrer Listendefinition ( "Spaltentyp") festgelegt sind, können Sie die Wertangaben aus dieser Säule mit einer geeigneten Eingabemethode verändern.

Wenn Sie jedoch mit der Verarbeitung des Datenbestandes beginnen, sind nur die bearbeitbaren Größen ersichtlich, so dass der Benutzer rascher "durcharbeiten" und nur die zulässigen Größen ändern kann. Du kannst neue Eintragungen in deine Auswahlliste aufnehmen und so nicht nur bestehende Informationen editieren, sondern auch deine App für die mobile Datenerfassung nutzen. Es ist zu berücksichtigen, dass bei Verwendung eines Google Sheet als Dateiquelle keine Formel in die neue Linie übertragen/kopiert/fortgesetzt wird, so dass keine Berechnungen innerhalb der Linien durchgeführt werden.

Sichern Sie den Datenbestand, indem Sie auf das Symbol in der rechten oberen Ecke (Diskette) klicken. Mit Hilfe des Datenprotokolls können Sie alle vorgenommenen Veränderungen verfolgen. Sie erhalten dort z.B. Auskunft darüber, wann, welche Angaben von welchem Benutzer gesichert oder verändert wurden und welche Angaben gesichert oder verändert wurden. Im View "Datenprotokoll anzeigen" werden alle Veränderungen in tabellarischer Form aufgeführt.

Wenn Sie die Sicht "Datenprotokoll anzeigen" öffnen, wird das Protokoll des Datenspeichers auf den neuesten Stand gebracht. Gehen Sie wie nachstehend beschrieben vor, um das Protokoll anzuzeigen: Gehen Sie im Navigationsmenü links zur Sicht "Daten verwalten". Gehen Sie zur Sicht "Datenprotokoll anzeigen". Die Datenprotokolle können auch als komplette Excel-Dateien heruntergeladen und aufbereitet werden. Anschließend können Sie diese dann z. B. in eines Ihrer eigenen System einlesen.

Öffne deine App im Webportal und navigiere zur View "Manage data" im nebenstehenden Menu. Gehen Sie zur Sicht "Datenprotokoll anzeigen". Unten in der Tabellendarstellung mit allen Datenaufzeichnungen finden Sie den Button "Download", mit dem Sie das komplette Protokoll als . xlsx-Datei downloaden können. Die Tabellenkalkulation, die (über die App) bearbeitet und eventuell mit neuen Informationen gefüllt wurde, kann als komplette Akte abgerufen werden.

Wenn Ihre App auf einem Googlesheet aufbaut ( "Daten zurück in Googlesheet schreiben"), ist dieser Arbeitsschritt nicht erforderlich, da Sie die vorgenommenen Anpassungen in Ihrem Googlesheet-Konto direkt vorfinden. Gehen Sie wie nachstehend beschrieben vor, um die überarbeitete Kalkulationstabelle und ggf. die mit neuen Informationen gefüllte Kalkulationstabelle herunterzuladen: Wechseln Sie im Navigationsmenü links zur Sicht "Daten verwalten".

Gehen Sie zur Sicht "Tabellenkalkulation ändern". Wir weisen darauf hin, dass die Druckvorschau Ihrer Kalkulationstabelle nicht direkt beim Aufruf der View "Kalkulationstabelle ändern" auf den neuesten Stand gebracht wird, so dass Sie hier eine "alte" Variante sehen werden. Durch Anklicken von "Download" können Sie immer die aktuellste Fassung Ihrer Kalkulationstabelle herunterladen - auch wenn die Voransicht eine ältere Fassung der Grafik zeigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema